Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mini (noch gar keine separate) "Aussenlinie" - absichern?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von DerStandart Beitrag anzeigen
    Wenn der Linienkoppler für die betreffende Linie vernünftig konfiguriert ist, dann sind da gar nicht so viele Telegramme?!
    Dann sollten nur die Telegramme sichtbar sein, die Geräte der Außenlinie betreffen

    Kommentar


      #17
      Richtig. Also anhand meiner Außentelegramme kann man keinerlei Profile erstellen. Da sieht man neben den Daten der Wetterstation nur das, was man sowieso sieht, wenn man vollständig analog vorm Haus steht: Wann die Bewegungsmelder das Licht an den Fassaden anschalten, wenn jemand vorbeigeht. Von daher: keine Gefahr.

      Kommentar


        #18
        Zitat von memberx Beitrag anzeigen
        kann man diese im nachhinein realisieren, ist ja eh in einem 50er Leerrohr, Bus und Spannungsversorgung. Dann bräuchte ich nur noch einen Buskoppler dafür um zumindest das schlimmste abzuwehren im Fall der Fälle?
        Sofern das Leerrohr von deinem Verteiler direkt bis zur Wetterstation resp. dem Aussenbewegungsmelder führt kannst du das sicherlich auch nachträglich machen. Sollten die Leerrohre direkt verlaufen stellt sich aber schon die Frage, wieso nicht von Anfang an direkt ein Kabel einziehen.

        Grüsse
        Paolo

        Kommentar


          #19
          Zitat von bazzman Beitrag anzeigen

          Sofern das Leerrohr von deinem Verteiler direkt bis zur Wetterstation resp. dem Aussenbewegungsmelder führt kannst du das sicherlich auch nachträglich machen. Sollten die Leerrohre direkt verlaufen stellt sich aber schon die Frage, wieso nicht von Anfang an direkt ein Kabel einziehen.

          Grüsse
          Paolo
          Das 50er zumindest ja Dach zum UV, beim anderen muss ich schauen was für ein Rohr verplant ist, jedenfalls liegt ein Buskabel dahin, aber evtl. nicht bis zur Verteilung.

          Kommentar


            #20
            ich habe eine Außenlinie mit Garage und dort ist auch der Verteiler mit der Spannungsversorgung und dem LK.

            Ich wollte das bewusst nicht im Hauptverteiler haben wo alle anderen KNX Sachen sind.

            Kommentar


              #21
              Naja, bei mir ist die Garage im Haus direkt an der Wand wo auch die UV ist

              Kommentar


                #22
                Zitat von oezi Beitrag anzeigen
                ich habe eine Außenlinie mit Garage und dort ist auch der Verteiler mit der Spannungsversorgung und dem LK.
                Ich wollte das bewusst nicht im Hauptverteiler haben wo alle anderen KNX Sachen sind.
                Wobei die Garage dann ja auch wieder genau so gut wie das Haus geschützt sein müsste, weil wenn man an den LK kommt, hat man ja beide Linien in der Hand. Klar Einbrecher-Angriff via KNX ist eher theoretisch, aber wenn schon Aussenlinie, würde ich es auch durchziehen, dass die Innenline nur in gesicherten Räumen zur Verfügung steht.

                Grüsse
                Paolo

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von oezi Beitrag anzeigen
                  Verteiler mit der Spannungsversorgung und dem LK.

                  Ich wollte das bewusst nicht im Hauptverteiler haben wo alle anderen KNX Sachen sind.
                  Nee alle Hauptlinienenkomponenten kommen mal ordentlich ins gesicherte Gebäude. Du hast ja die Hauptlinie auch nicht in einer UV in einer Einliegerwohnung, deren LK ist ja auch im Hauptverteiler.

                  Man muss eben unterscheiden ob so ein blitz wirklich direkt in Komponenten der Außenlinie einschlägt oder eben irgendwo in der näheren Umgebung. Gegen die Überspannungen die sich auf der grünen Leitung aufbauen gibt es einige der DEHN-Ableiter der gelben Serie.
                  Wer direkte Einschläge absichern möchte muss dann auch über äußeren Blitzschutz nachdenken, dann stört da auch keine Wetterstation auf dem Dach.
                  ----------------------------------------------------------------------------------
                  "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                  Albert Einstein

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
                    Gegen die Überspannungen die sich auf der grünen Leitung aufbauen gibt es einige der DEHN-Ableiter der gelben Serie.
                    Danke, werde mich mal schlau machen was das ist

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von bazzman Beitrag anzeigen
                      nur in gesicherten Räumen zur Verfügung steht.
                      Für mich ist das ein gesicherter Raum, erstens Stahltüren, zweitens Türen sind überwacht auf Auf/Zu und auf verriegelt. 1 Fenster und das ist vergittert.
                      Mir ging es mehr um den Überspannungsschutz.

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von oezi Beitrag anzeigen
                        Für mich ist das ein gesicherter Raum, erstens Stahltüren, zweitens Türen sind überwacht auf Auf/Zu und auf verriegelt
                        Dann solltest du das vielleicht erwähnen.
                        Im Gartenschuppen hat der LK devinitiv nichts verloren. Wer Bedenken hat was ÜSS angeht, packt den LK halt in einen eigenen Metallkasten im Technikraum.
                        Mit Heimautomatisierung lassen sich alle Probleme lösen die wir sonst gar nicht hätten...
                        KNX + HUE + SONOS + SIMATIC-S7 + Fritzbox + RasPi mit NodeRed + Telegramm

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von TheOlli Beitrag anzeigen
                          Im Gartenschuppen hat der LK devinitiv nichts verloren.
                          so ist es

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X