Ankündigung

Einklappen

ETS5 Sammelbestellung Vollversion

Infos unter: Link
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rauchmelder & ETS Version

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rauchmelder & ETS Version

    Hallo,

    ich habe einmal zwei Frage und wollte fragen ob es so richtig ist was ich rausgesucht habe.

    Frage 1:
    Wir haben im ganzen Haus die Gira Dual Melder. In einen diesen Rauchmelder wollen wir dann das folgende Relais einbauen:
    https://www.voltus.de/gira-234000-relais-modul.html

    Von diesem braucht man dann ja eine Abzwiegung zu einem Binäreingang, dafür wollten wir diesen hier verwenden:
    https://www.voltus.de/?cl=details&an...5ab1044378cc99

    Wäre das der richtige Binäreingang den ich dort herausgesucht habe?
    Frage 2:
    Wir sind etwas unsicher welche Version wir von der ETS erwerben sollen. Vielleicht kann mir jemand von euch eine kurze Empfehlung geben.
    Marken: MDT, Gira, ABB, Theben
    Aktoren: 60

    Theoretisch sollte die Inside oder die Lite Version für unser EFH doch völlig ausreichen oder?
    Mit freundlichen Grüßen
    Marcel aka. smej

    #2
    Zitat von smej Beitrag anzeigen
    Aktoren: 60
    Und schon ist die Lite draußen (oder nur mit erhöhtem Aufwand möglich: Aufsplittung in mind. 3 Projekte). Wobei, 60 Aktoren??? Kommt mir recht viel vor. Oder hast du UP-Aktoren geplant? Oder meinst du Geräte (Aktoren und Sensoren)?

    Zitat von smej Beitrag anzeigen
    Theoretisch sollte die Inside...
    Die Frage ist weniger, welche Marken und wie viele Geräte zum Einsatz kommen, sondern welche genauen Geräte: Haben sie ein PlugIn, dann ist die Inside auch raus.
    Zuletzt geändert von DirtyHarry; 19.10.2020, 21:20.
    Gruß Andreas

    -----------------------------------------------------------
    Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

    Kommentar


      #3
      Wie genau bekomme ich raus ob diese ein Plug In haben?

      Teile:
      • MDT BE-GT20W.01 Glastaster II Smart mit 6 Sensorflächen Weiß
      • MDT BE-GT2TW.01 Glastaster II Smart mit 6 Sensorflächen Weiß
      • GIRA 233602 Rauchwarnmelder Dual Q, Reinweiß glänzend
      • JUNG CD3280WW KNX Bewegungsmelder Aufsatz Standard Alpinweiß
      • THEBEN 2079500 thePrema S360 KNX Präsenzmelder Weiß
      • ABB-JRA/S2.230.1.1 Jalousie-/Rollladenaktor 2fach
      • ABB JRA/S6.230.3.1 Jalousie-/ Rollladenaktor mit Binäreingang
      • MDT AKS-2016.03 Schaltaktor 12TE REG 16A 230VAC C-Last Standard 140µF 20-Fach
      • MDT AKD-0401.02 Dimmaktor 6TE REG 250W 230VAC mit Wirkleistungsmessung 4-fach
      • MDT SCN-IP000.03 IP Interface 2TE REG mit Email und Zeitserverfunktion
      • MEANWELL KNX-40E-1280 Netzteil mit integrierter Drossel
      • MDT AKH-0800.02 Heizungsaktor 4TE REG 24-230VAC 8-fach
      • MDT AKH-0600.02 Heizungsaktor 3TE REG 24-230VAC 6-fach
      Zuletzt geändert von smej; 19.10.2020, 21:25.

      Kommentar


        #4
        Die sicherste Variante zu prüfen ob deine Geräte mit der Inside kompatibel sind, ist die Installation der Inside-Demo und schauen ob es die Applikation für die gewünschten Geräte gibt...

