Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Präsenzmelder und Szenen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 6ast
    antwortet
    Wir nutzen Lichtszenen fast überall und für alles.

    Die PM senden nicht direkt den Schaltbefehl an's Licht, sondern melden Präsenz an eine Logik und die Logik sendet die passende Szene. Also passend, soweit sich das automatieren lässt. Ansonsten haben wir gerade im Wohnbereich längere Nachlaufzeiten, die eine ungewollte Abschaltung des Lichtes verhinden, und schalten dann am Taster manuell die Szene um. Solange der PM nicht abschaltet bleibt die manuell gewählte Szene erhalten.

    Ich würde das jederzeit wieder so lösen. Präsenzmelder sperren würde ich in diesem Zusammenhang nicht, das kommt mir wie eine Notlösung vor. Was wir allerdings machen ist von der Logik aus unterschiedliche Nachlaufzeiten der PM einzustellen, je nach Tageszeit.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kaffeetrinker
    antwortet
    Genau. Mit den jeweiligen Szenen den PM sperren, der nicht schalten soll. Muss halt auch wieder freigegeben werden irgendwann. Evtl. Über eine Ablaufende Zeit in einer Logik, oder über eine Zeitschaltuhr am nächsten Morgen, oder über eine weitere Szene „Automatikbetrieb“ oder so.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gbglace
    antwortet
    Die Szenen müssen dann halt die entsprechenden PM-Kanäle sperren. Der Sinn von Szenen ist ja mehrere Gewerke/Gerätetypen mit einem Klick zu bedienen, ansonsten wäre es nur ein schickes Verbinden von an/aus GA.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Beleuchtfix
    antwortet
    Oder es kommt später, in KNX gilt immer, dass der letzte gewinnt.
    Viel Erfolg, Florian

    Einen Kommentar schreiben:


  • JoUnderground
    hat ein Thema erstellt Präsenzmelder und Szenen

    Präsenzmelder und Szenen

    Hallo KNX Team,

    ich hab ein Problemstellung, welche sich für manche von euch Einfach anhorcht, aber ich sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr!

    Ich habe in der Küche 4 Szenen (Kochen, Essen, Gemütlich und Nachtlicht) über Gira Tastsensor 3 Komfort (2fach Flächenschalter) gesteuert wird. Die Szenen schalten unterschiedliche Lampe in verschieden Leuchtstärken, bzw. sind manch auch ausgeschaltet (z.B. Gemütlich)
    Das Licht sollte bzw. wird über einer Präsenzmelder (SCN-P360K4.01 Präsenzmelder KLR 4S) aus und eingeschaltet.

    Jetzt hab ich die Szene angelegt und funktioniert auch ohne Probleme. Den Präsenzmelder habe ich am Aktor auf Schalten EIN/AUS und Parallel dazu die Szene angelegt (z.B. MDT Schaltaktor 20-fach, 12TE, 16A AKS-2016.03 )

    Problem: Es funktioniert alles soweit, jedoch wenn ein Aktor mit der Szenen "Aus" belegt ist und der Präsenzmelder geht an, schalten sich die Beleuchtungen ein, obwohl über Szene auf aus gestellt wurde. Somit wäre der Schalt Ein/Aus dominanter als die Szene!

    Kann mir da wer helfe! Vielen Dank im Voraus!

    Lg aus Österreich

    Jo
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 1 photos.
Lädt...
X