Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Temperatur Sollwert über Glastaster funktioniert nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Temperatur Sollwert über Glastaster funktioniert nicht

    Hallo,

    ich habe im Wohnzimmer einen MDT Glastaster 2 mit integriertem Temperatursensor.
    Über eine Zwei-Tastenfunktion (Temperaturverschiebung) möchte ich nun die Fußbodenheizung im Wohnzimmer regeln.
    Als Heizungsaktuator habe ich den AKH-0600.02 (6-Fach von MDT). Der Aktor übernimmt in meiner Konfiguration die Regelung der Temperatur.
    Ich habe nun das Problem, dass ich zwar die Soll- und Ist-Temperatur im Display sehe, kann des Weiteren auch die Sollwertverschiebung (+/- 5K) in der ETS einsehen, jedoch wird bei Tastendruck der angezeigte Sollwert nicht verändert. (Siehe beigefügtes Bild).

    Des Weiteren habe ich auch mal die Konfiguration des Heizungsaktors sowie des Glastasters beigefügt.
    Wäre über Eure Hilfestellung sehr dankbar.

    VG
    Julian
    Angehängte Dateien

    #2
    Gerade beim Heizungsaktor gibt es aber noch viele Einstellungen. Was sagt den der Gruppenmoonitor, was wird gesendet und wie reagiert der Heizungsaktor? In welchem Modus befindest du dich? Hast du schon einmal die „So geht’s“ Schriften über den Heizungsaktor durchgearbeitet?

    Viel Erfolg,
    Florian

    Kommentar


      #3
      Hallo Florian,

      habe schon das folgende Dokument von MDT zum Thema Heizaktorparametrierung durchgearbeitet:
      https://www.mdt.de/download/MDT_LSG_...funktionen.pdf

      Jedoch hänge ich nach wie vor am Problem, dass der Sollwert über die Tasten nicht verändert wird.

      Kommentar


        #4
        Und was sagt der Gruppenmonitor?
        Kennst du den Artikel ?https://www.mdt.de/download/MDT_LSG_...rschiebung.pdf
        Gruß Florian
        Zuletzt geändert von Beleuchtfix; 27.09.2020, 10:54.

        Kommentar


          #5
          Sollwertverschiebung müsste 1bit sein nicht 2byte oder? Poste mal deine Parameter des Kanals des Heizungsaktor.
          Zuletzt geändert von Steeli; 27.09.2020, 12:16.

          Kommentar


            #6
            Habe alles auf 2 Byte eingestellt.
            Mein Problem war, dass die Sollwerte erst nach 5 Minuten online waren, erst danach funktionierte die Sollwertverschiebung.

            Ich habe nun zwei Räume mit BE-TAL55T4.01 (MDT 4-Fach taster mit Temperatursensor). Da ich kein Display o.ä. am Taster habe, möchte ich von dem Taster nur den Messwert nehmen und im System einen statischen Temperatursollwert definieren. Auf diesen Wert soll der Heizaktor regeln. Wie stelle ich das am sinnvollsten an? Ggf. über den Basis Komfort Sollwert?

            Kommentar


              #7
              Zitat von julianpe Beitrag anzeigen
              Ggf. über den Basis Komfort Sollwert?
              im Regelfall ist das für die Betriebsart Komfort der Basissollwert und auf den wird die Sollwertschiebung addiert oder subtrahiert
              Basis 21 Grad +3 Grad Sollwertschiebung ergibt 24 Grad oder minus 3 Grad dann eben 18 Grad

              Kommentar


                #8
                Zitat von julianpe Beitrag anzeigen
                Auf diesen Wert soll der Heizaktor regeln. Wie stelle ich das am sinnvollsten an? Ggf. über den Basis Komfort Sollwert?
                Ja genau, einfach im Aktor den Sollwert Komfort einstellen und die Betriebsart auf Komfort vorwählen (nicht Standby).

                Kommentar


                  #9
                  Danke an alle.
                  Scheint zu klappen

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X