Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ETS5 - Lokal- oder Zentralbefehle verwenden

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ETS5 - Lokal- oder Zentralbefehle verwenden

    Hallo KNX-Freunde,

    ich habe für viele wahrscheinlich eine simple Frage. Kann aber sein, dass ich mein Projekt falsch ausgeführt habe.

    Als Beispiel nenne ich mal die Esszimmerjalousien. Ich habe davon mehrere. Nun viel mir auf, dass es im Aktor sowohl Lokal-, als auch Zentralbefehle für das gleiche Fenster gibt. Bisher habe ich Zentralbefehle nicht eingerichtet. In diesem Fall der Jalousien habe ich einfach die Lokal-GAs von Jalousien (in dem Beispiel Esszimmer O und Esszimmer S) auf die gleiche Taste am Glastaster gelegt. So bewegen sich beide. Das habe ich immer gemacht, wenn ich mehrere Objekte gleichzeitig schalten will, egal ob Licht, Heizung oder Jalousien. Wozu also die Zentralbefehle?
    Wahrscheinlich ist das nun Grundsatzkenntnis, aber ich habe auch unter Google nicht wirklich eine Erklärung gefunden, was Zentralbefehle eigentlich sind und wofür man diese nutzen sollte.

    Gruß und Dank

    M. Screenshot 2021-06-16 014658.png

    #2
    Magst uns mal dein Modell vom Jalousieaktor verraten?

    Kommentar


      #3
      Es gibt verschiedene Gründe für Zentralbefehle. MDT zB hat die Funktion, dass bei der Lüftungsfunktion nach schließen des Fensters eine Zentralbefehl nachgeholt werden kann. Dann kann noch unterschieden werden auf welchen Zentralbefehl gehört werden soll, nur Auf, nur Ab, nur Auf und absolute Position...

      Weiterhin ist die Idee, dass du eben nicht alle "lokalen" KO verbinden musst, wenn du mehrere gleichzeitig fahren willst, sondern nur das Zentral KO nimmst.

      Schlussendlich kommt es darauf an, was du machen willst und wie der Hersteller den Zentralbefehl eingebaut hat. Gibt es hier besondere Features, wie bei MDT oder spart man sich einfach nur mehrere KO zu verbinden. Das kann dir aber nur der Hersteller in seiner Anleitung genau sagen
      Grüße Etienne

      Kommentar


        #4
        Um die Buslast zu verringern und darüberhinaus auch ‚gleichzeitig‘ Aktionen auszuführen ist das Zentral-KO ebenso hilfreich.

        Ob das Sinn macht, kann ich im Moment für Deinen Anwendungszweck nicht beurteilen. In meinem Fall wird es über einen Schlüssel-Schalter mit Binäreingang das ‚eigene‘ KO „E/A ABWESENHEIT“ geben und welches dann bei 0 über eine Logik die aufgerufenen Szene nicht an jedes angebundene KO sendet, sondern ein Aus auf das KO E/A ZENTRAL - somit geht alles mit einem Befehl auf 0.

        Für meinen Anwendungsbereich ist das Zentral KO nicht so verkehrt.

        Vielleicht hilft Dir das weiter.
        Zuletzt geändert von araeubig; 16.06.2021, 09:00.

        Kommentar


          #5
          Du solltest mal an deinen Google Strategien arbeiten, allein hier hatten wir in den letzten 1-2 Wochen eine Diskussion zu Sinn und Zweck von Zentralbefehlen.
          Gruß Florian

          Kommentar


            #6
            Zitat von faker Beitrag anzeigen
            Magst uns mal dein Modell vom Jalousieaktor verraten?
            Das sind die JAK-R4EA von Voltus.

            Kommentar


              #7
              Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
              Du solltest mal an deinen Google Strategien arbeiten, allein hier hatten wir in den letzten 1-2 Wochen eine Diskussion zu Sinn und Zweck von Zentralbefehlen.
              Gruß Florian
              Vielen Dank an die, die realtiv sachbezogene Antworten gegeben haben. Das mit der Buslast und dem Schalten von vielen Elementen leuchtet halbwegs ein, auch wenn ich da noch Fragen hätte.

