Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX easy Software Basics

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX easy Software Basics

    Hallo zusammen,

    ich habe als reiner IT'ler mit 20 Jahren Berufserfahrung vor Kurzem die Haussteuerung via KNX Easy übernommen. Es stellt für mich mittlerweile dahingehend kein Problem mehr dar Schalter und Lampen in Einklang zu bringen. Wenn man die WebGui mal verstanden hat, gehts, aber mir fehlen Basics und hoffe auf eure Erklärung.
    1. Der Kunde wünscht sich natürlich auch eine Handysteuerung, aber die Apps die ich finde, bieten stets nur die Admin/Konfigurationsoberfläche an. Keine einfache ein-aus oder Szenen-Steuerung. Wo liegt da das Geheimnis?
    2. Ist die KNX Software ggf. veraltet? Aktuell installiert ist die KNX easy Inbetriebnahme-Software Version : 1.4.11.0. Weitere Updates werden nicht angeboten, aber ist das wirklich die aktuelle oder einzige Software?
    3. Im Einsatz sind die K1 Schalter, die eine Beleuchtung am Rand anbieten. Mit der Berker Beschilderung sieht das zwar tagsüber ganz hübsch aus, aber im dunkeln kann man die Beschriftung auf den Schaltern mit den wenigen Licht nicht sehen. Kann man den Schaltern beibringen auch in der Mitte zu leuchten?
    Danke für eure Hilfe,
    mexx

    #2
    Hallo mexx, willkommen im Forum!
    Zentrales Element für die Visu ist der "domovea Server"; aktuell sind TJA450 und TJA670. Damit wird die Handy-App verbunden für die "ein-aus oder Szenen-Steuerung". Für konkrete Antworten brauchen wir die Komponentenbezeichnung in 'Deinem' System, weil alle Eigenschaften und sogar die SW-Updates davon abhängen.

    Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
    Kann man den Schaltern beibringen auch in der Mitte zu leuchten?
    Ohne Artikelnummer läßt sich das nicht sicher beantworten, aber vorstellen kann ich es mir nicht. Wenn ich als Beispiel den Art. 80161770 nehme, dann kann die Helligkeit der LEDs eingestellt werden, Nachts sind das per default 20 %, was geändert werden kann.

    Kommentar


      #3
      Hallo knxPaul, danke für Deine Antwort. Das mit Easy und Domovea hab ich verstanden und schau mal dass ich den Domovea Server ans Netzanschließe, damit ich via Software den Export aufspielen kann. Dann müsste ich ja an der App was sehen?

      Bzgl. der Schalter. Die Schalterbezeichnung lautet: 8016377x Multifunktions-Tastsensor 3 fach, K.x

      Kommentar


        #4
        Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
        via Software den Export aufspielen
        Hager spricht in seiner Installationsanleitung von "Konfigurationstool", "Hager Pilot" und "Projekt Download".

        Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
        Dann müsste ich ja an der App was sehen?
        Ja, genau, da wartet das Erfolgserlebnis.

        Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
        8016377x Multifunktions-Tastsensor 3 fach, K.x
        In der Applikationsbeschreibung EASY ist von Status-LED am Rand und von einer Hintergrundbeleuchtung die Rede.
        Die LED für die Hintergrundbeleuchtung befindet sich bei den Tastsensoren der Designlinien S.1; B.x; K.x; Q.x; R.x am unteren Rand des Gerätes (Bild 14). Die hilft wohl nur, den Schalter zu finden 🙁

        Bei den Status-LEDs finde ich nur eine Einstellmöglichkeit für die Farbe, nicht jedoch für die Helligkeit.😡😡

        Kommentar


          #5
          Das ist aber schade, dass die Schalter nur die Beleuchtung am Rand haben. Komisch ist, dass sie aber in der mitte ein loch haben. Wozu dann das loch?

          Kommentar


            #6
            Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
            Wozu dann das loch?
            Hypothese 1: Kommt man da an die Programmiertaste?
            Hypothese 2: Gab es da eine Produkt Verbesserung?
            Hypothese 3: Der Hager Tastsensor hat laut Bild im https://www.hager.de/files/download/0/472904_1/0/Hager_Katalog-Kapitel_1000752.pdf?Suchbegriffe=8016377] Katalog [/url] auf Seite 9 kein Loch in der Mitte, ist das ein Grund, an der Echtheit zu zweifeln?

            Kommentar


              #7
              Servus KnxPaul, ich war nun wieder vor Ort.
              eine Verpackung hat der Kunde nicht aber ich habe die Schalter und dessen loch mal fotografiert. Ich hatte gehofft, dass dies loch in der Mitte ein LED ist, auch wenn die Easy Software nichts zur Konfiguration anbietet.

