Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT IP-Router IP100.02 - noch nur fünf Tunnel?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MDT IP-Router IP100.02 - noch nur fünf Tunnel?

    Hallo Leute,

    ich entschuldige mich gleich mal vorab, falls ich nicht im Stand war, den richtigen Post zu finden ... mea culpa in dem Fall.

    Ich nutze den oben angegebenen Router von MDT. Und es passiert mir immer wieder, dass kein freier Tunnel mehr verfügbar ist, wie z.B. jetzt gerade ETS5 meckert mit "Die Verbindung konnte nicht geöffnet werden", während der Busmonitor fröhlich den allgemeinen KNX Chat belauscht.

    Korrigiert mich, aber ein Router sollte doch im Stand sein (quasi) unendlich viele "Tunnel" herzustellen und nicht nur fünf. Wie mache ich das?

    Danke und Gruß
    Björn

    #2
    Nö, der Router hat so viele Tunnel, wie in den specs angegeben. Routing geht unbegrenzt.
    Mfg Micha
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


      #3
      Meinst du die Specs von MDT (dann sind es vier) ...? Sei mir nicht böse, aber mit der Antwort kann ich nichts anfangen

      Mein Problem ist: Ich habe zu viele Geräte, die auf den Bus zugreifen wollen - mache ich mit dem Router etwas falsch, oder ist meine einzige Lösung noch ein IP Interface/Router oder knxd mit USB Schnittstelle hinzuzufügen?

      Danke und Gruß
      Björn

      Kommentar


        #4
        Routing geht per Multicast ins Netz, darüber können unbegrenzt Geräte zugreifen. Tunnel gehen nur so viele, wie vom Hersteller angegeben.

        Kommentar


          #5
          Du kannst doch mit der ETS mittels Routing auf den Router zugreifen, dann belegst Du keinen Tunnel. Eine Lösung wäre, das Du mal prüfst, ob deine Geräte zwingend einen Tunnel benötigen, oder mittels Routing (Multicast) mit dem KNX komunizieren. Ansonsten gibt es auch Router die 8 Tunnel zur verfügung stellen. Oder Du nimmst eibd / knxd und hast unbegrenzte Tunnel. Den eibd / knxd dann an deinen MDT Router anbinden.
          Zuletzt geändert von vento66; 26.09.2020, 21:36.
          Mfg Micha
          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

          Kommentar


            #6
            Perfekt, danke euch beiden!

            Jetzt weiß ich, wonach ich suchen muss.

            Danke und beste Grüße
            Björn

            Kommentar


              #7
              Hehe, hat auf Anhieb funktioniert: Lokale Netzwerkschnittstelle auswählen, phys. Adresse zuordnen, im Projekt neue Schnittstelle auswählen, parametrieren, Hinweis wegklicken, alles wunderbar (eine Tunneladresse wieder frei)

              Gruß
              Björn

              Kommentar


                #8
                Wenn Routing nicht benötigt wird aber sowas wie ein X1, dann ginge auch ein Timberwolf-Server, der kann 25 -Tunnelverbindungen bereitstellen.
                ----------------------------------------------------------------------------------
                "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                Albert Einstein

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
                  Wenn Routing nicht benötigt wird
                  .. und Geld keine Rolle spielt.....

                  Ist das nicht etwas wie mit "Kanonen auf Spatzen schießen"? Für das Geld gibts einige IP Gateways....
                  Mfg Micha
                  Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                  Kommentar


                    #10
                    Ja für nur nen paar Tunnel mehr ist es etwas dick aufgetragen. Aber womöglich liest das ja Mal noch wer der nicht auf- sondern überhaupt ausrüstet, da kann man das dann schon ins Verhältnis setzen.
                    ----------------------------------------------------------------------------------
                    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                    Albert Einstein

                    Kommentar


                      #11
                      gbglace du magst den Holzwolf am besten mit viel CU verbunden und nicht über Einbauspots angestrahlt.
                      Gruß und schönen Sonntag,
                      Florian

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X