Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Garagentor nachträglich an KNX

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Garagentor nachträglich an KNX

    Hallo,

    mein KNX System läuft mit MDT Komponenten schon mehrere Jahre erfolgreich.

    Leider sind die 2 Hörmann Supramatic E 3 Garagentore nur konventionell und nicht über KNX angebunden. Beide Tore sind nebeneinander und man kann beide mittels normaler Tasterbetätigung öffnen/schließen.

    Ein Buskabel zu den Tastern zu ziehen wäre kein Problem. Wäre da eine Lösung mittels MDT Tasterinterface und MDT Taster möglich oder denke ich da komplett falsch?

    Meine Idee wäre, das Kabel (momentan am konventionellen Taster) mit dem Eingang des Tasterinterfaces in einer Schalterdose zusammenzuklemmen und zusätzlich näturlich das Buskabel mit Tasterinterface und MDT Taster zu verbinden. Ist es dann möglich, das Tasterinterface so zu programmieren, dass eine Taster das linke Tor und die andere Taste das rechte Tor öffnet/schließt?


    Danke

    lg
    Klaus


    #2
    Eine Tasterschnittstelle auf "Status-LED-Ausgang" umprogrammieren.
    Dort ein elektronisches Relais anklemmen. Damit kannst du den Tasterkontakt vom Rolltor betätigen.

    https://www.buerklin.com/de/PhotoMOS...IP-4/p/29G8730
    Für den Fall, dass Hörmann hier mit 24V arbeitet und nicht mit Netzspannung...

    Dann noch Kontakte für die Auf/Zu an die Schiene kleben...
    https://www.amazon.de/gp/product/B00TFNAM6K
    Zuletzt geändert von herrder4ringe; 15.09.2020, 13:33.

    Kommentar


      #3
      Den Beitrag hier kennst Du?
      https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...-knx-einbinden

      Kommentar


        #4
        Ok danke, und gäbe es deiner Meinung auch eine einfachere Möglichkeit. Im Prinzip möchte ich das Tor ja nur mit dem Handy steuern (am besten in OpenHAB)

        Kommentar


          #5
          Ich wollte erst mehr tippen aber das wird zu unhöflich.
          Lese den verlinkten Thread und suche dir was aus.

          Entweder die beschriebenen Komponenten um das Hörman-Protokoll anzuzapfen oder relativ analog Aktoren und BE.
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            oder das UAP1 bestellen und mit Tasterschnittstelle und UP-Modul machen.

            Das andere beschriebene geht auch ist aber gebastel. Also nicht für jedermann zu empfehlen.

            Ich kann ja das Schalten jetzt auch über den KNX machen, habe aber festgestellt dass ich es nicht dafür benötige.
            Mit dem Handy ist das auch nicht das Wahre, von Hörmann gibt es verschiedenen Funktaster die auch in den Zigarettenanzünder vom Auto passen oder in die Hosentasche.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Kirni99 Beitrag anzeigen
              Ok danke, und gäbe es deiner Meinung auch eine einfachere Möglichkeit. Im Prinzip möchte ich das Tor ja nur mit dem Handy steuern (am besten in OpenHAB)
              Sonoff oder Tasmota Relay für nen 10er, damit ist es im WLAN. Wenn das alles ist...

              Kommentar

              Lädt...
              X