Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MDT BWM: Slave/Master zum Licht schalten und als Alarmmelder

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • gbglace
    antwortet
    Na wenn hjk das hier nicht so schnell findet zum beantworten, dann halt mal selbst bei MDT-Support anfragen. Die sind soweit sehr auskunftsfreudig und-fähig.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grafe
    antwortet
    Danke für die Tipps. Ja, ich werte jetzt in der Tat alle Melder aus, wäre beim Keller nur nicht unbedingt nötig gewesen. Es hätte mich auch einfach grundsätzlich interessiert, was MDT mit der Aussage meint, dass Master-Slave auch mit dem Alarmkanal geht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gbglace
    antwortet
    Naja in eine Visu kann man ja die anderen Alarmmeldungen auch einzeln wohin senden. Aber irgendwo benötigt es aber noch ein großes ODER aus denen zusammen. Und dazu wäre eine Master/Slave Schalte in einem Melder eine Option. Z.B. in einem Melder im rein Innenliegenden Raum.

    ​​​​​​PRobuste es aus, ob es eine Melderinterne Verbindung der externen Eingänge auf den Alarmkanal gibt. Das wäre dann zwar nur die halbe Lösung, weil es.nur die Szenarien der gekoppelten Lichtzonen ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • trollvottel
    antwortet
    Der Alarmkanal ist ein komplett eigenständiger Kanal, der alle Sensoren gleichzeitig benutzt und helligkeitsunabhängig ist. Alarm würde ich von jedem BWM einzeln bzw. separat auslösen lassen, damit weißt Du dann auch, wo der Alarm ausgelöst wurde. Da macht master/slave IMO wenig Sinn.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Grafe
    hat ein Thema erstellt MDT BWM: Slave/Master zum Licht schalten und als Alarmmelder

    MDT BWM: Slave/Master zum Licht schalten und als Alarmmelder

    Hallo, ich habe einen MDT SCN-BWM55 mit dem ich a) Licht schalten und b) Bewegung für eine kleine „Alarmanlage“ delektierten möchte. Klappt soweit gut.
    jetzt möchte ich noch vier weitere BWM als Slave anbinden. Dafür habe ich dem KO „Externe Bewegung (Slave)“ vom Lichtkanal die Gruppenadressen der KO „Bewegung Ausgang“ der Slaves zugewiesen.

    Wie geht das denn jetzt mit dem Alarm-Kanal vom MDT weiter? MDT schreibt: „Die Master-Slave Regelung kann auch auf die HLK/Alarm Kanäle angewendet werden.“ Wie ist das zu verstehen? Im Alarmkanal finde ich gar kein KO für einen Slave-Eingang. Oder benutzt der Alarmkanal das gleiche KO wie der Lichtkanal?

    Hat jmd. eine Idee?
    Thomas
Lädt...
X