              F782BD28-F7EB-4836-A771-45B5843FEC0F.jpeg

              dann habe ich den domovea Server gefunden, ans Netz angeschlossen und im domovea Portal aktiviert. Leider scheitert die Verbindung zum Portal mit einer Fehlermeldung. Im lot steht, dass er den domovea Server nicht erreicht. Die angegebene IP lässt sich tatsächlich nicht pingen. Eine Mail an den domovea Support führte zu keinem Ergebnis. Schade.

              den Export vom Easy Tool habe ich ebenfalls im domovea. Wie ist da nun die übliche Vorgehensweise, denn exportiert man alles, hat man für diese Steuerung dann doch zu viel. Wer braucht da schon Waschküche und Keller?! Ist es da eher sinnvoll die unnützen nicht zu exportieren oder nach den Import aller Schalter nun eigene „Masken“ zu erzeugen. Wenn ja, wie?

              danke für deine Hilfe!!!
              Angehängte Dateien

              Kommentar


                #8
                Das Bild vom Taster sieht toll aus 😃
                Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
                Leider scheitert die Verbindung zum Portal mit einer Fehlermeldung.
                Ich sehe - mit ganz anderen Produkten - nach einer Aktivierung oft, dass danach eine gewisse Zeit gewartet werden muss, bevor die Verbindung aufgebaut werden kann. Ich versuche es am nächsten Tag nochmals.
                Es gibt Server, die aus Sicherheitsgründen ping generell ignorieren, das hat nichts zu sagen.

                Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
                den Export vom Easy Tool habe ich ebenfalls im domovea.
                Nun geht es also um den Aufbau der Visualisierung. Da arbeite ich von vorne (was will der Kunde in der APP sehen und steuern) nach hinten durch; oder anders herum (?) Also, wenn ich weiß, was in der Visu anzuzeigen ist, dann schaue ich wie ich das filtern kann. Wen es nicht anders geht, gebe ich auch etwas neu für die Visu ein.

                Das ist sehr abstrakt, aber Hager unterscheidet vor/ab 2019, weil es da einen Systembruch gab ...

                Kommentar


                  #9
                  Das merke ich auch. In der Doku und Software wird ja zw. 3.6 und 3.7 so massiv unterschieden, dass ich schon überlege vor dem Aufbau der Visu ein Update zu machen. Ist das sinnvoll oder ist 3.7 noch zu Fehlerbehaftet?

                  Was meinst Du mit Filtern? Im Konfigurationstool habe ich noch nichts gefunden, was mir hilft die exportierten Schalter in einer Maske zusammen"filtern".

                  Kommentar


                    #10
                    Ich tappe völlig im Dunkeln - für eine konkrete Antwort brauche ich eine genaue Angabe über die verwendete Hardware-Geräte.

                    Kommentar


                      #11
                      Bildschirmfoto 2021-02-10 um 14.19.12.pngEin Bild sagt Dir sicherlich mehr als meine Laienerklärung.
                      Übrigens meint Domovea nun zu mir, ich möge für den Onlinezugang eine Portweiterleitung eingehend aktivieren. Siehst Du das auch so?

                      Das Log beim Anmelden ans Portal behauptet jedoch dieses hier.

                      2021-02-10 14:10:00,000 ERROR [99024978] Server.Portal.PortalConnection [?] domovea web site can't be ping !
                      2021-02-10 14:10:00,000 ERROR [99024978] Server.Core [?] OnVPNConnectionFailed alreadyRegistered False
                      System.Exception: Can't ping remote host http://217.109.94.138
                      2021-02-10 14:10:20,000 ERROR [99024978] Server.Portal.PortalConnection [?] domovea web site can't be ping !
                      2021-02-10 14:10:20,000 ERROR [99024978] Server.Core [?] OnVPNConnectionFailed alreadyRegistered False
                      System.Exception: Can't ping remote host http://217.109.94.138
                      2021-02-10 14:10:40,000 ERROR [99024978] Server.Portal.PortalConnection [?] domovea web site can't be ping !
                      2021-02-10 14:10:40,000 ERROR [99024978] Server.Core [?] OnVPNConnectionFailed alreadyRegistered False
                      System.Exception: Can't ping remote host http://217.109.94.138
                      2021-02-10 14:11:01,000 ERROR [99024978] Server.Portal.PortalConnection [?] domovea web site can't be ping !
                      2021-02-10 14:11:01,000 ERROR [99024978] Server.Core [?] OnVPNConnectionFailed alreadyRegistered False
                      System.Exception: Can't ping remote host http://217.109.94.138

                      Kommentar


                        #12
                        Ja, vielen Dank für Bild und log-file, die sagen tatsächlich mehr als Worte 😀😃😀 aber was ist TJA4xx ? zwischen TJA450 und TJA470 liegen Welten.
                        Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
                        Portweiterleitung eingehend
                        Ja, die ist notwendig: Mit dem Mobiltelefon oder PC wir man sich über das Internet auf dem domovea Portal anmelden; von dort aus muss das domovea Portal einen gesicherten Kommunikationskanal "VPNConnection" zum domovea Server vor Ort aufbauen können. Dafür braucht das "domovea Portal" eine "Portweiterleitung" auf der Internet-Anschaltung vor Ort; in den Installations-Anleitungen steht aber gar nichts davon. Im Post steht gut erklärt, dass für die "Portweiterleitung eingehend" Dynamische IP und DynDNS eingerichtet werden muss. Den Fernzugriff über das domovea Portal würde ich aber erst aktivieren, wenn der Zugriff direkt über das lokale LAN+WLAN funktioniert.

