Ankündigung

Einklappen

Sammelbestellung ETS5-UPGRADE nähert sich dem Ende...

Die Sammelbestellung für ETS5 UPGRADE nähert sich dem Ende! Infos unter: Link
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

64-Geräte-Grenze pro Linie?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Moin.

    Ist die Aussage dass aktuelle Merten Geräte nicht TP256 sind gesichert?

    Kommentar


      #17
      Zitat von Messknecht Beitrag anzeigen
      Moin.

      Ist die Aussage dass aktuelle Merten Geräte nicht TP256 sind gesichert?
      Nein ich denke mal! Weil es die meisten 'Geräte' ewig gibt und schon es ewig keine neue Software gibt!
      Eventuell die Dali Gateways sind neu und von IPAS und die Wetterstation ist auch neu, sowie ein paar neue Tastertypen!
      Ich seh auch in keinen Datenblatt eine Angabe! Aber zb. auf der IPAS Seite sehe ich auch keine Angabe ausser 5mA Strombedarf!

      Ich werd mal Schneider bzw. Merten eine Anfrage stellen, welche Geräte TP256 sind!

      Kommentar


        #18
        Oh ja, die liefern noch Applikationen zur ETS3d und in den Anleitungen werden noch Hinweise zum Umgang mit der ETS2 gegeben. Releasezyklen, scheinen da wirklich etwas größer zu sein.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #19
          Releasezyklen, scheinen da wirklich etwas größer zu sein.
          Da gibt es dann auch keine Beschwerden, dass das letztes Jahr gekaufte Gerät nicht die neusten Funktionen können, weil man die nicht updaten kann.

          Gruß Florian

          Kommentar


            #20
            Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
            Da gibt es dann auch keine Beschwerden,
            Worüber soll man sich beschweren, wenn man keine Erwartungen hat (außer vielleicht, dass sie funktionieren...). Selbst Rückmeldungen erwarte ich bei Merten-Aktoren nicht...
            Gruß Andreas

            -----------------------------------------------------------
            Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

            Kommentar


              #21
              Ehrlich gesagt kann ich eure Abneigung Merten über nicht ganz verstehen, ich habe viele Merten Geräte im Einsatz und kann mich absolut nicht beschweren.
              Teilweise mit Funktionen die kaum ein anderer bietet Z.B.:
              - Merten 647895 12-Fach Schaltaktor mit Stromerkennung | Im Gegensatz zum AMS/AMI von MDT lässt dieser sich auch ohne KNX von Handschalten
              - Merten 630919 Präsenzmelder | Hat 10 IR "Kanäle", darüber kann ich mit meiner Universalfernbedienung z.B. die Fernseh-Szene starten oder das Licht ändern...
              - Merten Multitouch Pro MEG6215-0310 | passt ins 55er System und die Gestenfunktion hat schon was

              Kommentar


                #22
                Zitat von fabian82 Beitrag anzeigen
                - Merten 647895 12-Fach Schaltaktor mit Stromerkennung | Im Gegensatz zum AMS/AMI von MDT lässt dieser sich auch ohne KNX von Handschalten
                Ich kann die Kanäle des AMI einfach vor Ort ohne KNX bedienen oder ich verstehe die Aussage nicht. IR senden können die BJ auch ...
                Gruss Daniel

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von abeggled Beitrag anzeigen
                  Ich kann die Kanäle des AMI einfach vor Ort ohne KNX bedienen
                  Der MDT benötigt dazu aber Busspannung, manche andere Aktoren erlauben das mechanische Schalten der Relais.

                  Zitat von abeggled Beitrag anzeigen
                  IR senden können die BJ auch ...
                  Du meinst einen Empfänger. Die BJ Premium-PM haben einen IR Empfänger.
                  Viele Grüße, Volker

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von abeggled Beitrag anzeigen
                    oder ich verstehe die Aussage nicht.
                    Ja. Schalte mal die KNX-SV aus und probiere dann die Handschaltung.
                    Gruß Andreas

                    -----------------------------------------------------------
                    Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

                    Kommentar


                      #25
                      Ja, das stimmt, dazu brauchst du Merten, ABB und Siemens können es IMHO auch oder? Habe die Aussage "ohne KNX" als "via BUS" interpretiert.
                      Wobei im Normalfall wenn keine BUS SV läuft auch sonst nichts läuft, und eine Ersatz SV hat man hoffentlich in Reserve, so handhabe ich es zumindest.
                      Gruss Daniel

                      Kommentar


                        #26
                        Man kann sich ja darauf einigen das die grün sind und einige interessante Funktionen haben aber nur sehr wenige die wirklich ganz exclusiv sind.

                        Und wie immer gilt, man plane seine Funktionen und wähle dann das dazu am besten passende Gerät.

                        Egal wieviele tolle Funktionen MDT / ABB / Merten / usw. haben, wer wegen drei Funktionen sich den ganzen Schrank nur mit Geräten eines Herstellers vollstopft beschränkt sich selbst und verpasst wesentliche Vorteile vom System KNX.
                        ----------------------------------------------------------------------------------
                        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                        Albert Einstein

                        Kommentar


                          #27
                          Ich sage ja nicht, dass es sich um "Merten exklusive" Funktionen handelt.
                          Die BJ Premium Präsenzmelder gab es damals noch nicht, allerdings welche von Siemens mit der IR-Funktion. Diese hatte ich auch getestet, haben mich allerdings nicht überzeugt.
                          Bei den Schaltaktoren mit Strommessung waren die vergleichbaren Aktoren anderer Hersteller wie von ABB schlicht und einfach teurer.

                          PS: Ich halte es auch so, dass ich eine SV auf Reserve habe, ich habe auch Schaltaktoren und Dimmaktoren auf Reserve. Trotzdem finde ich es gut, dass ich bei einem Netzteilausfall trotzdem noch von Hand bevor ich die SV umbaue etwas zu oder abschalten kann. Das kann und muss aber jeder für sich selber entscheiden.

                          Kommentar


                            #28
                            Schalten von Hand ohne Busspannung kann schon mal für Notfälle von Vorteil sein. Darum hat z.B. MDT wahrscheinlich auch bei den AKI jetzt auf diese Möglichkeit umgestellt.
                            Gruß Bernhard

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X