Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

X1 Visualisierung Heizungssteuerung per 1-Bit Schaltobjekte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    X1 Visualisierung Heizungssteuerung per 1-Bit Schaltobjekte

    Hallo zusammen,

    ich bin normalerweise stiller Mitleser und habe durch das geballte Schwarmwissen das ein oder andere Problem bereits lösen können.
    Leider habe ich jedoch ein Problem, für welches ich hier noch keine Lösung gefunden habe und hoffe daher auf euer Wissen.

    Das Problem:
    Wir betreiben im Haus die Heizung über die Heizungsaktor 6fach mit Regler 2129 00.
    Darüber hinaus werden Glastaster der Fa. MDT mit Temperaturfühler genutzt.
    Mit den Smart 2 habe ich soweit auch keine Probleme mit den 1 Byte Objekten die Visualisierung sowie die Funktion richtig hinzukriegen.
    In den Bädern sowie im Flur haben wir jedoch lediglich diese Taster verbaut: BE-GTL2TW.01 Glastaster II Light 2-fach, Weiß, Ausführung NEUTRAL, mit Temperatursensor.
    Hier möchte ich mit einer 1-Bit Schaltung nur 2 Modi anfahren können. Und zwar Komfort und Standby. Am Taster selbst ist dies alles soweit kein Problem und funktioniert wunderbar.
    Leider kriege ich es jedoch nicht in der Visu hin, dass diese Objekte richtig angefahren werden.
    Anbei ein Screenshot meiner verwendeten Gruppenadressen.
    Unbenannt.png
    Und ein Screenshot der Regler KO's
    Unbenannt.png

    Die Adressen 4/3/6 und 4/3/7 sind jeweils mit einer Taste am Schalter verbunden.

    Gibt es eine Möglichkeit das ganze auch in der Visu hinzukriegen?

    Da ich auch KNX Einsteiger bin, bitte ich um Nachsicht Ich arbeite mich lansam vor ;-)

    Vielen lieben Dank vorab!

    Liebe Grüße
    Tobi

    Nachtrag:
    Die Sollwertverschiebung klappt einwandfrei in der Visu, nur die Betriebsmodi bereiten mir noch Kopfweh.
    Zuletzt geändert von Digit4l; 14.10.2020, 09:30.

    #2
    Das ist ganz einfach:
    Du verknüpfst Deine GA 4/3/3 und 4/3/4 mit den beiden Datenpunkten HVAC und HVAC Status in der Funktion Heizung.
    Zusätzlich mußt Du noch anlegen:
    Isttemperatur
    Solltemperatur und Solltemperatur Status vom Regler als hörende GA
    und wenn Du willst, läßt Du in der Logik noch aus den 1byte vom Stellwert (4/3/8) ein 1bit machen, damit Du noch den Status Heizen in der Funktion bedienen kannst

    Jens

    Kommentar

    Lädt...
    X