              Allerdings darf man das scheinbar nicht.
              @Florian
              Gib selbst mal "Zentralbefehl sinnvoll" oder ähnliches in der Suche ein, dann wirst Du sehen, dass es in den letzten 2 Wochen keine Beiträge gab, WARUM Zentralbefehle, sondern nur, warum ein Zentralbefehl nicht funktioniert oder ähnliches.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen

                Das sind die JAK-R4EA von Voltus.
                Kapitel 5.3. der Applikationsbeschreibung ( https://www.voltus.de/out/pictures/m...4_V1-1_NEU.pdf ) beschreibt die Zentralbefehle deines Aktors. Hast du das bereits durchgelesen? Sind trotzdem noch Fragen offen?

                Ich glaub wir müssen hier unterscheiden ob wir nur über deinen Aktor/Anwendung diskutieren wollen oder i.A. über Zentralbefehle und deren Vor/Nachteile?



                LG

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von faker Beitrag anzeigen

                  Ich glaub wir müssen hier unterscheiden ob wir nur über deinen Aktor/Anwendung diskutieren wollen oder i.A. über Zentralbefehle und deren Vor/Nachteile?

                  LG
                  Tatsächlich ging es mir um Allgemeine. Ich habe einfach das Gefühl, dass Zentralbefehle wichtig sind, ich diese in unserem Mehrfamilienhaus jedoch nicht nutze.
                  Wie soll ich sagen, ist einfach ein Gefühl, dass ich etwas falsch oder zu kompliziert mache. Jalousie war nur eben das Beispiel, weil ich festgestellt habe, dass 2 meiner Jalousien nicht zusammen fahren. Einzeln schon. Bei anderen habe machen mehrere zusammen keine Probleme. Kann natürlich ganz was anderes sein.
                  Ach, weiß auch nicht wie ich es erklären soll.

                  Kommentar


                    #10
                    Die Zentralbefehle werden im Allgemeinen für die Beschattungasutomatik genutzt. Du kannst dann einstellen wenn die Jalousie durch einen Lokalbefehl (Taster) verfahren wurde, die Zentralbefehle für eine gewisse Zeit ignoriert werden.
                    Mfg Micha
                    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen
                      In diesem Fall der Jalousien habe ich einfach die Lokal-GAs von Jalousien (in dem Beispiel Esszimmer O und Esszimmer S) auf die gleiche Taste am Glastaster gelegt. So bewegen sich beide.
                      Das bezweifle ich dass das funktioniert.
                      Weil das würde den elementaren Grundlagen des KNX widersprechen. Ich denke eher du hast bei Dir schon eine Art Zentralbefehl gebaut, halt eine GA an einen Taster und an mehrere KO des Aktors verbunden. Das ist dann auch ein Zentralbefehl in Form von Zentral-GA.

                      andersrum kann nicht funktionieren, da ein KO nur eine GA als Referenz im Telegramm senden kann, insofern wenn da 3 GA an einem Taster Ko verbunden sind wird nur jener Rollo sich Bewegen, der an dem Aktorkanal geklemmt ist der mit der GA verbunden ist die an erster Stelle am Taster-KO verbunden ist, die anderen zwei Rollos bleiben dann einfach stehen, weil kein Telegramm mit deren bekannten GA auf dem Bus zirkuliert.
                      ----------------------------------------------------------------------------------
                      "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                      Albert Einstein

                      Kommentar


                        #12
                        Hi,

                        Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen
                        auch wenn ich da noch Fragen hätte.

                        Allerdings darf man das scheinbar nicht.
                        Immer fragen! Ist ein Einsteigerforum. Es ist immer besser, eine Mischung aus guten und schlechten Antworten zu bekommen als auf den Fragen sitzen zu bleiben.

                        "Zentralbefehl" ist etwas semantisches, eben die bereits oben beschriebene Idee, mit einem Befehl viele KO gleichzeitig zu schalten. Da der KNX-Bus aber grundsätzlich so aufgebaut ist (Broadcast), gibt es technisch keinen Unterschied, ob ein Telegramm nur an ein KO oder an viele KO geht.

                        Was nicht geht, ist das was Göran oben bereits bezweifelt hat: Mehrere GA am Taster sendend. Es wird immer nur die 1. GA senden (diejenige GA, die in der ETS in der Senden-Spalte ein S stehen hat). Hier also bitte verinnerlichen: Einer sendet, viele empfangen. Immer so rum.

