Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schalten/Dimmen über KNX später mit Dali

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schalten/Dimmen über KNX später mit Dali

    Hallo,

    ich bin gerade dabei meinen Bau mit KNX zu finalisieren. Ich habe jede Leuchte mit 5x1,5 direkt aus der UV angefahren um alle Leuchten zunächst über einen normalen Schaltaktor zu steuern. Später soll dann in einem zweiten Schritt Dali dazu kommen. Jetzt meine Frage (in der SuFu habe ich dazu leider keine Antwort gefunden, oder meine Frage ist so doof dass sie einfach noch nie gestellt wurde;-)

    Wenn ich später auf Dali für einzelne Leuchten umsteige brauche ich dann noch den Schaltaktor? Oder übernimmt der Dali Treiber dann auch das Schalten? Was ich bisher so gelesen habe wäre der Vorteil den Schaltaktor aktiv zu lassen dass meine EVGs dann tatsächlich stromlos sind, was ja sonst bei Dali nicht der Fall ist. Funktioniert das so, oder muss dann auf "Dauerplus" (sorry bin KFZler;-) umgestellt werden, weil der Sync zwischen Schaltaktor ein und dann Dali Steuerung zu träge ist bis dann tatsächlich eine Lampe schaltet?

    #2
    Heilix Blechle, der Schaltaktor wird nicht mehr benötigt, weil der DALI-Treiber (der muß dann nachgerüstet werden) in Vollkasko-Mentalität auch das Schalten übernimmt. Öko-Masochisten meinen, sie müßten zum Stromsparen (es geht um Bruchteile von kWh pro Monat) die EVGs vom Netz nehmen. Ich lasse sie grundsätzlich am Netz. Mein Tip: Gleich DALI nehmen.

    Kommentar


      #3
      Danke für Deine Antwort! Mir geht es primär auch nicht ums Stromsparen, meine PV Anlage erzeugt eh mehr Strom als ich verbrauchen kann;-) Vom Vorgehen aber prinzipiell machbar, oder? Erst mit Schaltaktoren die "analogen" Lampen ansteuern. Wenn man dann auf Dali umrüstet, den Aktor auf DauerEin schalten und den Rest über den Dali Bus steuern, korrekt? Ich könnte ja dann über eine Urlaubsfunktion quasi alle Aktoren off schalten und die EVGs stromlos machen

      Kommentar


        #4
        Ob Deine PV-Anlage nachts um zwei im Mondlicht genügend Strom liefert, sei dahingestellt. In meinen Augen ist es Verschwendung, KNX-Aktoren einzubauen, wo es auch eine Drahtbrücke tut.

        Kommentar


          #5
          mindestens in einem punkt hat rosebud recht: mach von anfang an dali!

          wenn du die evg's abschalten willst, dann brauchst du ein dali gateway, welches das unterstützt. das geht entweder in bis zu 6 gruppen mit den siemens-gateway oder nur alles oder nichts bei manchen anderen herstellern. man muss sich halt in die thematik einlesen...
          Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

          Kommentar

          Lädt...
          X