Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tunable White Spots für HCL mit passenden Stripes?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tunable White Spots für HCL mit passenden Stripes?

    Hallo zusammen,

    in unserem Neubau möchten wir in einem geschlossenen Bereich gerne sowohl Spots als auch Strips (gleichzeitig) einsetzen.
    Die Lösung soll wie im Titel bereits erwähnt HCL unterstützen. Entsprechend werden Leuchtmittel mit Tunable White (TW) benötigt.

    Gibt es neben Voltus noch andere Anbieter bei denen die Farbtemperaturen von Spots und Stripes zusammenpassen? Bislang war unsere Suche leider erfolglos.

    Danke!

    #2
    Bei einigen LED Dimmaktoren kannst du die Farbtemperatur in Kelvin angeben, ich denke, dass man da sehr ähnliche Lichtfarben hinbekommen könnte, habe es aber noch nicht versucht.

    Gruß
    Florian

    Kommentar


      #3
      Ich kenne vom hier mitlesen sonst auch niemand anders, der Stripes und Spots anbietet, die "syncronisiert" sind.

      Wenn du nur unterschiedliche fest Werte einstellen willst und mit mehreren Aktoren arbeitest, kann man es sicherlich gut anpassen. Wenn du einen Aktorkanal verwenden willst bzw. unterschiedliche Wert auswählen willst, kenne ich außer Voltus nichts, was aufeinander abgestimmt ist.

      Kommentar


        #4
        Man kann in vielen Betriebsgeräten den Physikalischen min und max. Wert angeben und dann den "benötigten", der dann als Unter- und Obergrenze verwendet wird.
        Dazu ist aber für die jeweilige Marke ein Programmiergerät nötig und es ist dann noch immer nicht gesagt, dass es zu 100% über den ganzen Verlauf passt.

        Kommentar


          #5
          Man muss bedenken dass eine Farbtemperatur kein Punkt ist sondern eher eine Linie. Sprich meist dürften sich die Farben die man per TW einstellen kann also auf gänzlich unterschiedlichen Linien bewegen sodass man keine 100%ige Übereinstimmung erreichen wird.

          Kommentar


            #6
            Etwas OT, gibt es vielleicht eine Handy App, die die Farbtemperatur messen kann? Die Kameras können ja viel.
            Gruß Florian

            Kommentar


              #7
              Vielen Dank für euren Input.
              Das klingt für mich so, als ob ich zunächst bei meinem Plan mit Voltus / Constaled bleiben sollte. Falls dann mal eine Leuchte ausfällt und es nichts passendes mehr zu kaufen gibt muss ich mir ein paar Gedanken machen oder zumindest mit gewissen Abweichungen leben.


              Beleuchtefix: Unter IOs nutze ich dazu gelegentlich "Pocket Light Meter" (https://apps.apple.com/de/app/pocket...er/id381698089), die App ist hauptsächlich für die Fotografie gedacht. Wie genau die Ermittlung ist kann ich allerdings nicht sagen, da ich kein Messgerät zur Kontrolle habe.


              Kommentar


                #8
                Zitat von MarkusLa Beitrag anzeigen
                Falls dann mal eine Leuchte ausfällt
                Erfahrungswert: kauf dir vorab Reserve, die Modelle und Lichtfarben ändern sich immer mal wieder.

                Viele Grüße, Volker

                Kommentar

                Lädt...
                X