Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gartensteckdosen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gartensteckdosen

    Hallo Zusammen,

    ich suche verzweifelt nach gescheiten Gartensteckdosen. Leider finde ich nur irgendwelche Steine, Gartenzwerge u.ä. Ich habe hier etwas gefunden was in die richtige Richtung geht: https://www.gartenleuchten.de/produk...artensteckdose

    Ich suche aber eigentlich eine einfach Dose (Edelstahl wäre schick), die man nicht herauszieht, wie oben, sondern wo man eine Kappe zum öffnen hat. Sprich die Dose ist in der Erde und man kann sie öffnen und kommt an den Anschluss. Dürfte doch eigentlich nichts so speziell sein, oder?

    Viele Grüße
    Zuletzt geändert von n3de; 04.11.2020, 20:23.

    #2
    gelöscht
    Zuletzt geändert von Klaus Gütter; 05.11.2020, 06:23.

    Kommentar


      #3
      Zitat von n3de Beitrag anzeigen
      Sprich die Dose ist in der Erde und man kann sie öffnen und kommt an den Anschluss

      Da muss Du nach Unterwasser-Steckdosen googeln

      (oder was denkst Du, was passiert wenn es mal ordentlich regnet?)
      Bei jedem Neustart des HS habe ich Zeit für ein Post...

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        mit Unterflursteckdosen wirst du besser fündig...

        So wie Du es möchtest hab ich es hier gefunden:

        https://www.elektroland24.de/Schalte...reich/#BS7601A

        Allerdings kein Schnäppchen...

        Kommentar


          #5
          Zitat von uncelsam Beitrag anzeigen
          Hallo,

          mit Unterflursteckdosen wirst du besser fündig...

          So wie Du es möchtest hab ich es hier gefunden:

          https://www.elektroland24.de/Schalte...reich/#BS7601A

          Allerdings kein Schnäppchen...
          Super Danke! Da ist deutlich mehr Auswahl, als das was ich bisher gefunden habe. Die von mir genannte Lösung kostet 570€ netto und da ist die eine Bodensteckdose mit 236,55€ brutto nicht günstig, aber günstiger. Hätte nicht erwartet, dass es so teuer ist. Für die Hecke werde ich wohl doch so günstige "Steine" nehmen und für die Wiese einmal die Unterflursteckdose.

          Kommentar


            #6
            P.S. Die Dosen sind im geschlossen Zustand Wasserdicht. Was ist, wenn man die Dose öffnet und ein Kabel einsteckt. Darf dieses dann auch bei Regen angeschlossen sein? Z.B. mit dieser hier: https://www.elektroland24.de/Schalte...7.html#BS7601A

            Kommentar


              #7
              Die Steckdose wird laut Beschreibung in ein Mörtelbett verlegt. Also kann das Wasser nirgendwo hin, wenn es einmal drin ist. Ist wohl im wahrsten Sinne des Wortes eine "Schön-Wetter-Lösung".

              Was spricht denn gegen eine hübsche Edelstahlsäule? Oder liegt das Kabel tatsächlich mitten auf der Wiese?

              Edit:
              optionales Zubehör: Art. Nr. 7735 Aufsatzring als Wasserschutz bei Regenwetter,
              Zuletzt geändert von Cybso; 05.11.2020, 11:32.

              Kommentar


                #8
                Es muss ja nicht in ein Mörtelbett gesetzt werden. Das ist eher Optional. Die gehen halt davon aus, dass es gepflastert wird. Unsere Terrasse ist z.B. in Drain Beton. Ist fest, aber Wasser kann durchfliesen. Ich habe auch mit dem Hersteller gesprochen und das optionale Zubehör ist dazu da, wenn man die Steckdose nicht nur bei schönem Wetter verwenden will. Sprich z.B. im Winter konstant eine Lichterkette für die Hecke braucht.

                Eine Säule kommt nicht so ganz in Frage. An zwei Stellen wäre es möglich, weil es in der Hecke nicht so dominant wäre, aber zwei Steckdosen wird im am Rand und in der Mitte der Terrasse machen, damit die Sonnenschirme mit Lichterketten etc. versorgt werden können.

                Hast du eine Empfehlung für eine Säule?

                Kommentar

                Lädt...
                X