Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dali Steuerung RGBW

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dali Steuerung RGBW

    Hallo zusammen,

    da ich gerade bei der Programmierung völlig verzweifel, frag ich mal lieber nach.

    Folgende Hardware ist gegeben:
    - MDT Dali Gateway Dali16
    - LUNATONE 89453835 DALI DT6 4-Kanal LED Dimmer
    - CONSTALED 30020 LED RGBWW-Stripe

    In der ETS habe ich mittels der DCA den EVG erkannt (Er hat 4 Stück erkannt für R, G, B und W) und habe diese der Gruppe 1 zugeordnet.
    Für die Gruppe 1 habe ich in den Parametern des Interfaces den Typ der Farbsteuerung auf RGBW gestellt. Jetzt kann ich auf die Gruppe einen 6 Byte Wert schreiben, über den ich theoretisch die Farbe einstellen kann.

    Wenn ich das jetzt testweise mache, funktioniert das aber nicht.

    Hat jemand eine Idee wodran das liegen kann? So ganz versteh ich den Unterschied DT6 - DT8 nicht, kann es sein, dass ich meinen Lunatone Dimmer in der DT8 Ausführung hätte kaufen müssen oder hab ich einfach etwas falsch programmiert?!

    Freu mich über jeden Gedanken dazu, momentan häng ich echt fest...

    Schönes Wochenende
    Andre

    #2
    Zitat von resben Beitrag anzeigen
    kann es sein, dass ich meinen Lunatone Dimmer in der DT8 Ausführung hätte kaufen müssen
    ja

    Kommentar


      #3
      Mit DT6 R G B W in jeweils in eine eigene GA legen (E/A, DimR, DimV) - insgesamt 12 GA! Muss mit DT6 alles separat angesteuert werden.

      Gruß Stephan

      Kommentar


        #4
        Zitat von 773H Beitrag anzeigen
        Mit DT6 R G B W in jeweils in eine eigene GA legen (E/A, DimR, DimV) - insgesamt 12 GA! Muss mit DT6 alles separat angesteuert werden.

        Gruß Stephan
        Uff, und mit DT8 geht es dann wie geplant? Da es insgesamt nur um 3 Lunatone geht, werd ich einfach neu kaufen...

        Danke euch beiden :-)

        Kommentar


          #5
          Zitat von resben Beitrag anzeigen
          Hat jemand eine Idee wodran das liegen kann? So ganz versteh ich den Unterschied DT6 - DT8 nicht, kann es sein, dass ich meinen Lunatone Dimmer in der DT8 Ausführung hätte kaufen müssen oder hab ich einfach etwas falsch programmiert?!
          Muss nicht, aber RGBW in DT6 lässt sich im Grunde nur fürn Colorpicker sinnvoll benutzen, Helligkeit insgesamt verändern unter beihalten der aktuellen Farbe ist dort nur durch zusätzliche Logik zu machen.
          Von daher "will" man eigentlich schon DT8, zumal es dann nicht 4 Dali Adressen benötigt. Farbübergänge sollten bei DT8 auch sauberer gehen da dabei erst alle Werte an das EVG übertragen werden und das EVG dann erst die Farbe verändert. Bei 4 einzelnen DT6 EVGs wird sich die erste Farbe schon verändern sobald die Übertragung abgeschlossen ist während der Gateway grad die zweite Farbe sendet da man DT6 man bei einem "RGBW Dimmer" grundsätzlich 4 voneinander unabhängige EVGs hat, auf der logischen Ebene.
          Von daher DT8 ist schon sinnvoller, damit geht in deinem Fall auch alles was mit DT6 geht. Außer du willst 4 voneinander unterschiedliche Lampen (jeweils mit einem Kanal) an ein DT8 EVG hängen, da wäre DT6 wieder sinnvoller
          Zuletzt geändert von ewfwd; 31.01.2020, 21:47.

          Kommentar


            #6
            Da ich gerade auf der Suche Lunatone DT8 und MDT Dali Gateway war, wollte ich hier noch kurz was beitragen.
            Ich habe mir kürzlich das MDT SCN-DALI64.03 gegönnt und wollte gleich mal mit einem Lunatone DALI RGBW LED Dimmer CV DT8 8A starten.
            Doch leider bin ich schon beim programmieren eines Effektes im DCA gestolpert. Bei Lunatone steht im Datenblatt
            Betriebsart DT8: eine DALI-Adresse
            zur Steuerung von Helligkeit und
            Farbe (DALI DT8, Type RGBWAF)
            Im der Anleitung von MDT steht
            Farblichtsteuerung je nach Vorschaltgerät Sub-Type:
            - Farbtemperatur (DT-8 Sub-Type Tc)
            - XY Farbe (DT-8 Sub-Type XY)
            - RGB (DT-8 Sub-Type RGBWAF)
            - HSV (DT-8 Sub-Type RGBWAF)
            - RGBW (DT-8 Sub-Type RGBWAF)
            - Der DT-8 Sub-Type PrimaryN wird nicht unterstützt
            Da dachte ich natürlich, schaut gut aus.
            Wenn ich jetzt aber bei der Inbetriebnahme auf den gefundenen Lunatone Dimmer klicke, steht da dann sub-type PC...

