Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einstellungfrage: Umschalten und Dimmen mit einer Tasterwippe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einstellungfrage: Umschalten und Dimmen mit einer Tasterwippe

    Hallo zusammen,

    auf meinem Testbrett (bzw. provisorisch als Wohnzimmerbeleuchtung ) Habe ich eine Sache entdeckt, die mir nicht gefällt und wollte mal wissen, ob jemand die Lösung für mich hat.
    Komponenten:
    Lingg&Janke Tasterwippe 87861
    MDT AKD-0401.02 Dimmaktor

    Mein 'Problem': Das Umschalten des Lichts referenziert sich anscheinend nur auf den Status des letzten Umschaltens. Wenn ich das Licht z.B. vom Status "Aus" hoch dimme und dann zum Ausschalten die Taste kurz antippe, schaltet es sich auf den eingestellten Werte für "Ein".
    Die einzige Lösung, die mir jetzt spontan einfällt wäre, das Umschalten nicht zu verwenden, sondern eine Taste für "Ein" und eine für "Aus". Umschalten finde ich interessant, da es die (v.A. für Gäste und Kinder) einfachste Möglichkeit darstellt, das Licht zu schalten.

    Liegt das Problem womöglich eher in den Gruppenadressen? Sorry falls diese Frage doof ist, ich bin noch nicht soo weit, bei der Applikation fange ich eben gerade erst an.

    Wippe_Umschalten_u_Dimmen.PNG

    #2
    Dein Dimmaktor hat auch ein Statusobjekt an aus, das legst du zusätzlich auf das KO Status bzw. auf das KO Schalten.
    Viel Erfolg, Florian

    Kommentar


      #3
      Klasse, vielen Dank!

      Kommentar


        #4
        Wenn es eine ganze Wippe ist, warum dann nicht links AN/Heller und rechts AUS/dunkler? oder anders rum oder oben/unten?
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Das ist die einfachste Variante, dem Problem aus dem Weg zum gehen, klar. Ich wollte die Bedienung durch die Umschaltmöglichkeit auf beiden Wippenseiten nochmals vereinfachen für Kinder, Gäste,...
          Oben An/Heller und unten Aus/Dunkler ist auf jeden Fall OK und könnte ich auch machen.
          Die Doppelwippen sollen in die Kinderzimmer usw. und die eine Wippe ist für Licht, die andere für Rolladen. Netterweise kann dieser BA auch gleich noch alle Fensterkontakte auswerten und die Temp. und Feuchte in den Zimmern messen. Als günstiger Anfang sicher gut, dachte ich. Nun versuche ich mich gerade daran, was man alles erreichen kann.
          Zuletzt geändert von Nutzer; 19.01.2020, 23:03.

          Kommentar


            #6
            Gute Nutzbarkeit für Gäste sind ordentlich eingestellte PM. Ansonsten sind blanko Doppelwippen eh schon zuviel für Besuch. Und Kinder lernen schneller als man selbst.
            ----------------------------------------------------------------------------------
            "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
            Albert Einstein

            Kommentar

            Lädt...
            X