Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Küchenbeleuchtung nachträglich über KNX Funk steuern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Küchenbeleuchtung nachträglich über KNX Funk steuern

    Hallo zusammen,
    habe jetzt viel im Forum gesucht, aber leider keine wirklichen Antworten gefunden, sorry.
    Hier mein Vorhaben
    In der Küche vorhanden 2 Regale, 2 Hängeschränke und eine Arbeitsstrecke, welche im Fussbereich mit LEDs beleuchtet werden soll.
    des Weiteren habe ich einen Bewegungsmelder von mdt mit Anschluss und eben einen Stromkreis für Steckdosen und Beleuchtung zusammen.

    Ich wollte jetzt über den BWM das Licht in den Schränken und Regalen (mit Glasdoppelboden und Neonröhren) darüber steuern. Ich kann dann einen RF Aktor pro Schrank einsetzen der über den BWM und einem Medienkoppler im Schaltschrank das Licht schaltet?

    Hoffentlich versteht man was ich möchte?

    Viele Grüße
    Karsten

    #2
    Zitat von tomi5 Beitrag anzeigen
    Ich kann dann einen RF Aktor pro Schrank einsetzen der über den BWM und einem Medienkoppler im Schaltschrank das Licht schaltet?
    Sicher, das funktioniert. Auf der 230V-Seite mit einem KNX RF Schaltaktor zu schalten ist einfach und "maximal kompatibel" ganz egal welche Lichttechnik im Schrank verbaut ist.

    Viele Grüße, Volker

    Kommentar


      #3
      Hi, das ist ja echt einfach.
      für mich noch mal zum mitschreiben, bestelle ich dann

      1 x MDT RF-LK001.02 KNX RF+ Funk Linienkoppler

      und MDT RF-AKK1UP.01 KNX RF+Funk Schaltaktor pro Schrank?

      Geht die Programmierung dann nur mit der ETS5?

      Viele Grüße und danke noch für die super schnelle Antwort
      Karsten



      Kommentar


        #4
        Zitat von tomi5 Beitrag anzeigen
        Geht die Programmierung dann nur mit der ETS5?
        ja

        Kommentar

        Lädt...
        X