Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LED 24V dimmen / KNX vs. DALI

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von hjk Beitrag anzeigen
    Der Preisvergleich ist nur relevant, wenn man die billigste Lösung sucht.
    Meist steht aber die Funktion im Vordergrund. Wenn man die Funktion vergleicht hinkt der Preisvergleich, da Äpfel mit Birnen verglichen werden.
    Das sehe ich anders. Ein einen Preisvergleich stelle ich an um den besten Kosten/Nutzen Faktor zu ermitteln. Am Ende meiner Rechnung muss man sich überlegen ob ob einem die höhere Qualität den Mehrpreis wert ist.

    Einige vergessen hier ganz offensichtlich, dass nicht jeder unbegrenzte Mittel zur Verfügung hat. Natürlich sind 300€ bei einem Haus nicht viel. Wenn man das allerdings bei jeder Entscheidung so sieht wird es am Ende teuer.

    Ich möchte hier auch ganz sicher nicht die MDT Dimmer schlecht reden, ich habe sie selber verbaut.

    Kommentar


      #17
      Zitat von MadOne Beitrag anzeigen
      ICH kann kein Flimmern erkennen. Und wir dimmen regelmäßig auf unter 10%.
      Du hast nicht verstanden worum es geht.

      24V wird beworben damit, bis 0.1% PWM-Verhältnis dimmen zu können. Bei den Lunatone gibt es aber einen Konflikt zwischen minimalem Dimmwert und PWM-Frequenz. Als unkritisch bezüglich Flimmern und Stroboskopeffekt gelten PWM-Frequenzen von ca. 1000Hz.

      Lunatone hatte mal einen Automatikmodus als Lösung dieses Zielkonfliktes, der aber entfernt wurde. Seitdem musste man eine PWM-Frequenz von 122Hz einstellen, um die 0.1% zu erreichen. Wählt man flickerfreie 976Hz, so ist der minimale Dimmwert 2%. knxodernix hatte es hier für einen Lunatone CC-Treiber beschrieben, aber nach den Berichten die ich zum 24V-Dimmer kenne betrifft es diese ebenso:
      https://knx-user-forum.de/forum/öffe...00#post1570400

      Zitat: "In der jetzigen Form ist der Lunatone völlig unbrauchbar, weil man sich entscheiden muss: entweder flackern und niedrige Dimmung oder kein flackern aber dafür deutlich schlechtere Dimmung. Und der Auto-Modus der eben genau das richten soll ist unbrauchbar. Na toll."

      Nun ist Lunatone wohl endlich aktiv geworden, siehe Ende des Threads. Die bisherigen 122Hz sind der schlechteste Wert aller mir bekannten PWM-Dimmer, mehr PWM-Flimmern bietet kein Gerät ...
      Zuletzt geändert von Gast1961; 09.12.2020, 20:38.

      Kommentar


        #18
        Zitat von MadOne Beitrag anzeigen
        Einige vergessen hier ganz offensichtlich, dass nicht jeder unbegrenzte Mittel zur Verfügung hat.
        Na ist doch schön das Du dich da nun wiedererkennst, denn wenn Du dich mit dem "Lichtkonzept" des TE auseinandergesetzt hättest, hättest gesehen das der "kleine" MDT Controller in Summe sogar noch günstiger ist als Deine vorgeschlagenen DALI Komponenten. Also nicht mal Dein dauerndes Preisargument passt hier.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #19
          Habt ihr euch meine Beträge eigentlich auch durchgelesen?

          Ich habe eine Beispielrechnung mit den von MIR IN MEINEM HAUS verwendeten Komponenten durchgeführt.
          Der TE wollte wissen, ab wie vielen Geräten sich DALI rechnet.

          Ersetzt er in dieser Beispiel Rechnung die von mir genannten Geräte ,WELCHE ICH IN MEINEM HAUS VERBAUT HABE, durch die Geräte seiner Wahl, kommt er zu einem Ergebnis.

          Ich habe NICHT behauptet, dass DALI für ihn besser oder günstiger ist.

          Das von mir erwähnte DALI GW ist ganz sicher nicht das günstigste, ich habe es erwähnt weil? Ihr erratet es? ICH ES BEI MIR VERBAUT HABE.

          Ich wehre mich nur dagegen, dass immer das teuerste verbaut werden muss. Manche Leute müssen bei der Qualität auch mal Kompromisse eingehen.

