Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewegungsmelder ohne BUS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bewegungsmelder ohne BUS

    Hallo!

    Ich hab bei meiner Planung einen Bewegungsmelder vergessen, auf den ich bei gründlicher Überlegung eigentlich nicht verzichten will. grrrrrxxxxxx (zensiert;-) )
    Daher die Frage, kennt ihr einen Bewegungsmelder, der auf KNX meldet, ohne jedoch an den Bus angeschlossen zu sein?
    Zur Erklärung, in diesem Raum befindet sich der BUS lediglich an der Controller-Dose (noch nix angeschlossen)

    Oder wie würdet ihr die Situation bereinigen?

    Vielen Dank mal für eure Hilfe.



    #2
    Schon mal an einen KNX RF Bewegungsmelder gedacht? Wenn ich mich recht erinnere hat z.B. Hugo Müller so was.

    Kommentar


      #3
      Gibt es die Möglichkeit, den BWM mit Netzspannung zu versorgen oder liegt dort gar keine Leitung?
      Viele Grüße, Volker

      Kommentar


        #4
        Zitat von Trude79 Beitrag anzeigen
        Controller-Dose
        was ist das und wo ist die?
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Controller-Dose ist die Anschlussdose, an die der Raumcontroller (Touchpanel) angeschlsosen werden soll...

          An meiner bevorzugten Postion im Raum würde kein Strom/Netzspannung liegen!

          Habt ihr n Tipp

          Kommentar


            #6
            Vielleicht Enocean mit Solar, wenn es hell genug ist!?

            https://www.oventrop.com/de-DE/produ...tikel/1153280/

            Kommentar


              #7
              Hi Trude79,

              Wenn ein NYM Leitung mit 5 Adern an der Position des Bewegungsmelder (BM) liegt, würde ich den BM über einen Binäreingang abfragen. Da oft potentialfreie Binäreingänge für Fensterkontakte oder ähnlich vorhanden sind, benötigst du noch ein Relais (gleicher N) dazwischen.
              In unseren Planungen machen wir es in der Regel immer im Außenbereich mit 230V Bewegungsmelder. Damit spart man sich die 2. KNX Linie und etwas Materialkosten.

              Grüße

              Kommentar


                #8
                Also die solar-variante muss ich mal checken. Aber vermutlich klappt das eher nicht... keine direkte Einstrahlung.


                @tobbdre: welchen bwm verbaut ihr denn?

                Kommentar


                  #9
                  Vielleicht doofe Frage aber ich stelle die vorsichtshalber trotzdem:
                  Ist der Estrich schon eingebracht worden? Falls nein könnte man die Leitung unter dem Estrich noch verlegen.

                  Kommentar


                    #10
                    Leider ist der Estrich drin... und der "vorputz" auch....

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Trude79 ,

                      im Aussenbereich setzen wir gerne Theben oder Steinel ein. Für kleine Erfassungsbereiche reicht sogar dieser hier.

                      Ich habe mal ein Beispiel aus einem unserer Stromlaufpläne beigefügt. Hier werden zwei Bewegungsmelder abgefragt und vier Außenlampen über Aktoren geschaltet.

                      VanS_v6 13.pdf

                      Grüße

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Tobbdre,
                        die Theben-BWM sehen mir gar nicht so verkehrt aus! es kommt mir noch der Gedanke, dass wir bei den Rollläden Strom klauen könnten. bzw. den BWM sogar "auf die Rollladendose" setzen könnten. Hat hier jemand Erfahrungswerte ? auch platztechnisch? oder würde der BWM etwas hervorstehen?

                        Grüße
                        Trude

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Trude79 ,

                          würde ich vermeiden bei den Rollläden etwas abzugreifen. Wenn z.B. in ein paar Jahren der Bewegungsmelder mal voll Wasser läuft und die Rollläden nicht mehr funktionieren, ist die Fehlersuche sehr interessant.
                          Beispiel: Ein Kunde von uns rief uns vor ein paar Wochen an und sagte das die gesamten Rollläden im EG nicht mehr funktionieren. Ich konnte mich noch vage daran erinnern, das der Elektriker damals eine Leitung für eine Aussenlampe vergessen hatte. Er hat bei einer Jalousie dann die 5. Ader für die Aussenlampe mit dem N der Rollläden missbraucht und genau diese Lampe ist voll Wasser gelaufen. Somit ist der FI der Jalousien und nicht der Aussenbeleuchtung gefallen.

                          Grüße

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Coma40 Beitrag anzeigen
                            Vielleicht Enocean mit Solar, wenn es hell genug ist!?

                            https://www.oventrop.com/de-DE/produ...tikel/1153280/
                            kann den Link nicht öffnen, könntest du ihn mir bitte noch einmal schicken

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Klaus Gütter Beitrag anzeigen
                              Schon mal an einen KNX RF Bewegungsmelder gedacht? Wenn ich mich recht erinnere hat z.B. Hugo Müller so was.
                              Ja, da gibt es was von dinuy / Hugo Mueller.

                              https://www.hugo-mueller.de/de/produ...in-674-110-rf/

                              Ist allerdings für KNX RF Easy-Mode mit dem systemeigenen Gateway, also nicht kompatibel mit den RF1.R System Mode Geräten (MDT, Gira, Elsner usw.)
                              Viele Grüße, Volker

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X