Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX LED Dimmer für hinterleuchtete Glaswand PanElle Enlight

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX LED Dimmer für hinterleuchtete Glaswand PanElle Enlight

    Hallo von einem KNX Einsteiger,

    ich saniere derzeit ein kleines Haus und werde dieses mit KNX bestücken. In der Dusche wird von Duscholux eine hinterleuchtete, bedruckte Glaswand „PanElle Enlight“ verbaut. Die LED Leuchten werden über einen zum System gehörenden Controller verbunden der mit 24V DC versorgt wird.

    Ich möchte aber diesen Controller nicht verwenden sondern das Ganze in KNX integrieren. Letztlich wird nur An/Aus und Dimmen benötigt.
    Was mir jetzt nicht klar ist - handelt es sich hier um CC oder CV bzw. welchen 24V Dimmaktor kann ich statt dem mitgelieferten Controller einsetzen?
    Habe bisher keine Erfahrung mit LED Systemen und wie das Dimmen realisiert wird, lese aber immer wieder von Konstantstrom und Konstantspannung als Möglichkeiten.
    Wie erkenne ich wie ein solches System zum Dimmen angesteuert wird?

    Infos findet man in dieser Anleitung, aber ob das reicht um einzuschätzen wie man über KNX Dimmaktor das PanElle einbindet weiss ich leider nicht.
    https://www.duscholux.com/medium/Pan...ice.pdf?m=1716

    Evtl. aber für die Profis eine glasklare Sache?

    Grüße,

    Uwe

    #2
    Zitat von UB99 Beitrag anzeigen
    Evtl. aber für die Profis eine glasklare Sache?
    Eher nein, es sei denn, du verrätst uns, was auf dem LED Controller drauf steht, am besten mit Bild .
    Gruß Florian

    Kommentar


      #3
      Nach der Dokumentation ist es zu 99% ein Dimmer für 24V Konstantspannung.

      Begründung 1: Netzteil 24V mit 3A würde keinen Sinn ergeben für Konstantstrom, dort hätte man geringere Ströme und höhere Spannung.
      Begründung 2: Es werden hier Strips eingesetzt, auch die sind nur mit Konstantspannung in der Länge skalierbar.

      Also Konstantspannung 24V, was nicht automatisch bedeutet daß das Leuchtmittel mit der PWM-Frequenz des KNX Dimmers klarkommt. Da hier aber Strips verbaut sind (üblicherweise mit Widerständen anstatt "langsamen" Stromreglern) stehen die Chancen sehr gut, daß das funktioniert.
      Viele Grüße, Volker

      Kommentar


        #4
        Danke Volker für die Einschätzung.

        @Beleuchtfix: Noch habe ich das Teil nicht in meinem Besitz, daher kann ich keine Fotos bieten und eigentlich wollte ich ja vermeiden den Controller kaufen zu müssen und alles über KNX oder gar Dali gleich einbinden.
        Da ist also etwas Glücksspiel dann angesagt, bzw. ich werde mal frech beim Hersteller anfragen in der Hoffnung auf eine qualifizierte Antwort.

        Vielleicht meldet sich ja noch jemand der es schon verbaut hat, das wäre super.

        Viele Grüße,

        Uwe

        Kommentar

        Lädt...
        X