                        Die zentrale Meldung aus dem log ist "On VPN Connection Failed already Registered False"; Microsoft sagt dazu, "the cause is likely an invalid VPN certificate, incorrect NPS policies, or issues with the client deployment scripts or in Routing and Remote Access." Die Portweiterleitung gehört zu den letzten beiden Themen.

                        Als "Anleitung" erhält man auf der Seite www.hager.com/domovea ... schau mal, in verschiedenen Sprachen 😉😊

                        Kommentar


                          #13
                          Servus knxPaul und noch mal tausend Dank für Deine Hilfe.

                          Ich habe mittlerweile von Domovea die Antwort, dass einer der Gründe für eine fehlgeschlagene Verbindung der ist, dass das lokale Netz im 10er IP-Bereich ist und das den VPN Aufbau blockiert. Das leuchtet mir ein. Sowas macht das Routing kaputt. Also werde ich wohl mal wieder vor Ort gehen und das Netz auf 192.* ändern.

                          Danach die Portweiterleitungen und am besten gleich auf 3.7 updaten? Wie geht das?

                          Wird der export aus dem easy tool der Version 1.4.11.0 dann noch akzeptiert?

                          Nach dem Update sollte es ja wohl keine Zertifikatswarung mehr geben, aber was nützt das DDNS? Also nicht falsch verstehen. Ich weiß, wozu ein DDNS da ist, aber im Domovea Portal hinterlege ich ja nicht den DDNS Namen. Das registriert sich ja von ganz alleine? Oder muss der DDNS Dienst im Domovea laufen?

                          Ich muss schon sagen, dass dieser Onlinezugang rätselhaft ist. Entweder DDNS Dienst mit Portweiterleitungen ohne Portal und die Clients verbinden sich via DDNS Name und Ports direkt übers WAN an den Server. Oder, Domovea Server verbinden sich ausgehend, ohne eingehende Ports, mit den Backend und bekommt über Reverse Tunnel die Kommandos. Da haben die ganzen schönen Mist zusammengeschustert.

                          Darf ich noch mal auf das Design der Visu zurückkommen?! Das Konfigurationstool wirft mir ja nun alle Schalter und Räume aus. Das ist in meiner Umgebung echt mächtig, mit 260 Schaltern und noch mehr Lampen. Wie kann ich das denn nun reduzieren? Wie sehen denn Deine Visu's so aus? Läßt Du da alle Schalter drin oder reduzierst Du? Wenn ja - wie?

                          VG,
                          mexx

                          PS: Wenn Du mal IT-Hilfe brauchst, bin ich Dein. So fleißig wie Du mir hilfst, bin ich Dir das schuldig.



                          Kommentar


                            #14


                            Für die Fragen zu den Versionen verweise ich auf den Thread , weil ich da überfragt bin.

                            Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
                            im Domovea Portal hinterlege ich ja nicht den DDNS Namen
                            Jede technische Aufgabe läßt sich unterschiedlich lösen; der Zugriff über das Domovea Portal bringt wohl seinen eigenen DynDNS mit; im Video wird ab 0:54 erklärt, dass die Verbindung zum domovea Server lokal im LAN aufgebaut werden muss, also wenn Du vor Ort bist:
                            • Im lokalen Netz die Hager Pilot App starten
                            • domovea auswählen
                            • Der domovea Server wird dann wohl schon bekannt sein und automatisch verbunden
                            • Einstellungen > Fernzugriff > Haken bei Fernzugriff aktivieren
                            • warum auch immer, in der Zeile darüber, bei Remote access, steht schon eine DynDNS Adresse
                            Diesen Link brauchen alle APPS für den Zugriff auf den domovea Server.

                            Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
                            DDNS Dienst mit Portweiterleitungen ohne Portal
                            Das ist eine Alternative; ich wollte die nicht empfehlen, sondern nur die Mechanismen für den Zugriff sehen.

                            Zitat von mexxomania Beitrag anzeigen
                            260 Schaltern und noch mehr Lampen. Wie kann ich das denn nun reduzieren?
                            Ich ordne jeden Schalter und jede Lampe dem passenden Raum zu; wenn es zu viele Räume gibt, brauche ich zusätzlich Stockwerke oder Flure, um Ordnung zu schaffen.
                            Wie das geht, ist in diesem Video ab 0:40 zu sehen.

                            Kommentar


                              #15
                              Warum sieht die Oberfläche denn in dem Video so anders aus, als bei mir das Konfigurationstool? Ist das in der Version 3.7 so?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X