Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe benötigt bei Hilfsspannung für Wetterstation

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe benötigt bei Hilfsspannung für Wetterstation

    Hallo an alle,

    kann mir evtl. jemand bei folgendem Problem helfen?

    Ich habe die Wetterstation Hager TXE531 und die Busspannungsversorgung MDT STC0640.01.
    Jetzt benötigt die Wetterstation eine Hilfsspannung von 24V AC/DC. Die Busspannungsversorgung verfügt über einen unverdrosselten Ausgang von 30V DC. Ich habe das bei meiner Planung nicht auf dem Schirm gehabt und jetzt stehe ich vor dem Problem, wie ich die Wetterstation versorge.

    Hat hier evtl. jemand eine Idee, wie ich am besten die 24V an die Wetterstation bringe?
    Benötige ich eine andere Busspannungsversorgung?
    Oder würde mir hier z.B. die Spannungsversorgung MDT STV-0024.01 helfen? Diese liefert 24V DC.

    Für eure Ratschläge wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    #2
    Spannungsversorgung MDT STV-0024.01 helfen?
    Das ist deine Lösung, oder irgend eine 24 Spannungsversorgung, aber kein KNX SV!!!
    Gruß
    Florian

    Kommentar


      #3
      ich verwende für hilfsstromversorgunen immer die abb cp-d serie, gibts leistungsmässig gut abgestuft...
      Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

      Kommentar


        #4
        Ähm hallo erstmal.

        Mal kurz überlegen. Du brauchst 24V DC und hast eine Busspannungsversorgung die 30V DC am unverdrosselten Ausgang bringt.

        24V ≠ 30V . Denke das schliesst sich also aus.
        Außerdem wollen andere Hersteller von Wetterstationen eine von der Busspannungsquelle unabhängige Spannungsversorgung.
        Damit hast Du Dir die Antwort mit derm STV-0024.01 schon gegeben und kannst dafür aber das weiß-gelbe Aderpaar nutzen, wenn Du
        das bis zur Wetterstation durchgezogen hast.
        „Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 und das nennen sie ihren Standpunkt.“ und " Das Wissen entsteht aus Erfahrung, alles andere ist nur Information" Albert Einstein.

        Kommentar


          #5
          Zitat von spassbird Beitrag anzeigen
          Mal kurz überlegen. Du brauchst 24V DC und hast eine Busspannungsversorgung die 30V DC am unverdrosselten Ausgang bringt.
          24V ≠ 30V . Denke das schliesst sich also aus..
          Naja, ist soooo nicht ganz richtig. Diese Wetterstation frisst alles zwischen 12-40V, also auch 30V DC.

          Heißt aber, dass der unverdrosselte Ausgang deiner SV genommen werden kann.

          Edit: Steht in der Anleitung halt nur in italienisch drin, keine Ahnung warum.
          https://www.hager.de/files/download/..._L-A3P-B-W.PDF
          Code:
          Tensione ausiliaria: 12 … 40 V SELV
          Zuletzt geändert von matthiaz; 26.03.2020, 22:03.

          Kommentar


            #6
            Zitat von matthiaz Beitrag anzeigen
            Diese Wetterstation frisst alles zwischen 12-40V, also auch 30V DC.
            Das ist richtig.

            Code:
            Tensione ausiliaria: 12 … 40 V SELV
            Das heißt aber nicht, das der unverdrosselte Ausgang genutzt werden darf (wobei, wenn du die KNX-Spannungsversorgung nur für die Hilfsspannung der Wetterstation nimmst, wäre es ok).

            Gruß Andreas

            -----------------------------------------------------------
            Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

            Kommentar


              #7
              Zitat von concept Beitrag anzeigen
              ich verwende für hilfsstromversorgunen immer die abb cp-d serie, gibts leistungsmässig gut abgestuft...
              Ziehst Du da immer 2 Kabel zu der Wetterstation? Irgendwie vermisse ich da den SELV Schriebs bei den Dingern.
              Mfg Micha
              Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

              Kommentar


                #8
                Danke für eure Antworten.
                Das wäre ja super, wenn es mit dem unverdrosselten Ausgang funktionieren würde.

