Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gira X1 Visu - Bei/Mit welcher Klingel ist eine Einbindung möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gira X1 Visu - Bei/Mit welcher Klingel ist eine Einbindung möglich?

    Moin Moin,

    Ich suche eine "Klingel" die ich über KNX bzw. IP auf die Gira X1 Visualisierung einbinden kann.
    Habt ihr Ideen welche bzw. wie dies möglich ist?

    Zusätzlich sollen zwei Überwachungskameras mit auf die Visu. Also Wunschdenken wäre Klingelvideo bei Event und die Überwachungskameras als permavideo(stream) abrufbar also unter einer Visu-Untermaske.

    Ich hoffe ich drücke mich einmal verständlich aus so dass man versteht was ich meine

    LG und danke im Voraus!

    #2
    Also bei den Kameras bist du relativ flexibel. Du kannst die Kamera im X1 einbinden. Wichtig ist nur: Es geht nur MJPEG-Stream. RTSP wird vom X1 nicht unterstützt! Die Kamera bekommt dann in der Visu eine eigene Kachel (=Icon) und kann manuell jederzeit aufgerufen werden.

    Zur Klingel kann ich nur Halbwissen beitragen. Du könntest eine Klingel nehmen, die einen Relaisausgang hat. Den könntest du an einen Binäreingang klöppeln, welcher dann im X1 so konfiguriert wird, dass er Dinge tut (was auch immer du möchtest). Aber auch hier Achtung: Der X1 unterstützt keine Push-Notifications.

    Ob man eine Logik bauen kann, die beim Triggern des Binäreingangs dann automatisch die Kamera-Kachel in der X1 Visu aufmacht, weiß ich nicht. Befürchte nein..

    Kommentar


      #3
      Bei der "X1 Visu" im Zusammenhang mit Türsprechen, kommt es eher auf den Client und nicht direkt auf den X1 an. Falls du den G1 verwendest, so hat dieser neben dem X1 Client für die KNX Visualisierung auch einen sparaten Client für TKS integriert. Dies ist natürlich hauptsächlich auf die TKS Systeme von Gira selber, also z.B. System 106 abgestimmt. Für die Verwendung mit dem G1 benötigst du einen TKS-IP-Gateway. Darin kann man auch externe IP Kameras anmelden, wobei die Auswahl der unterstützen Kameras wohl recht beschränkt ist. So klingelt dann der G1 auch entsprechend und öffnet direkt das Videobild zur Tür.

      Der G1 würde auch Türsprechen per SIP unterstützen. Hier ist es aber gemäss vielen Einträgen hier im Forum schwierig, den Videostream mit einzubinden, da er Teil vom SIP-Anruf sein muss und nicht separat geladen werden kann. Gira hat eine Partnerschaft mit 2-3 anderen TKS Herstellern, wo das hoffentlich funktionieren würde.

      Auf dem Smartphone sind das dann auch bei Gira TKS zwei separate Apps. Da kannst du natürlich auch eine andere Klingel mit App (Doorbird or ähnliches) unabhängig vom X1 verwenden.

      Kommentar


        #4
        Erstmal danke für die Antwort.

        Das mit der Kamera hab ich verstanden. Ist das Einbinden von mehreren Kameras gleichzeitig auch möglich also wenn die MJPEG-Stream haben?

        Mit der Klingeln bin ich etwas am kämpfen.
        Ich hab ja nur den X1 und diesen lasse ich über ein iPad (WLAN) an der Wand die Visu wiedergeben.
        Der X1 ist mit im Netzwerk, in dem ich die IP Klingel verheiraten wollte. Für den Binäreingang brauch ich ja wieder ein Modul (Binär/IP).
        Oder gibt es andere möglichkeiten? Vllt das Livevideo inkl Ton auch via Stream auf die Visu und den Klingel-Taster als Bus-Taster zu integrieren?

        Kommentar


          #5
          Zitat von cabi90 Beitrag anzeigen
          Mit der Klingeln bin ich etwas am kämpfen.
          Knopf an Binäreingang und schon hast das vollständig nativ auf dem KNX, da sollte doch jede Visu zu in der Lage sein sowas anzuzeigen? Warum muss jetzt ein Klingelknopf per IP funktionieren?
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #6
            Zitat von cabi90 Beitrag anzeigen
            Das mit der Kamera hab ich verstanden. Ist das Einbinden von mehreren Kameras gleichzeitig auch möglich also wenn die MJPEG-Stream haben?
            Ja, du kannst mehrere Kamerastreams an den X1 anbinden, das ist kein Problem. Sie werden allerdings nicht gleichzeitig angezeigt. Jede X1-Kachel stellt nur einen Stream dar. Musst also jede Kamera separat aufrufen.

            Kommentar

            Lädt...
            X