Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Taster für mein Projekt (MDT BT-TA55 - Bilder gesucht)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Taster für mein Projekt (MDT BT-TA55 - Bilder gesucht)

    Hallo liebes Forum,
    bei mir wird es jetzt immer konkreter mit dem Umbau und somit muss ich mich jetzt endlich für Taster entscheiden.

    Ich hab mal testweise einen Lingg & Janke (https://www.voltus.de/hausautomation...sor-4fach.html) bei voltus.de bestellt und der war eigentlich von der Haptik und Optik ganz cool. Vor allem weil der wie ein "ganz normaler" Schalter ausschaut (was für den WAF ja nicht ganz unwichtig ist).
    Das "Problem" ist, dass der halt einfach nur zwei Doppelwippen hat. Und wenns dann Doppelwippen sind, wäre es vermutlich komisch die als Einzel-Tasten zu verwenden...?!? Aber da wir dann doch einige Lichtgruppen und Jalousien (zumindest im Wohnzimmer) damit steuern wollen, bräuchten wir dann ein super großes Feld. Eher uncool.

    Deshalb hab ich mir die MDT BE-TA55 (https://www.voltus.de/hausautomation...tt-8-fach.html) mal angeschaut. Das Problem ist, dass ich im Internet nur Produkt-Fotos davon sehe und somit keine Ahnung habe, wie der dann ausschaut wenn er so eine Beschriftung drauf hat. Sieht man dann die Löcher wo die LEDs sind noch? Meine Idealvorstelltung wäre dass die dann so gut wie verschwunden sind, nur halt wenn sie leuchten dezent durchscheinen?!?

    Der Glastaster von MDT gefällt mir leider einfach nicht. Er schaut nicht schlecht aus, aber ist dann halt so "KNX-in-your-face"... also meine Frau fände den bestimmt nicht cool...

    Würde mich sehr freuen wenn jemand die hat und mir davon ein Foto zeigen kann.
    Ansonsten über alternativen zu Tastern, die preislich günstig aber optisch schlicht und einfach sind wäre super.

    Liebe Grüße,
    Georg

    #2
    IMG_20191127_132801.jpg IMG_20191202_200506.jpg IMG_20191203_074545.jpg
    IMG_20191206_194553.jpg


    Ja die habe ich auch als Austausch zu meine alten genommen, einmal Rollladen und dann noch 6 Schaltbefehle
    Die LEDs zeigen den Status des Schalters an und bei den Rollladen habe ich den Fahrstatus auf und zu draufgelegt


    Da meine alten Taster oben und unten angebracht waren und die links und rechts, habe ich den einfach um 90 Grad gedreht,

    und mehr Text gibt es dann auch noch

    Wenn neu dann gleich 55 Rahmen verwenden, wie z.B.: Gira Standard 55

    Das was man sieht ist Siemens Delta Profil mit 55 Zusatzrahmen.

    mit Gira Standard 55 Rahmen
    Letztes Bild Bild hinzugefügt
    Zuletzt geändert von oezi; 06.12.2019, 19:56. Grund: Bild

    Kommentar


      #3
      Wunderbar! Danke für das Foto!
      Das Rechteck dass man um die LEDs sieht hast du auf dein Papier gedruckt, oder? Wenn du das also weggelassen hättest, würde man die LED drunter eigentlich so gut wie nicht sehen, oder?

      Kommentar


        #4
        ja auf Papier, kann man auch weglassen, ich habe mir die Vorlage von MDT angepasst und gedreht, habe ich in PowerPoint.
        Vielleicht drucke ich die auch noch ohne die LED Rechtecke, mal sehen, nur zum Beschriften als Orientierung braucht man sie

        Das Orientierungslicht ist hier natürlich nicht oben sondern rechts

        Kommentar


          #5
          Schau dir mal den Jung F40 oder F50 an. Wäre mein Taster der Wahl, wären es nicht die Glastaster geworden.

          Kommentar


            #6
            Der F40 mit den Wippflächen ist recht attraktiv
            Gruß Florian

            Kommentar


              #7
              Hm... die Jung F40 hab ich mal auf einer Messe getestet und mir hat leider die Haptik von denen so gar nicht zugesagt.. Die F50 schauen zumindest mal auf Bildern ganz nett aus! Muss mal schaun ob ich jemanden finde der so einen hat um die Haptik zu testen...
              Aber der MDT schaut meiner Meinung nach ok gut aus und mit dem Papier-Inlay passt das denk ich mir dann ganz gut...

              Kommentar

              Lädt...
              X