                Noch eine Frage:
                Ich habe 2 Wetterstation (ja ich weiß es ist nicht zwingend notwendig), da es auf der Nordseite unseres Hauses deutlich windiger ist, als auf der Südseite. Und ich möchte die Raffstores einfach schützen.
                Kann ich die beiden Wetterstationen zusammen an den unverdrosselten Ausgang anschließen?

                Danke für eure Hilfe.

                Kommentar


                  #9
                  Kleine Frage: lesen kannst Du, oder? Googeln auch? Und Grundrechenarten? Weil in 2 Sekunden findet man die Antwort auf Deine Frage...

                  Tip: wie viel mA kann der unverdrosselte Eingang abgeben, und wie viel mA benötigt die Wetterstation?

                  Kommentar


                    #10
                    Matthias, deine Antwort ist etwas irreführend.

                    Das Problem ist nicht nur die Spannung und Leistung, sondern daß die Hilfsspannung der SV nicht potentialgetrennt ist vom Bus. Die sind nur durch die Drossel signalmässig (AC) getrennt. Die Frage ist also, ob die Hilfsspannung in der WS potentialgetrennt ist vom Bus. Ansonsten würde man sich nämlich die halbe Drossel in der SV überbrücken, weshalb diese Nutzung der Hilfsspannungsausgangs bei etlichen Geräten ausgeschlossen ist. Man muß also schauen, ob es für die WS konkrete Angaben gibt.

                    Sinnvoll finde ich die Nutzung des Hilfsspannungsausgangs für diese Zwecke ohnehin nicht, weil jedes mA aus der KNX SV teuer erkauft ist. Das für Zwecke zu verschwenden, wo auch ein billiges Hilfsspannungsnetzteil ausreicht, erschliesst sich mir nicht.
                    Viele Grüße, Volker

                    Kommentar


                      #11
                      Grundsätzlich ist das nicht zulässig, wie 6ast schreibt.
                      Es ist nur zulässig, wenn die Wetterstation dafür ausgelegt ist ( galv. Trennung).
                      Wenn nicht in der Anleitung steht, dass die Verwendung der unverdosselten Ausgangs zulässig ist, geht das in keinem Fall.
                      Es gibt nur sehr wenig Geräte die dafür ausgelegt sind, ist also eher die Ausnahme.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von matthiaz Beitrag anzeigen
                        , und wie viel mA benötigt die Wetterstation?
                        80mA bei 24V pro Wetterstation.



                        Zitat von KNXXNK Beitrag anzeigen
                        Das wäre ja super, wenn es mit dem unverdrosselten Ausgang funktionieren würde.
                        Ich weiß nicht, wie man bei 6 dagegen sprechenden Antworten und einer zustimmenden Antwort, das dann rauslesen kann.
                        Gruß Andreas

                        -----------------------------------------------------------
                        Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von matthiaz Beitrag anzeigen

                          Heißt aber, dass der unverdrosselte Ausgang deiner SV genommen werden kann.
                          ...
                          Tip: wie viel mA kann der unverdrosselte Eingang abgeben, und wie viel mA benötigt die Wetterstation?
                          Die Schlußfolgerung ist leider falsch. Der Strom ist hier nicht entscheidend.

                          Der unverdrosselte Ausgang ist auschließlich für KNX Drosslen (2.Linie) und ganz wenige dafür ausgelegte Geräte geeignet.
                          Andernfalls wird die Drossel kurzgeschlossen.

                          Kommentar


                            #14
                            Und aussserdem geht die Leistung vom KNX Ausgang ab... Das ist keine Zusätzliche Leistung. Die beiden Ausgänge teilen sich die max verfügbare Leistung der KNX SV.
                            Mfg Micha
                            Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                              Ziehst Du da immer 2 Kabel zu der Wetterstation? Irgendwie vermisse ich da den SELV Schriebs bei den Dingern.

                              nein, natürlich nicht 2 kabel. die dinger sind SELV; abb hat die info einfach etwas versteckt, guckst du seite 4 des datenblatts
                              Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X