Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX Tür-Schließsysteme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Der Preisunterschied von 500 zu 2000 € (nur für das Schließsystem :-) )

    Kommentar


      #17
      Und wieder vergleichst du Äpfel mit Birnen!
      die 2000 € sind eben für ein Gesamtpaket aus dem eigentlichen (Automatik-/Motor-)Schloss und der Authentifizierung / Steuerung.

      BadSmiley hat das in Beitrag #6 ganz gut dargestellt, dass da Dinge vermischt werden, die nichts miteinander zu tun haben.

      Ich würde dir empfehlen, erst einmal einige der vielen Threads hier zum Thema "Motorschloss" zu lesen, damit du Klarheit bekommst, welche Komponenten wofür gut sind. Eigentlich hat jeder Türenhersteller verschiedene Optionen im Programm, die mit Aufpreisen bewertet sind. Du kannst das Komplettpaket für 2000 € buchen oder eben "nur" ein Motorschloss für 700 € oder ein Automatikschloss für 300 €. Nur so als Beispiel. Wie es bei deinem Hersteller aussieht, insbesondere wie die vertragliche Bindung an eure "Baufirma" ist, kann ich nicht sagen.

      Fragen hilft, aber bitte vorher lesen damit du auch die richtige Frage stellen kannst. Oft sind - das war auch meine Erfahrung - die Verkäufer (m/w/d) mit solchen technischen Fragen überfordert. Die fragen dann beim Hersteller für dich nach oder du machst das einfach selbst. Bisher hat mir jeder Hersteller eine Antwort geschickt: vom 3-Zeiler per E-Mail bis hin zu umfangreichen technischen Unterlagen als PDF.

      Kurztipps:
      1. Nimm vom Türenhersteller nur das Schloss, nicht die Authentifizierung (Auswahl/Schnittstellen)
      2. Nimm ein Motorschloss, kein Automatikschloss (Nutzfaktor)
      3. Nimm ein Schloss mit Panikfunktion, außer du willst gezielt Personen einschließen, z.B. weil Kleinkinder nicht auf die Bundesstraße vor der Haustür laufen sollen (Sicherheit/-Empfinden)
      4. So viele Komponenten wie möglich im Verteiler, so wenig wie möglich in der Tür (Wartung/Austausch/Schnittstellen)
      5. Installier dein Authentifizierungs-System in einem Standard-Bauraum, damit du das später austauschen kannst, falls technischer Fortschritt oder Unzufriedenheit mit dem aktuellen System eintritt.
      6. Verabschiede dich vom Gedanken, für 500 € ein Gesamtsystem zu bekommen, das funktionell, komfortabel, sicher ist und dazu super Schnittstellen zu anderen Systemen (z. B. KNX) hat. Beispielrechnung ekey: 700 € Motorschloss + 1000 € Steuereinheit + Leser. Das KNX-Modul kommt noch dazu, falls du das tatsächlich benötigst. Auch wenn du kein Fingerprint nimmst, kosten die anderen Geräte mit Schnittstelle sicher auch ihr Geld, so dass du irgendwo zwischen 1000 und 2000 € landen wirst.

      Kommentar

      Lädt...
      X