Ankündigung

Einklappen

Sammelbestellung ETS5-UPGRADE nähert sich dem Ende...

Die Sammelbestellung für ETS5 UPGRADE nähert sich dem Ende! Infos unter: Link
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bus reagiert komisch / gar nicht / träge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bus reagiert komisch / gar nicht / träge

    Moin!


    Ich wohne jetzt seit fast 4 Jahren in meinem Haus mit KNX.
    Bislang eigentlich ohne Probleme (und wenn doch waren sie selber fabriziert).

    Heute Nacht wurde es aber aus heiterem Himmel komisch. Wir wurden geweckt von den Rauchmeldern, die wahllos losgingen. Ohne erkennbare Reihenfolge. Jegliches schalten wurde verzögert oder gar nicht ausgeführt von Tastern.

    Als "Server" habe ich einen Openhab, welcher aber im Prinzip nur aufzeichnet und schaltet. Keine Automatismen.

    Meine Buslast ist fast durchgängig zwischen 0-3%.

    Ich habe dann heute morgen mal mein Haus "rebooted". Also wirklich komplett Stromlos gemacht. Hat aber nicht wirklich geholfen.

    Der Busmonitor fördert eigentlich nur eine Sache zu Tage, die ich vorher noch nie gesehen habe (siehe Bild).

    Das passiert wenn ich schalte. Dieser "Schwall" lnack kommt immer beim Ausschalten.

    Die letzte Änderung am System war vor ~4 Tagen. Da habe ich allerdings nur eine Gruppenadresse für einen Schaltaktor Kanal vergeben. Automatisch, nicht manuell.

    Heute mittag wollte ich mal das Netzteil checken.

    Da ist mein erster "mysteriöser" Fehler ist, wie ist hierbei das beste vorgehen? Gibts da eine Art Checkliste in welcher Reihenfolge man sinnigerweise vorgeht?


    Vielen dank schonmal


    Angehängt auch noch mal nen Busmonitor Auszug mit ein paar mal schalten.
    Angehängte Dateien
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 1 photos.
    Zuletzt geändert von redbear; 20.11.2019, 08:06.

    #2
    wie ist Deine Topologie? Was hast Du an Koppler, Schnittstellen etc. verbaut?
    ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

    Kommentar


      #3
      Ich habe eine Linie, daran ist 1 Gira KNX/IP Router und 1 L&J Compi Reg.
      Dann L&J Schaltaktoren und Dimmerpacks, Gira Binäreingänge und Taster etc...

      Hab mal einen Screenshot angehängt, sowie einen Screenshot wie meine GAs aufgebaut sind.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        dann würde ich zum einen mal die Busspannung messen und zum anderen mal OpenHub physikalisch vom Bus trennen.
        ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

        Kommentar


          #5
          Mach mal einen Linienscan. Ich vermute, dass ein Gerät ausfällt und meint, jetzt etwas senden zu müssen. Busspannung kann es natürlich auch immer sein.
          Viel Erfolg, Florian

          Kommentar


            #6
            Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

            Also ich habe jetzt schwer den Openhab im Verdacht.

            Ich hab so ganz düster im Hinterkopf dass ich nen apt upgrade gemacht habe letzte Woche... da war zwar kein openhab update dabei, aber den Rest weiss ich nicht mehr.

            Der Bus ist quasi am schweigen wenn ich den openhab service deaktiviere.

            Wenn er an ist passiert schnell das in den screenshots.

            Was genau kann ich bei einem Linienscan erkennen? Ich hab mal einen screenshot angehängt.

            Spannung konnte ich mangels verschlürten Multimeters noch nicht messen
            Angehängte Dateien

            Kommentar


              #7
              Ergänzung:

              Auch ohne Openhab kommen die Fehler....
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #8
                Irgendwas auf 1.1.254 sendet Telegramme im Kreis (im ersten Bild am Routingzähler zu erkennen) das geht solange bis der Bus voll ist, und "busy" anstatt "ack" gemeldet wird. Wahrscheinlich wird 1.1.254 ein IP Router (oder Gateway) sein.. Klemm das mal ab.
                Mfg Micha
                Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                Kommentar


                  #9
                  Das müsste der L&J CompiReg sein. Habe ich rausgezogen. Habe aber immernoch die Probleme beim schalten.

                  Edit: Ich habe gerade festgestellt dass ich von dem Taster auch keine Geräteinfo mehr lesen kann... ob ich den mal komplett neu programmiere?

                  Edit: Versuche den neu zu programmieren sind fehlgeschlagen.... "...antwortet nicht in angemessener Zeit"

                  Noch ein Edit.... es hat mir keine Ruhe gelassen und ich hab nen Multimeter besorgt. 30.44V liegt an.

                  Edit
                  Ich habe den Busankoppler von dem Taster mal rausgenommen, hat aber auch nix gebracht.

                  Muss ich jetzt wirklich alle Geräte vom Bus trennen und Stück für Stück reinnehmen?
                  Oder gibts da ne bessere Lösung?


                  Also das Problem besteht irgendwie bei den Tastern.
                  Habe zwar die ETS neu installiert, aber das kanns ja nicht sein, oder?
                  Angehängte Dateien
                  Zuletzt geändert von redbear; 20.11.2019, 21:22.

                  Kommentar


                    #10
                    So... ich habe gerade festgestellt das meine Heizungsaktoren in der Verteilung auch tot sind. Ich rufe morgen mal den Elektriker an ders installiert hat...

                    Kommentar


                      #11
                      Linienscan, wenn du das Projekt offen hast, dann erscheint am Ende auch „mit Projekt verrgleichen“ dann siehst du sofort, falls ein Gerät nicht geantwortet hat. Da würde ich dann weiter suchen.
                      Viel Erfolg, Florian

                      Kommentar


                        #12
                        Das ergibt ein trauriges Bild

                        Ich habe gerade schonmal mit dem Elektriker telefoniert der es installiert hat. Durchs Haus geht nur ein, maximal 2 Kabel (eins für das 1.OG, eins EG).

                        Bei den Geräten die nicht erreichbar sind ist alles dabei.

                        Heizungsaktoren, Rauchmelder, Taster, Wetterstation etc...
                        Angehängte Dateien

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von redbear Beitrag anzeigen
                          Bei den Geräten die nicht erreichbar sind ist alles dabei.
                          das ist im Augenblick normal, weil dein Bus so zugemüllt ist, dass da kein Durchkommen its.

                          Prüf doch bitte (ggf. mehrmals versuchen...) die PA 1.1.254. Die ist ja ein potenzieller Kandidat für den ganzen Ärger. Schau ob vorhanden und/oder versuche die Geräteinfo für 1.1.254. Wenn Geräteinfo geht, bitte Ergebnis hier posten.
                          ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

                          Kommentar


                            #14
                            So, anscheinend gefunden.

                            Ich hatte ja erst die Wetterstation in Verdacht, war es aber nicht. Es waren die beiden Gira Heizungsaktoren.
                            Die haben sich komplett weggehängt.

                            StateSafe Modus aktiviert, komplett neu programmiert -> läuft wieder alles.
                            Zur Sicherheit noch einen L&J Aktor neu programmiert der auch etwas ärger machte.

                            Komisch nur dass man davon auf dem Bus nix gesehen hat.

                            Die Rauchmelder habe ich allerdings auch noch draussen (2 Kreise mit je einem Busankoppler). Die mache ich heute abend mal wieder rein.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X