Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungen mit Garantieabwicklungen mit dem Hersteller MDT

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erfahrungen mit Garantieabwicklungen mit dem Hersteller MDT

    Ich hatte mir Ende 2017 u.a. eine Spannungsversorgung STC-1280 der Firma MDT.
    Vor ca. 10 Tagen fingen einige RTR in meinem Haus an zu spinnen und nach längerer Fehlersuche musste ich feststellen, dass die SV nur noch 19V ausgibt.
    Erstaunlich, dass viele Komponenten dennoch liefen.
    Der MDT-Support war sehr freundlich und hat mir einen Vorabtausch zugesichert, den ich über meinen Händler abwickeln solle.
    Nun stellt sich die Situation beim Händler ganz anders dar.

    Also heute nochmal direkt mit MDT telefoniert und alles ist gut!

    Das stelle ich mir unter "Made in Germany" vor!
    Zuletzt geändert von OldFellow; Gestern, 14:19.

    #2
    Zitat von OldFellow Beitrag anzeigen
    Der MDT-Support war sehr freundlich und hat mir einen Vorabtausch zugesichert, den ich über meinen Händler abwickeln solle.
    Nun stellt sich die Situation beim Händler ganz anders dar.
    Das müsste sich aber doch klären lassen, wenn der Fall bereits mit MDT besprochen war.

    Viele Grüße, Volker

    Kommentar


      #3
      Full ACK!

      Der Service von MDT ist - genau wie deren Produkte - vorbildlich! Hatte auch Probleme mit einem Präsenzmelder und auch da hat man mir einen Direkttausch MDT-Kunde ohne die Zwischenstation über den Händler angeboten.
      Meine Installation...
      ...gehört mir jetzt leider nicht mehr!
      Aber wenn ich wieder baue, gibt es definitiv wieder KNX! Und aus den Fehlern beim ersten Haus kann man beim zweiten nur lernen!

      Kommentar


        #4
        Zitat von 6ast Beitrag anzeigen
        Das müsste sich aber doch klären lassen, wenn der Fall bereits mit MDT besprochen war.
        Das kommt sehr auf den Händler an.
        Ich hatte Erfahrungen mit dem Händler www.tandmore.de gemacht. Das Problem waren einige Gira-Rauchmelder, Alter unter 2 Jahren. Gira hatte einen schnellen Austausch zugesichert, muss aber über den Händler erfolgen. tandmore hat sich trotzdem geweigert ....
        https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...72#post1126072

        Kommentar


          #5
          Ja mit Gira haben die Händler ziemlich Mühe, so z.B. auch Voltus in Bezug auf die Gira Dual Q Rauchmelder. Dort wurde dann offenbar eine nachhaltige Lösung für RMA's verhandelt: https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...78#post1371278

          Kommentar


            #6
            Was hat das mit MDT zu tun?
            Gruß Matthias
            EIB übersetzt meine Frau mit "Ehemann Ist Beschäftigt"
            Meine Homepage - PN nur für PERSÖNLICHES!

            Kommentar


              #7
              Zitat von MatthiasS Beitrag anzeigen
              Was hat das mit MDT zu tun?
              Dass es ein großer Vorteil ist, dass MDT auch direkt mit dem Kunden austauscht, denn manche Händler weigern sich einfach ihren rechtlichen Pflichten nachzukommen.

              Kommentar


                #8
                Haha ... das erneute Gespräch mit MDT scheint jedenfalls geholfen zu haben. Als ich meinen Post gestern schrieb stand im Eingangsbeitrag noch sinngemäß zusammengefasst: "Nie wieder MDT", weil es beim Weg über den Händler scheiterte.
                Viele Grüße, Volker

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe MDT bei meinen zwei Reklamationen in 5 Jahren immer als sehr schnell und perfekt organisiert erlebt.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von OldFellow Beitrag anzeigen
                    Also heute nochmal direkt mit MDT telefoniert und alles ist gut.
                    6ast stand im ersten Post, hast du wahrscheinlich überlesen.
                    Gruß Florian

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
                      stand im ersten Post,
                      Der Threadersteller hat den Beitrag aber nach Volkers Beitrag nochmal geändert gehabt.

                      Kommentar


                        #12
                        Der Onlinehändler hat in seinen Preisen vermutlich keinerlei Service einkalkuliert, dafür war er halt sehr billig.
                        Den Service wollte er sich vom Kunden nun bezahlen lassen, da im Verkaufpreis offensichtlich kein Spiel ist.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von hjk Beitrag anzeigen
                          Der Onlinehändler hat in seinen Preisen vermutlich keinerlei Service einkalkuliert, dafür war er halt sehr billig.
                          Den Service wollte er sich vom Kunden nun bezahlen lassen, da im Verkaufpreis offensichtlich kein Spiel ist.
                          Die Vermutung liegt natürlich nahe, aber ich bin der Sache nachgegangen und es ist noch nicht final geklärt.
                          Es handelt sich um einen kleineren Händler in meiner Nähe. Alle dort sind ausgesprochen freundlich und kompetent.
                          So wie es im Moment aussieht, hat „jemand“ beim Großhändler nicht ganz sauber gearbeitet.

                          Kommentar


                            #14
                            Geiz ist halt nicht immer geil.....
                            Ich hatte bisher 2 Reklamationen bei MDT (bei Voltus gekauft) die problemlos und schnell abgewickelt wurden....
                            Daher ist Voltus meine erste Adresse bei KNX Komponenten....

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X