Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich suche einen KNX-Experten, der ein (großes) neues Projekt in Norditalien einsetzt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich suche einen KNX-Experten, der ein (großes) neues Projekt in Norditalien einsetzt

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin in meinem Unternehmen dafür verantwortlich, einen KNX-Experten zu suchen, der einige Fehler in einem bereits entwickelten KNX-Netzwerk (1800 m 2 Büro) beheben und ein neues KNX-Netzwerk in einem neuen Gebäude (zusätzliche 2500 m 2) entwerfen und implementieren kann ) in der Nähe des vorherigen Gebäudes bereits fertig. Die Firma KNX, die das Design erstellt hat, ist bankrott und wir haben drei neue Firmen in Italien überprüft, ohne die erforderliche Kompetenz zu finden.
    Unsere Firma ist eine primäre Telekommunikationsfirma in Norditalien (in Mantua, nicht weit vom Gardasee entfernt), mit einem Programmierpersonal (Linux / C / Python-orientiert, kein ETS), jedoch ohne KNX-Kenntnisse. Wir haben ETS5 Pro gekauft, um das Projekt zu rekonstruieren / zu überarbeiten, damit wir das aktuelle Projekt bereitstellen können.

    Kann uns eine KNX-Fach- oder Designfirma dabei helfen, unser aktuelles Bauprojekt (Heizung, Beleuchtung usw. - es ist zu 80% fertig) und das neue zu beenden?

    Niemand in der Firma spricht Deutsch, daher wäre ein englischsprachiges Personal das Beste. Bitte senden Sie mir eine PM oder eine bessere E-Mail an info <at> z105 <dot> net (ersetzen Sie <at> durch @ und <dot> durch. - Aus Datenschutzgründen handelt es sich bei der E-Mail um eine Vanille-E-Mail und nicht um eine unserer Firmen). Danke im Voraus.


    #2
    Zitat von Zrro105 Beitrag anzeigen
    Aus Datenschutzgründen handelt es sich bei der E-Mail um eine Vanille-E-Mail und nicht um eine unserer Firmen). Danke im Voraus.
    Aus Datenschutzgründen kann ich leider keine Email an eine solche Adresse versenden.
    Gruss
    GLT

    Kommentar


      #3
      Ja, die Anfrage wirkt irgendwie unseriös, wenn sich eine Firma nicht als Firma erkannt werden will.
      Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

      Kommentar


        #4
        Kann man den Scheiß hier mal direkt löschen? Was soll der Dreck?

        Und Italien und Vanille-Eis.... Huii

        Kommentar


          #5
          Irgendwie suspekt, v.a. wegen Argument mit "Datenschutz" - vermutlich ein Übersetzungsfehler und sie wollen ihre Email Adresse nur nicht auf KNXUF publik machen (wg. Spam o.ä)? Jedenfalls, ein Blick auf Whois genügt um herauszufinden welche Firma hier gemeint ist.

          Kommentar


            #6
            der te hätte vielleicht besser nur um kontaktaufnahme per pn gebeten, statt über eine ominöse email... aber jungs, ich würde die anfrage nicht von vorherein als scheiss abtun...
            Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

            Kommentar


              #7
              Zitat von pitschr Beitrag anzeigen
              Jedenfalls, ein Blick auf Whois genügt um herauszufinden welche Firma hier gemeint ist.
              Das verstehe ich nicht, kannst Du das bitte fuer Duemmere erklaeren?

              Kommentar


                #8
                http://whois.domaintools.com/z105.net

                Server verweisen auf mynet.it

                Gruß

                Kommentar


                  #9
                  Aha ... jeder der eine Domäne hat unterhält jetzt eigene Nameserver? .... nach der DSGV sieht man nicht mehr viel bei WHOIS


                  https://smarthome-zimbelmann.de

                  Kommentar


                    #10
                    Leider, was ich speziell bei Domains für falsch halte.
                    Gruss
                    GLT

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von EugenDo Beitrag anzeigen
                      Aha ... jeder der eine Domäne hat unterhält jetzt eigene Nameserver? .... nach der DSGV sieht man nicht mehr viel bei WHOIS
                      naja nicht zwingend, aber als IT-Firma aus Mantua ist das jetzt auch nicht ganz abwegig...but who cares....

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X