Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Led Controller über Funk

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Led Controller über Funk

    Hallo,
    ich suche einen LED-Controller (RGB, oder RGBW) den man an die Steckdose anschliessen und über Funk steuern kann.
    Gesteuert werden soll ein Led-Streifen über KNX-Taster.

    Ich suche dabei eine möglichst "stabile" Lösung und natürlich möglich günstig.
    Auf ein Funk-Protokoll bin ich nicht festgelegt.

    Kennt da jmd. was vernünftiges in Funktion und Preis?

    #2
    Was ist denn dein Budget und auf welcher vorhandenen Technik kann man dabei aufbauen?

    Zigbee (hue) ist weit verbreitet und es gibt viele KNX-Lösungen um das einzubinden. Wenn du eine Logikengine hast kann die vielleicht schon hue einbinden, ansonsten gibt's auch teuere Hardware-Gateways.

    Wenn du vom Taster nur schalten möchtest, und die Farbe per Funk steuerst ohne KNX, dann einfach per 230V Schaltaktor das Netzteil schalten. Die billigen Funksteuerungen merken sich idR den letzten Zustand.

    Kommentar


      #3
      Vorhandene Technik gibts nur KNX. Daher bin ich noch offen für alles.
      Wäre auch prinzipiell für eine Lösung über einen PC mit IoBroker o.ä. offen.
      Allerdings leidet denke ich die Stabilität darunter wenn man solche Geschichten mit PC und SW-Gateway löst.

      Schaltaktor würde ich eher nicht nehmen, da früher oder später nach Uhrzeit gedimmt werden soll.
      Budget: schwierig zu beantworten. Wie gesagt eher günstig für dieses Projekt.
      Falls es jedoch auf ein Gateway rausläuft (wie z.B. Enocean oder sonst was),
      welches man vorraussichtlich auch später auch für andere Sachen einsetzen kann, dann müsste man das ja wieder gegenrechnen.
      Zuletzt geändert von Schneiderli; 04.05.2021, 08:24.

      Kommentar


        #4
        Habe damals auch Hue mit Raspi und Conbee verwendet. Fand das aber Hölle zum Einrichten.
        Würde mich auch interessieren ob es da funk-techn. was besseres gibt.

        Kommentar


          #5
          Von Hugo Müller gibt es etwas

          https://www.hugo-mueller.de/produkte...in-674-830-rf/

          ob das aber was taugt kann ich nicht sagen.





          Kommentar


            #6
            Zitat von 19grad Beitrag anzeigen
            Von Hugo Müller gibt es etwas

            https://www.hugo-mueller.de/produkte...in-674-830-rf/

            ob das aber was taugt kann ich nicht sagen.
            Vorsicht, das ist KNX E-Mode, also kein "richtiges" KNX RF! Für den TE eventuell egal, aber da kann man leicht drüber stolpern
            Chris

            Kommentar


              #7
              Wenn günstig, dann such mal nach Controller, die du mit Tasmota flashen kannst. Das kann KNX per WiFi, sofern eine IP Schnittstelle vorhanden ist. Als Beispiel der H801

              Edit:
              Beispiel https://tasmota.github.io/docs/devices/H801/
              Grüße Etienne

              Kommentar


                #8
                Ich warte auf "KNX RF Blue IO 552 CV" von Weinzierl.

                Kommentar


                  #9
                  Wäre ein WLAN Led Controller generell auch eine Alternative?
                  die gibt's ja teilweise auch sehr günstig.. und WLAN ist ja vorhanden. Ist dann nur die Frage welche SW man nimmt zur Ansteuerung.

                  Wie ist das denn heutzutage, bremst so ein Gerät, das i.d.r. nicht die aktuellste WLAN Geschwindigkeit unterstützt das gesamte Netzwerk aus??

                  Kommentar


                    #10
                    Einkanalig von Hugo Müller gibt es auch als Secure Variante.
                    https://www.hugo-mueller.de/produkte...-rfs/#overview

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X