Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Drama" mit einzelnen Geräten der Außenlinie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    "Drama" mit einzelnen Geräten der Außenlinie

    Hallo zusammen,

    vor geraumer Zeit habe ich die Komponenten unseres EFH programmiert und läuft seither auch wie gewünscht.

    Nun wollte ich an der Außenlinie Änderungen vornehmen und habe nun das Problem dass ich manche Geräte nicht mehr programmieren kann: (Fehlermeldung: Gerät antwortet nicht in angemessener Zeit)

    Hauptlinie: 1.0.X mir ProServ (1.0.240)
    MDT Linienkoppler (Außenlinie): 1.1.1 - Korrektur der hat 1.1.0

    "Außen" befinden sich 2 BWM, MDT Wetterstation, MDT Regensensor

    ALLE Geräte senden und schalten wie programmiert, jedoch lässt sich aktuell NUR die Wetterstation neu programmieren und auch nur diese wird (mit dem Linienkoppler) beim Linienscan gefunden.

    Wie kann es sein dass im Diagnose Tool alle Werte ankommen aber die Geräte beim Linienscan nicht gefunden werden...?
    Was kann ich tun um wieder Zugriff auf alle Geräte zu erhalten?

    Grüße Magnuss
    Zuletzt geändert von Magnuss; 26.10.2020, 10:46.

    #2
    Einfach mal die Topologie gerade ziehen.... Wie der LK auf 1.1.1 kommt, kannst Du uns sicher erklären..
    Mfg Micha
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


      #3
      Ok, war vertippt der LK hat die PA 1.1.0 und das müsste doch passen - oder?

      der Linienscan findet 1.1.0 (LK) und 1.1.4 (die Wetterstation) und die Geräte dazwischen nicht.

      Kommentar


        #4
        Lass mal den Monitor laufen und löse dann die BWM aus. Dann siehst du deren Adresse als Quelladresse.

        Kommentar


          #5
          laut Monitor: z.B.

          1.1.1 theLuxa P300 10,4° Celsius

          also die richtige Adresse....
          Zuletzt geändert von Magnuss; 26.10.2020, 12:34.

          Kommentar


            #6
            Schon mal gut.
            Und deine ETS ist an die Hauptlinie 1.0 angebunden? Mit welcher Schnittstelle? Über den ProServ? Hat die Schnittstelle/der Tunnel eine Adresse 1.0.x?

            Kommentar


              #7
              Bildschirmfoto 2020-10-26 um 13.01.25.png

              meinst du das ??

              Kommentar


                #8
                Fast - das ist die Host-Adresse. Der Tunnel, den die ETS benutzt hat eine andere. Das siehst du entweder in den Verbindungseinstellungen in ETS-Dashboard. oder (als Quelladresse im Monitor) wenn du im Gruppenmonitor mal ein Telegramm schickst.

                Kommentar


                  #9
                  Bildschirmfoto 2020-10-26 um 15.42.10.pngHabe mal händisch die Uhrzeit gesendet: Qualladresse 1.0.255 - müsste doch auch stimmen....

                  Auch zu sehen die 1.1.3 welche sich nicht mehr programmieren lässt. (die 1.1.4 geht ...)
                  Zuletzt geändert von Magnuss; 26.10.2020, 15:43.

                  Kommentar


                    #10
                    Sieht alles gut aus.
                    Kannst du mal den Gruppenmonitor mitlaufen lassen, wenn du versuchst, die 1.1.3 zu programmieren?

                    Kommentar


                      #11
                      Der LK: Ist da was parametriert mit Wiederholung bei Fehlern oder/und Quittierung in jeder Lebenssituation? Das würde ich als erstes weglassen.

                      Kommentar


                        #12
                        Hier der Log beim Versuch die Applikation auf 1.1.3 zu übertragen:
                        Bildschirmfoto 2020-10-26 um 18.43.08.png

                        Kommentar


                          #13
                          Und die Einstellungen des LK
                          Bildschirmfoto 2020-10-26 um 18.44.23.png

                          Bildschirmfoto 2020-10-26 um 18.44.50.png
                          Angehängte Dateien

                          Kommentar


                            #14
                            Hat noch jemand nen Tipp für mich?

                            Kommentar


                              #15
                              Nur nochmal um sicherzustellen :
                              Die Geräte Deiner Außenlinie 1.1. sind auch elektrisch auf dieser TP Leitung angeschlossen?
                              Chris (https://proknx.com)
                              wir haben ARAGON entwickelt, einen offline Sprachassistenten für KNX.

                              Google, Amazon und Apple hätten das auch gekonnt. Aber sie verdienen eben besser an unseren persönlichen Daten...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X