Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Putzfunktion GT2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Putzfunktion GT2

    Moin

    Ist es möglich die Putzfunktion der GT2 über ein Kommando zu aktivieren bzw zu deaktivieren?
    In der ETS gibt es ja nur für Putzfunktion - nicht aktiv / -Putzen = lange Tasten, Patsch= kurze Tasten oder umgedreht.
    Ich würde gern die kurze Patsch und lange Patschfunktion nutzen und wenn mal Putztag ist Zentral alle GT über in Objekt sperren.

    MfG

    #2
    Zitat von HX 81 Beitrag anzeigen
    Ich würde gern die kurze Patsch und lange Patschfunktion nutzen und wenn mal Putztag ist Zentral alle GT über in Objekt sperren.
    Unabhängig von der Putzfunktion der Glastatser, aber... Müsste es dafür nicht genügen die Sperrobjekte aller Glastaster auf eine GA zu legen und diese dann entsprechend ebenfalls mit dem „Trigger“ zu verbinden?

    Kommentar


      #3
      Die Sperre für die Patschfunktion aller GT2 liegt auf einer GA.Das funzt auch.
      Ich möchte aber dann bei allen GT die Putzfunktion nutzen.

      Kommentar


        #4
        Zitat von HX 81 Beitrag anzeigen
        Die Sperre für die Patschfunktion aller GT2 liegt auf einer GA.Das funzt auch.
        Ich möchte aber dann bei allen GT die Putzfunktion nutzen.
        Ok, sorry. Ich hatte gemeint der GT hätte ein Sperrobjekt für den „kompletten“ Taster, scheint dem Handbuch aber nicht danach... Dann bin ich auf alle Fälle an einer Lösung interessiert, jeden Taster vorher abzulaufen um in die Putzfunktion zu gehen ist ja keine Option.

        Kommentar


          #5
          Die Putzfunktion ist aber nur ein paar Sekunden aktiv, also es bleibt spannend.
          Mfg Micha
          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

          Kommentar


            #6
            Die echten Sperren aber nicht

            Kommentar


              #7
              Eine interessante Lösung wäre, hinter dem GT2 ein UP-Schaltaktor mit dem du dann die Busspannung am GT2 abschalten kannst.....

              Kommentar


                #8
                Zitat von HX 81 Beitrag anzeigen
                Die Sperre für die Patschfunktion aller GT2 liegt auf einer GA
                Inhaltlich alles richtig, mich schüttelt es nur wieder bei der Wortreihenfolge.

                Eine GA verbunden mit allen Sperr-KO macht Sinn, aber KO auf GA, was soll das sein?
                ----------------------------------------------------------------------------------
                "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                Albert Einstein

                Kommentar


                  #9
                  Sorry gbg

                  Ich meine mit KO vielleicht den Tastendruck/ das Signal / das Kommando/ den Befehl auf die entsprechende GA ,die mit den Sperr Objekten der betroffenen GT verbunden ist.

                  Sorry für die „vielleicht“ falsche Nutzung der Begrifflichkeiten.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von HX 81 Beitrag anzeigen
                    Ich meine mit KO vielleicht den Tastendruck/ das Signal / das Kommando/ den Befehl auf die entsprechende GA
                    Naja auch das ist genauso falsch. Du kannst eine Information in/auf ein Telegramm packen und der Wegweiser der Transportkanal zwischen den physischen Elementen des Busses ist die GA. Die ist aber eigentlich auch nur eine Information als Teil des Telegramms, welches an alle Teilnehmer geht und anhand derer die Geräte sortieren und entscheiden ob das Telegramm dann für Sie interessant ist. Und wenn diese Entscheidung getroffen ist, dann ist der Wert (0/1, Temperatur, usw.) die wesentliche Information die es zu verarbeiten gilt.
                    Man verteilt in der ETS also Markierungen / Merker an die KO, damit die entscheiden können welche Telegramme für sie von Interesse sind. Als Teil eines Telegrammes also eine Information selbst, kann man da auch nichts drauf packen. Man kann eine Markierung irgendwo anbringen aber nicht andersrum.

