Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ABB Dali Gateway

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ABB Dali Gateway

    Guten Abend,
    versuche mittlerweile vergeblich seit 2 Tagen ein Spot über das ABB Dali Gateway 2.64.1.1 zum Leuchten zu bringen.
    Der Einfachheit versuche ich aktuell den Spot nur ein- und auszuschalten (siehe GAs im Screenshot).

    Dali Gateway: ABB 2.64.1.1
    EVG: LUNATONE 89453832-HS DALI

    Verdrahtet solle richtig sein, habe ich mehrmals geprüft. Ebenfalls schaltet sich der Spot beim übertragen des Applikationsprogrammes ein und dimmt sich dann langsam aus.
    Dali Adressierung habe ich auf automatisch gestellt, da das IBus Tool ja aktuell leider Probleme (ebenfalls eine ältere Version) macht. Da nur ein EVG angeschlossen ist, gibt es ja nur 4 mögliche Adressen...

    Wäre echt klasse wenn ihr mir weiterhelfen könnt oder eventuell Tips zur Lösung habt, da ich mit meinem Latein leider schon am Ende bin.

    Gruß Marcel
    Angehängte Dateien

    #2
    Ich weis nicht, bei mir funktioniert das Ibus-Tool ...
    Ich bin mir mit Deinen Einstellungen nicht sicher, aber wenn Du eh nur einen Spot hast, kannst Du doch auch die KO 10-15 verwenden. Das funktioniert

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für deine Antwort.
      Hast denn eine ABB Schnittstelle im Einsatz oder von einem anderem Anbieter?

      Mittlerweile habe ich einen kleineren Erfolg. Wenn ich den kompletten Output Kanal B verwende funktioniert es soweit. Für einzelne Ballast Kanäle jedoch nicht. Habe natürlich mehrere EVG habe sie nur testhalber abgeklemmt.
      Angehängte Dateien
      Zuletzt geändert von admirajutta; 07.12.2020, 22:23.

      Kommentar


        #4
        Als Schnittstelle temporär ABB USB, ansonsten fast immer X1 oder S1

        Kommentar


          #5
          Früher haben wir uns da mal das Handbuch genommen, und dann festgestellt, das die Taster am Gerät wohl nicht nur zur Zierde eingebaut wurden.... Scheint aber aus der Mode zu kommen. Und was soll die KNX Schnittstelle mit dem Gateway zu tun haben? Vielleicht liegts ja auch an der Farbe der Socken....
          Mfg Micha
          Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

          Kommentar


            #6
            Die KNX Schnittstelle hat insofern etwas damit zu tun, da es für mich so scheint als, ob ABB mit den neuesten Versionen des IBus Tool die Türe für nicht ABB Schnittstellen zu gemacht hat.
            Und auf die Idee mit dem Handbuch bin ich selber schon gekommen - nicht wirklich rocket science. Aber danke für den Tipp - vielleicht lese ichs nochmals in Englisch vielleicht steht da mehr drin.

            Kommentar


              #7
              Nee, da ist nix zu gemacht, ich hab bis jetzt noch kein Problem, egal mit welcher Schnittstelle. Hast Du jetzt mal die Adressierung mittels Taster ausgelöst, und lässt sich dein Spot über die Taste schalten?
              Mfg Micha
              Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

              Kommentar


                #8
                Ja, ich habe zu testzwecken mal nur ein EVG angeschlossen, wenn ich das KO vom Ausgang A oder B schalte geht es wunderbar (Alle 4 Kanäle des EVG werden geschalten und gedimmt). Jedoch die einzelen Ballast Ausgänge nicht. Über Gruppe kann es ja nicht gehen, da ich Gruppe Zuordnung nicht machen kann, da das IBUS Tool bei mir nicht geht.

                Kommentar


                  #9
                  Versuch mal die Version: http://service.knx-user-forum.de/?co...load&id=100378 die läuft bei mir. lässt sich auch updaten.
                  Mfg Micha
                  Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                  Kommentar


                    #10
                    Besten Dank werde ich heute Abend testen.

                    Nur für mich zum Verständnis, vielleicht hab ich ja da ein Denkfehler. Über Einzelansteuerung (Ballast) sollte ich das IBus Tool nicht benötigen oder? Sollte ja uch so gehen, sind ja nur 4 mögliche Kanäle.

                    Kommentar


                      #11
                      Muss nicht sein... Manchmal weigern sich auch die Treiber eine Adresse vom Gateway zu beziehen, sieht man aber nur mit dem Tool. Dann hilft meist eine Dali Maus.
                      Mfg Micha
                      Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                      Kommentar


                        #12
                        Besten Dank nochmals für deine Hilfe und Tipps.
                        Konnte das Problem mittlerweile lösen. Grund war die Firewall, obwohl ich eigentlich die Ports fürs IBus Tool freigeben hatte. Kann ich mir nicht erklären, aber wenn ich die Firewall komplett abdrehe geht's.
                        Die EVG Adressierung hat leider bei 20 angefangen anstelle bei 1. Hatte die Adressierung bis 8 durchgetestet, war wohl nicht genug. 🤣

                        Edit: Bzgl. dem IBus Tool. Es hängt doch nicht mit der Firewall zusammen. Die Version die du mir zur Verfugung gestellt hast funktioniert einwandfrei auch das Update. Wenn ich jedoch direkt das IBus Tool der ABB ziehe, geht's nicht. Fehlt der komplette Reiter mit "Gerät verbinden".
                        Zuletzt geändert von admirajutta; 08.12.2020, 20:24.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X