Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Präsenzmelder mit Wlan-Acess point

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Präsenzmelder mit Wlan-Acess point

    Hallo Zusammen,

    Ich hab in meiner Wohnung Folgende Situation.
    Ich hab ein Recht offenes Wohnkonzept mit Küche Wohnzimmer Flur und Treppenhaus ohne nervige Wände dazwischen. Jedoch alles ein bisschen verwinkelt.

    Es gibt genau einen Punkt von dem die gesamte Wohnfläche "beobachtet" werden kann.
    Dort hängt mein Wlan Acess Point.
    Allerdings würde ich jetzt meine Wohnung gerne mit sowas ähnlichem wie einem "STEINEL 056353 True Presence KNX Multisensor Unterputz online kaufen im Voltus Elektro Shop" aufwerten (grünes kabel liegt auch schon da). Für den wäre das allerdings ebenfalls der ideale Punkt. Da es aber auch ein sehr stark eingesehener Ort ist will ich da sehr ungern 2 sichtbare "boxen" an die decke hängen. Wäre meiner Meinung nach nicht gerade ästhetisch ansprechend.

    Was ich jetzt suche ist ein gerät welches alles in einem hat. also sowohl einen Presence melder mit möglichst vielen Zusatz Informationen darstellt, als auch einen Acess Point bereit stellt.
    Habe die Befürchtung da gibt es nix, da ich bisher nix gefunden hab, aber vlt. kennt ja jemand was das ich nicht kenne.

    Bin für Tips sehr dankbar.

    #2
    Am besten dann noch mit integriertem RWM , kenne ich aber auch nichts. ich denke, dass die geplante Nutzungszeit für PMs sich nicht mit dem Technologiefortschritt im WLAN Bereich deckt.
    Gruß Florian

    Kommentar


      #3
      Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
      Am besten dann noch mit integriertem RWM
      Das wäre natürlich ein Traum.

      Kommentar


        #4
        Klasse Idee mit dem RWM zumal die nach 10 Jahren sowieso getauscht werden müssen
        greetz Benni

        Kommentar


          #5
          Zitat von MrDuFF Beitrag anzeigen
          Klasse Idee mit dem RWM zumal die nach 10 Jahren sowieso getauscht werden müssen
          Ja, dann ist auch gleich das Wlan wieder auf dem neuesten Stand, gut mein presence melder dürfte vlt etwas länger als 10 Jahre halten, aber auch da gibts in 10 Jahren vlt. merkbare fortschritte in der genauigkeit

          Kommentar


            #6
            Vergesst die 360° Fisheye-Netzwerkkamera nicht!
            Mit Heimautomatisierung lassen sich alle Probleme lösen die wir sonst gar nicht hätten...
            KNX + HUE + SONOS + SIMATIC-S7 + Fritzbox + RasPi mit NodeRed + Telegramm

            Kommentar


              #7
              Zitat von xox Beitrag anzeigen
              gut mein presence melder dürfte vlt etwas länger als 10 Jahre halten,
              Wieso, die fielen doch schon nach 2 Wochen von der Decke, außerdem hat sich in 10 Jahren auch sicherlich das Design geändert.
              Gruß
              Florian

              Kommentar


                #8
                für wlan brauchst du keine freie Sicht in jede Ecke...

                Kommentar


                  #9
                  Welchen Wlan AP hast du den? Die Ubiquiti gehen z.B. Problemlos durch mehrere Wände - also das mit sichtbare Luftlinie brauchst du bei WLAN nicht... mal abgesehen davon das du doch eh stationäre Geräte mit LAN fährst - oder?

                  Kommentar


                    #10
                    es sind übrigens nicht mehr alle anwender so begeistert von dem steinel pm. da gibts einen extra fred dazu. oder kann jemand sagen, dass inzwischen die ganzen probleme gelöst sind?

                    plazierung ap sehe ich auch so, der kann woanders hin!
                    Bei jedem Neustart des HS habe ich Zeit für ein Post...

                    Kommentar


                      #11
                      Ich überlege auch, den AP zu verstecken. Entweder in einem Holzschrank oder in der angehängten Decke. Gibt es da irgendwelche Empfehlungen?

                      Der TruePM könnte zwar auch durch dünne Wände sehen, aber vermutlich beeinträchtigt das die Erfassung doch unnötig stark.

                      Walter

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von scw2wi Beitrag anzeigen
                        Ich überlege auch, den AP zu verstecken. Entweder in einem Holzschrank oder in der angehängten Decke. Gibt es da irgendwelche Empfehlungen?
                        Meine beiden APs werkeln einmal im Garderobenschrank und einmal hinter einer Revisionsklappe in der abgehängten Decke und funktionieren problemlos.

                        TruePM würde ich dann aber schon auf Sicht installieren (und nein die Probleme sind noch nicht alle gelöst, siehe separater Thread - aber grundsätzliche Funktionen sind OK).

                        Grüsse
                        Paolo

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von scw2wi Beitrag anzeigen
                          Entweder in einem Holzschrank oder in der angehängten Decke.

                          Dürfte beides einwandfrei funktionieren! Ich habe meine alle hinter Holztüren!
                          Bei jedem Neustart des HS habe ich Zeit für ein Post...

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Harakiri Beitrag anzeigen
                            Welchen Wlan AP hast du den? Die Ubiquiti gehen z.B. Problemlos durch mehrere Wände - also das mit sichtbare Luftlinie brauchst du bei WLAN nicht... mal abgesehen davon das du doch eh stationäre Geräte mit LAN fährst - oder?
                            Aso und andere Herstelle gehen nicht durch Wände weil für Ubiquiti andere physikalische Gesetze gelten?

                            Sorry aber so allgemein gesprochen ist das einfach Nonsens. 2,4Ghz WLAN ist in aller Regel recht unkritisch, geht je nach Materialart und Stärke mühelos durch Wand bzw Wände.
                            Bei 5Ghz sieht die Sache aber schon anders aus. Nach einer Wand ist meist Schluss. Und wenn die Sichtverbindung weg ist geht die Geschwindigkeit auch recht schnell runter.

                            Wenn dir 5Ghz wichtig ist dann sollten die Geräte schon möglichst nah und möglichst mit "freier Sicht" zum AP sein.
                            Zuletzt geändert von ewfwd; 03.12.2020, 01:52.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von ewfwd Beitrag anzeigen
                              Aso und andere Herstelle gehen nicht durch Wände weil für Ubiquiti andere physikalische Gesetze gelten?

                              Sorry aber so allgemein gesprochen ist das einfach Nonsens. 2,4Ghz WLAN ist in aller Regel recht unkritisch, geht je nach Materialart und Stärke mühelos durch Wand bzw Wände.
                              Bei 5Ghz sieht die Sache aber schon anders aus. Nach einer Wand ist meist Schluss. Und wenn die Sichtverbindung weg ist geht die Geschwindigkeit auch recht schnell runter.

                              Wenn dir 5Ghz wichtig ist dann sollten die Geräte schon möglichst nah und möglichst mit "freier Sicht" zum AP sein.
                              Wer " z.B. " lesen kann ist klar im Vorteil - aber Hauptsache seinen Senf dazu geben ne?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X