        Gruß Andreas

        -----------------------------------------------------------
        Immer wieder benötigt: KNX-Grundlagen

        Kommentar


          #5
          Habe die Produkte mal ergänzt, werden dann mal die Demo installieren und schon mal schauen.

          Kommentar


            #6
            Zitat von DirtyHarry Beitrag anzeigen
            Und schon ist die Lite draußen (oder nur mit erhöhtem Aufwand möglich: Aufsplittung in mind. 3 Projekte). Wobei, 60 Aktoren??? Kommt mir recht viel vor. Oder hast du UP-Aktoren geplant? Oder meinst du Geräte (Aktoren und Sensoren)?

            Die Frage ist weniger, welche Marken und wie viele Geräte zum Einsatz kommen, sondern welche genauen Geräte: Haben sie ein PlugIn, dann ist die Inside auch raus.
            ja Geräte und Aktoren

            Kommentar


              #7
              Kann mir jemand eine Antwort zur Frage 1 geben 😅

              Kommentar


                #8
                Grundsätzlich passt das, doch was willst du genau machen? Mit Relais und Binärsensor liegst du auch nicht viel günstiger als mit dem KNX Modul.
                Gruß
                Florian

                Kommentar


                  #9
                  Ich möchte erreichen, dass wen ein Rauchmelder auslöst, dass alle anderen auch auslösen. Dafür habe ich zu jedem Brandmelder ein Kabel gelegt. In einen Rauchmelder muss ich dann laut Anleitung ein Relai einbauen welcher mit dem KNX System verbunden ist.

                  Des weiteren ist meine KWL KNX fähig und soll sich dann entsprechend abschalten und auch die Rollanden sollen automatisch hochfahren.
                  Zuletzt geändert von smej; 20.10.2020, 09:43.

                  Kommentar


                    #10
                    Dann nimmst du einen Relaisblock pro System oder pro Etage und verbindest die Geräte untereinander direkt. Der Relaisblock bringt dann das Signal auch ins KNX System, und die einzelnen RWMs sind untereinander verbunden.

                    Ich würde da das KNX Modul nehmen und nicht Relaismodul + Binäreingang.
                    Gruß
                    Florian

                    Kommentar


                      #11
                      Welche Teile bräuchte ich denn dann genau. Aktuell habe ich zu jedem Rauchmelder ein Brandmeldekabel gelegt. Alle Rauchmelder sind durch die Kabel mit einander verbunden und im Kreis zum Schaltschrank gelegt. So kann ich, in der Theorie, bei einem Defekt entweder links oder rechts zum gehen.

                      vll noch zur info, ich habe überall diese Geräte: GIRA 233602 Rauchwarnmelder Dual Q

                      Kommentar


                        #12
                        Das ist das GIRA 234300 KNX Modul für Rauchwarnmelder Dual.
                        Gruß
                        Florian

                        Kommentar


                          #13
                          Ok also nur an einen dieser Rauchmelder dieses Modul und dann an ein KNX Kabel damit das Signal auch im KNX bus ankommt und ich drauf reagieren kann für KWL und Rollladen. Das Modul im Rauchmelder "triggert" dann die anderen über den Brandmelderkreislauf?!

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von smej Beitrag anzeigen
                            Ok also nur an einen dieser Rauchmelder dieses Modul und dann an ein KNX Kabel damit das Signal auch im KNX bus ankommt und ich drauf reagieren kann für KWL und Rollladen. Das Modul im Rauchmelder "triggert" dann die anderen über den Brandmelderkreislauf?!
                            Ja, habe auch das KNX Modul für den RWM. Du kannst per KNX einen Brand (oder Test) melden oder von den RWM erfahren dass es brennt bzw. Störungen gibt. Der RWM gibt 1-Bit Zustände wieder. Dann kannst du in anderen Geräten entsprechende Logiken/Szenen/Aktionen starten lassen.

                            Kommentar


                              #15
                              Ich nehme gern einen Melder pro Stockwerk.

                              Gruß Florian

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X