                        Ohne Deinen Aktor zu kennen: Wenn der eine Unterscheidung zwischen Zentral- und Lokal-KO macht, dann wahrscheinlich, um die Schaltungen zu priorisieren. Ist dann Herstellerspezifisch, die gehen vielleicht davon aus, dass man Zentralbefehle irgendwie automatisiert und dann kann man die Automatismen durch Lokalbefehle manuell übersteuern.

                        Ich unterscheide z.B. in meiner Anlage durchaus zwischen "Manuell" und "Automatik", ohne irgendwelche Spezialeingänge in Aktoren. Das ist dann alles eine Frage dessen, was man erreichen will und welches Verhältnis von Automatiken und Manuellbedienung man haben möchte und wie man deren Kollisionen abhandelt.

                        Gruß, Waldemar

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von mumpf Beitrag anzeigen
                          Hi,

                          Was nicht geht, ist das was Göran oben bereits bezweifelt hat: Mehrere GA am Taster sendend. Es wird immer nur die 1. GA senden (diejenige GA, die in der ETS in der Senden-Spalte ein S stehen hat). Hier also bitte verinnerlichen: Einer sendet, viele empfangen. Immer so rum.

                          Hallo Waldemar,

                          danke für die Zeit für die ausführliche Antwort. Auch an Göran.

                          Ist es da nicht so, dass einer sendet und viele empfangen: also Glastaster sendet den Fahrbefehl, 2 Rollos erhalten ihn und führen ihn aus?

                          Heisst das dann auch, dass z.b. beim Status garkeinen Sinn macht, wenn ich von beiden Rollos die Status-% an den Glastaster zurücksende, weil eh nur einer angezeigt wird? Oder wird dann garkeiner angezeigt? Ich meine, die beiden Rollos sind genau gleich hoch und breit. Theoretisch müsste der Status von beiden immer gleich sind, wenn beide über einen Fahrbefehl gleichzeitig fahren. Welcher Status wird dann z.b. angezeigt. Meinst Du den ersten, der im ETS eingetragen wurde, oder der erste, der die Meldung zurück gibt?
                          Bei 4 LED-Streifen, die ich gleichzeitig anschalte, müsste dann der Status von allen sich ändern, also wäre es faktisch egal, welcher der 4 LEDs seinen Status am Glastaster angezeigt wird.

                          Kommentar


                            #14
                            Hi,

                            Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen
                            Ist es da nicht so, dass einer sendet und viele empfangen: also Glastaster sendet den Fahrbefehl, 2 Rollos erhalten ihn und führen ihn aus?
                            Ja, so funktioniert KNX. Deine erste Beschreibung hat sich aber so angehört, als ob Du beim Sender bereits mehrere GA eingetragen hast. Das funktioniert nicht.

                            Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen
                            Heisst das dann auch, dass z.b. beim Status garkeinen Sinn macht, wenn ich von beiden Rollos die Status-% an den Glastaster zurücksende, weil eh nur einer angezeigt wird?
                            Genau! Es wird nur einer angezeigt.

                            Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen
                            Welcher Status wird dann z.b. angezeigt.
                            Naja, es sind Telegramme. Somit wird logischerweise das letzte ankommende Telegramm angezeigt. Die anderen sind überflüssig und belasten nur den Bus.

                            Gruß, Waldemar



                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Matrekus Beitrag anzeigen
                              Gib selbst mal "Zentralbefehl sinnvoll" oder ähnliches in der Suche ein, dann wirst Du sehen, dass es in den letzten 2 Wochen keine Beiträge gab
                              Hi Markus, ich gebe mich geschlagen, ich kann den Beitrag auch nicht mehr finden, den ich meinte und bei dem ich auch eine einigermaße vernünftige Antwort gegeben habe.
                              Grundsätzlich darfst du hier alles fragen, und jeder darf auch so antworten, wie er will. Wir haben weder das Recht auf auschließlich gute Fragen, wie die Frager kein Recht auf ausschließlich gute Antworten hat. Aber in den meisten Fällen wird hier schnell und kompetent geantwortet.
                              Gruß
                              Florian

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X