          Kommentar


            #20
            Naja aber was bringt dem TE, der eben keine tiefergehende Ahnung von dem Thema hat wenn man ihm konkrete Geräte verlinkt die seinen Bedarf nicht mal sinnvoll erfüllen? Das je nach Kombination mal das eine und mal das andere in EUR weniger kostet ist wohl auch dem TE klar.

            Nur leider suggeriert Deine Argumentation das DALI günstiger ist.
            Das ist aber erstmal allein nur bei Dir zu der Zeit wo du geplant und gekauft hast der Fall.

            Zitat von MadOne Beitrag anzeigen
            Ich wehre mich nur dagegen, dass immer das teuerste verbaut werden muss.
            Ja da bin ich ja bei Dir, KNX ist aber nun mal oft nicht das teuerste auch nicht beim Licht. sonst wären wir hier vermutlich alle im Loxone-Forum.

            Zitat von MadOne Beitrag anzeigen
            Manche Leute müssen bei der Qualität auch mal Kompromisse eingehen.
            Das wiederum sehe ich weniger.
            Denn gerade das was Volker oben anmerkt, so ein Geflacker im aktuell verfügbaren Material von Lunatone, geht beim Licht auch mal auf die Gesundheit, da würde ich in Sachen Qualität keine Kompromisse eingehen wollen.

            Ob nun jeder wirklich bis 0.1% dimmen können muss oder in einer wenigstens gefühlten guten optisch linearen Wirkung halt nur bis 1 oder 2% runter kommt kann ja jeder für sich entscheiden. Im Zweifel braucht es dann auch nicht mal sowas wie hochwertige CC-Leuchten oder die 24V Panels/Spots und er nutzt einfach gute 230V Leuchten an KNX-Dimmern. Dann ist er womöglich noch günstiger unterwegs, weil die Leuchtmittel nur nen Bruchteil kosten.

            Noch mehr kann er sparen wenn er nur auf einfarbiges Licht statt TW setzt. Denn wenn man ehrlich ist fehlen den am Markt befindlichen Geräten noch gut 5 Jahre Reifezeit bis TW und HCL in den Komponenten vernünftig umgesetzt sein wird.

            Und wer in seinem Materialkonsum so Nerdy ist und immer das Neueste haben will, der passt dann auch nicht unter die Kategorie, man muss nicht immer das teuerste verbauen und Kompromisse bei Qualität eingehen. Weil entweder macht man es dann richtig Nerdy und bastelt und lötet sich das selbst zusammen oder muss eben relativ viel Geld für hochwertige Komponenten ausgeben.
            Gut und günstig gibt es immer erst später.


            ----------------------------------------------------------------------------------
            "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
            Albert Einstein

            Kommentar


              #21
              Hallo zusammen,

              vielen lieben Dank für das ganze Feedback und natürlich auch der Kritik.
              Ich denke, das Hauptproblem hierbei ist, dass ich das Thema Licht einfach unterschätzt habe

              Habt Ihr mir vielleicht noch Bezugsquellen wo ich mich in Bezug auf LED Panels mal umschauen kann? Habe gestern Abend kräftig gegoogled, aber irgendwie nicht wirklich etwas gefunden. TW muss natürlich nicht mit aller Gewalt sein. Wenn es da in einer "normalen" Preisklasse nichts gibt, dann setze ich auf einfarbige Panels.

              Wäre der CRI >80 bei den bisher favorisierten Leuchten ein KO Kriterium für euch?

              Kommentar


                #22
                Zitat von MW87 Beitrag anzeigen
                Ich denke, das Hauptproblem hierbei ist, dass ich das Thema Licht einfach unterschätzt habe
                Du hast dich mit 24V und ggf. DALI eben für den steinigsten Weg entschieden, mit der komplexesten Technik und dem maximalen Planungsaufwand.
                Zuletzt geändert von Gast1961; 10.12.2020, 09:40.

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von MW87 Beitrag anzeigen
                  Wäre der CRI >80 bei den bisher favorisierten Leuchten ein KO Kriterium für euch?
                  80 ist halt nicht mehr Stand der Technik, was ja nicht bedeutet das es nicht auch 95 sind die da raus kommen, aber meist wissen die Hersteller schon warum die das so notieren.

                  Bei CRI 80 wird eine rote Tomate noch nicht grün, aber ob eine Socke im Schubfach nun dunkelblau oder schwarz ist, kann zur Herausforderung werden festzustellen.
                  ----------------------------------------------------------------------------------
                  "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                  Albert Einstein

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X