                    Versteht man eine GA als Funktion (das führt dann auch zu den möglichen Diskussionen von GA Struktursystem) dann könnte man es so verstehen das man diverse KO zu einer Funktion verbindet, nämlich all jene die zur Auslösung / Durchführung der Funktion notwendig sind. Aus der Sicht allerdings entsteht die Funktion bzw. der Prozess erst durch das Netzwerk worin die GA wieder nur ein Element von ist, halt die Verbindung zwischen den eigentlichen Akteuren (Taster / Aktor).

                    Den Gendanken weiter gedacht kann man dann auch eine GA wie einen Virtuellen Draht zwischen Taster und Aktor verstehen und in dem Bild macht es dann noch weniger Sinn eine Klemme vom Aktor in einen Draht zu stecken.

                    Nur weil man in der ETS in der ETS per drag and drop KO auf/in die GA hängen kann. Bedeutet das noch lange nicht das funktional das System KNX so funktioniert.
                    Allein die technische Unterscheidung sendende und hörende Adresse an einem KO kann sich durch die gedankliche Weiterführung des Klickens mit der Maus eben nicht erschließen. Weil man gar nicht sieht an welcher Stelle dann nun eine GA mit dem KO verbunden ist ob es die erste GA oder eine weitere an einem KO ist. Man sieht nur KO ist an/in der GA brrr also besser mit der GA verbunden. Ob dann aber Licht geschalten werden kann ist nicht gesagt.

                    Ich hoffe das war jetzt nicht zu philosophisch...
                    ----------------------------------------------------------------------------------
                    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                    Albert Einstein

                    Kommentar


                      #11
                      Du gbg🤨???

                      Dir hat man früher auch nen Knochen 🦴 um den Hals gebunden damit die Nachbarshunde mit dir spielten.Oder?
                      Alter Klugscheißer🤣😂

                      Ich würde behaupten das jeder mitbekommen hat worin mein Problem liegt.

                      In der ETS ziehe ich auch per D&D nicht die Funktion ( ich nenne es jetzt nicht KO den es schein ja zu verwirren )zur GA, sondern umgedreht.

                      Und trotzdem liegen der/die/das KO ( Sperre Patschfunktion ) in der ETS( fälschlicherweise von Mir auf gesagt )in einer GA.

                      Oder seh ich das falsch?

                      Kommentar


                        #12
                        Der logische Fehler ist eben das die GA als sammelndes Element gedacht wird.

                        Du kannst eben keine KO an / in / auf GA verbinden nur mit einer oder mehreren GA (Siehe Beispiel virtueller Draht).

                        Andersrum hingegen geht das wunderbar, eine GA an / in / mit KO verbinden.

                        Das sind nur wenige Buchstaben aber es führt auch zu einem völlig anderen Sinn- und Funktionsverständnis, wenn man sich das mal durchdenkt.


                        ----------------------------------------------------------------------------------
                        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                        Albert Einstein

                        Kommentar


                          #13
                          Check und ich stimm dir zu.

                          Je öfter man mit arbeitet umso sattelfester wird es.

                          Trotzdem hab ich noch keine Lösung für mein Luxusproblem.🥴

                          Kommentar


                            #14
                            Göran, deine Erklärungen sind schon richtig, oft genug hilft es auch dem Leser. Aber wir haben auch genügend Leute, die es sehr gut verstanden haben, auch wenn es semantisch falsch ausgedrückt ist.

                            Gruß Florian

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von HX 81 Beitrag anzeigen
                              Trotzdem hab ich noch keine Lösung für mein Luxusproblem.🥴
                              Dein Problem ist, du möchtest zentral die GT2 sperren und nicht lang Patschen bzw. zwei unterschiedliche Patsch Funktionen haben. Da sehe ich nur sperre auf die Sperrfunktionen, was dann gleich wieder zu dem Punkt führt, vorher bestehende Sperren anschließend wieder zu setzen.
                              Gruß Florian

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X