Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gira QuadClient - löst keine Funktion aus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von BadSmiley Beitrag anzeigen
    PS: ich betreibe in keiner einzigen Anlage von mir einen Lk oder Router auf Durchzug.
    Ich gebe dir zwar grundsätzlich recht, aber in einer Anlage mit einer Linie, ist es mir wurscht.

    Zitat von fredo99 Beitrag anzeigen
    Ich habe zufällig noch einen brandneuen (identischen) Gira-IP-Router zuhause, den ich eigentlich auf einer anderen Etage verbauen wollte.
    Und schon wird es sinnvoll, es richtig zu machen.



    Dummy für den HS in der ETS anlegen (also in deinem Fall mit der PA 1.0.220), alle GAs die vom Homeserver benötigt werden damit verbinden. Danach den/die Router auf Filtern und Applikation übertragen.
    Gruß Andreas

    -----------------------------------------------------------
    Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

    Kommentar


      #17
      Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
      Dummy für den HS in der ETS anlegen (also in deinem Fall mit der PA 1.0.220), alle GAs die vom Homeserver benötigt werden damit verbinden. Danach den/die Router auf Filtern und Applikation übertragen.
      Bei Secure jedoch nicht mehr richtig, dann fliegen nämlich alle unsecure Dummys von der IP Linie. Da müssen die GAs in den Secure Tunnel des Secure Routers gezogen werden und TAADAA ENDLICH kann man einem HS sagen, auf welchem Tunnel er senden darf!
      Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

      Kommentar


        #18
        Ok, wieder mal was gelernt.


        Zitat von fredo99 Beitrag anzeigen
        Gira IP Router 216700 (noch) 2.0.134
        Die IP-Linie selbst kann wohl hier nicht Secure werden...
        Gruß Andreas

        -----------------------------------------------------------
        Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

        Kommentar


          #19
          Cool, danke für die Tipps. Ich habe mich ohnehin schon gefragt, ob die Dummy Applikationen in der ETS (wohl ausschließlich) dem Zweck dienen, dass ich mich nicht verhaspel und eine PA mehrfach zuweise. Aber so werde ich schlauer, es hat also mehr mit "sauberen Daten/Telegrammen" zu tun. (Habe KNX bereits mehrere Jahre, bin aber in vielen Dingen noch Anfänger)

          Ich habe den Router (Gira 216700) tatsächlich gerade trotzdem gewechselt und (versuche) diesen zu parametrieren. Der neue hat jetzt Firmware 4.0435.
          Grundsätzlich funktionierte der alte, komischerweise ist dieser aber von Zeit zu Zeit aus der ETS verschwunden (also war als Schnittstelle nicht mehr sichtbar), gefühlt sehr sporadisch.
          Der Router hängt derzeit noch am Gira KNX Netzteil, 640mA, am zusätzlichen ungedrosselten 30V Ausgang. Da ich noch eine Spannungsversorgung irgendwo im Keller habe, werde ich eine separate für den Router einbauen. Vielleicht läuft es dann besser/stabiler, bzw. ggf. hat der "alte" auch einfach einen Defekt

          Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
          Ok, wieder mal was gelernt.


          Zitat von fredo99 Beitrag anzeigen
          Gira IP Router 216700 (noch) 2.0.134



          Die IP-Linie selbst kann wohl hier nicht Secure werden...

          Sollte jetzt also Secure werden (hoffentlich) 🙂



          Zitat von BadSmiley Beitrag anzeigen
          Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
          Dummy für den HS in der ETS anlegen (also in deinem Fall mit der PA 1.0.220), alle GAs die vom Homeserver benötigt werden damit verbinden. Danach den/die Router auf Filtern und Applikation übertragen.



          Bei Secure jedoch nicht mehr richtig, dann fliegen nämlich alle unsecure Dummys von der IP Linie. Da müssen die GAs in den Secure Tunnel des Secure Routers gezogen werden und TAADAA ENDLICH kann man einem HS sagen, auf welchem T

          Legt man diesen Secure Tunnel ebenfalls in der ETS an (in den Router-Parametern? Oder als separates Gerät?) Und dort dann alle Gruppenadressen reinziehen (also alle, vermutlich >150 GA, aus meinem Projekt?


          Kommentar


            #20
            Roman,
            Seit wann kann der HS denn Tunneling??

            Kommentar


              #21
              Zitat von Klaus Gütter Beitrag anzeigen
              Roman,
              Seit wann kann der HS denn Tunneling??
              Seit dem Experte 4.10 kann er das.
              https://download.gira.de/de_DE/index...type=D&id=3505
              KNX-Secure


              In den Projekteinstellungen kann unter KNX-Anbindung unter folgenden KNX Secure Zugriffsmöglichen gewählt werden:
              • KNXnet/IP routing (mit KNX Secure Unterstützung) zusätzlich kann noch die Option IP-Secure gewählt werden
              • KNXnet/IP tunneling (mit KNX Secure Unterstützung)
              • USB (mit KNX Secure Unterstüzung)
              Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

              Kommentar


                #22
                Ich hoffe der S1 bekommt bald mal nen Firmwareupdate für Secure dann bräuchte ich meinen Router nicht mehr.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von fredo99 Beitrag anzeigen
                  Sollte jetzt also Secure werden (hoffentlich) 🙂
                  Naja, für die andere Etage brauchst dann aber auch einen mit Secure.

                  Gruß Andreas

                  -----------------------------------------------------------
                  Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X