            Und dazu findet man dann in der MDT Anleitung wiederum folgendes
            PC -> DT-8 Sub-Type PrimaryN (wird angezeigt aber vom Gerät nicht unterstützt!)
            Na Super...

            Ich habe jetzt noch nicht weiter nach einer Lösung gesucht, aber out of the Box funktioniert diese Kombi wohl nicht.
            Wenn ich falsch liege oder jemand eine Lösung hat, ich höre gerne zu.


            Kommentar


              #7
              Zitat von jboeck Beitrag anzeigen
              Da ich gerade auf der Suche Lunatone DT8 und MDT Dali Gateway war, wollte ich hier noch kurz was beitragen.
              Ich habe mir kürzlich das MDT SCN-DALI64.03 gegönnt und wollte gleich mal mit einem Lunatone DALI RGBW LED Dimmer CV DT8 8A starten.
              Doch leider bin ich schon beim programmieren eines Effektes im DCA gestolpert. Bei Lunatone steht im Datenblatt


              Im der Anleitung von MDT steht


              Da dachte ich natürlich, schaut gut aus.
              Wenn ich jetzt aber bei der Inbetriebnahme auf den gefundenen Lunatone Dimmer klicke, steht da dann sub-type PC...

              Und dazu findet man dann in der MDT Anleitung wiederum folgendes


              Na Super...

              Ich habe jetzt noch nicht weiter nach einer Lösung gesucht, aber out of the Box funktioniert diese Kombi wohl nicht.
              Wenn ich falsch liege oder jemand eine Lösung hat, ich höre gerne zu.

              Hi jboeck,

              konntest du das Problem Lösen?
              Ich habe mir nun die Lunatone DT8 RGBW Dimmer geholt und wollte diese mit dem Jung Dali Gateway betreiben. Leider ein Fehler, klappt mit diesem gar nicht . Nun war ich auf der Suche nach einer alternativen und bin auf den MDT SCN-DALI16.03 gestoßen.
              Jetzt wollte ich mal hören ob es sinn macht diesen zu kaufen oder ob du es auch nicht hinbekommen hast.
              Wenn jemand eine alternative weiß, bin ich für jede Hilfe dankbar.

              LG
              Markus


              Kommentar


                #8
                Ich habe auch noch ein paar Truewhite (TW) die aus je 2x DT6 von Osram bestehen. Ich kann die Farbsteuerung jetzt also nicht irgendwie so nutzen, dass man dem MDT sagt, dass diese 2x DT6 die beiden Kanäle sind, die er für TW braucht?
                Die Zeitsteuerung der Temperatur geht dann auch nicht, es sei denn ich mache zwei Zeitsteuerungen, die es dann so ungefähr abbilden?

                Das Osram Oti DALI 50/220-240/24 gibt es als 2xDT6 und als 1xDT8, also total baugleich. Kann man diese von der einen in die andere Version irgendwie überführen?
                Also per Software?

                Grüße
                Derzeit zwischen Kistenauspacken und Garten anlegen.
                Baublog im Profil.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von greentux Beitrag anzeigen
                  dass man dem MDT sagt, dass diese 2x DT6 die beiden Kanäle sind, die er für TW braucht?
                  Was geht, aber das muss der Treiber unterstützen, dass er sich als 2 DT6 Geräte ausgibt und das eine steuert die Helligkeit und das andere die Farbtemperatur. Gibt es zB von eldoled bevor es DT8 gab hat man sich so beholfen.

                  Wenn die Kanäle aber fix mit den beiden Farben verknüpft sind wird es schwierig. Das beste wäre imo dann wirklich mit Szenen/Werten zu arbeiten.

                  Kommentar


                    #10
                    Ich habe ja einen Treiber, der ist sogar 4x DT6, wenn man möchte. Im Moment nutze ich davon 2x DT6. Wie kann ich dem MDT DALI nun beibringen, dass diese 2x DT6 zwei Kanäle für eine Farbtemperatursteuerung sind? Geht das?
                    Derzeit zwischen Kistenauspacken und Garten anlegen.
                    Baublog im Profil.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X