Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX Glastaster in Arbeitsplatte einlassen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX Glastaster in Arbeitsplatte einlassen

    Hallo,

    der Titel sagt im Grunde schon alles.

    Ich überlege bei meiner neuen Küche vom Steinmetz eine Öffnung einfräsen zu lassen, in die sich der MDT Glastaster optimal und flächenbündig einfügt. Durch eine Fase würde der Taster optimal aufliegen und kein Überstand entstehen.
    Den Rand von vielleicht 2mm zu den Seiten würde ich dann sauber mit Silikon ausfüllen.

    Da dadurch der Taster kein eindringendes Wasser erfährt und selbst durch mal aufliegendes Wasser von keiner kapazitiven Änderung auszugehen ist, sehe ich kein großes Risiko einer Fehlfunktion.

    Natürlich kann immer mal etwas auf den Taster fallen und dieser brechen, aber dann beißt man halt in den halbsauren Apfel und kauft für 140 € einen neuen, so what...

    Mich interessiert, ob anderen Forumteilnehmern gute Gründe gegen die Idee einfallen. Praktikabilität will ich da mal außen vor lassen. Mich interessiert vorraning die Funktionssicherheit...

    Vielen Dank vorab.
    Sebson

    #2
    Was willst denn da alles manuell schalten? Und welche Sorte genau gibt ja viel MDT Glastaster
    ----------------------------------------------------------------------------------
    "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
    Albert Einstein

    Kommentar


      #3
      Eine Steinplatte mit extra eingefräster Öffnung hört sich irgendwie teuer an. Wenn MDT dann irgendwann das Modell vom Glastaster abkündigt, bleibt bei Ausfall des Tasters u.U. nur eine neue Steinplatte (oder ein defekter Glastaster, welcher nur als "Blindstopfen" der Öffnung dient ).

      Kommentar


        #4
        Ich habe einen Glastaster im Bad mit etwas zu viel Silikon an die Fliesen geklebt. Dabei ist auch etwas Silikon/Wasser an die Rückseite der Glasplatte des Tasters gekommen.
        Hat dem Touch gar nicht gefallen … musste den Taster austauschen, war nicht mehr zu gebrauchen.

        Kommentar


          #5
          Ich würde solche Experimente auch nicht machen. Wenn schon etwas besonderes, dann ein unsichtbarer kapazitiver Touch hinter einer senkrechten Fliese/Spritzschutz.
          Gruß Bernhard

          Kommentar


            #6
            wir machen so etwas wenn möglich immer seitlich in den Korpus...

            Kommentar


              #7
              Frag mal bei der. MDT Hotline nach, ob die dir davon abraten. Die Idee klingt interessant.
              Gruß Florian

              Kommentar


                #8
                Zitat von willisurf Beitrag anzeigen
                Wenn schon etwas besonderes, dann ein unsichtbarer kapazitiver Touch hinter einer senkrechten Fliese/Spritzschutz.
                Oder halt unter der Arbeitsplatte. Wenn das eine dünne ist (zB. Keramik), geht sich das aus. Ich hab das so vorgesehen, aber noch nicht umgesetzt. Muss aber auch sagen, dass ich bislang auch noch nicht das dringende Bedürfnis dafür hatte...

                Kommentar


                  #9
                  Löst dann halt bei jedem Wischen oder verschüttetem Wasser aus.
                  Gruß Bernhard

                  Kommentar


                    #10
                    Evtl. wäre das hier was: https://www.voltus.de/hausautomation...ngssensor.html

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe diesen, es kommt noch die Hauptplatine und ein Binäreingang hinzu.
                      Funktioniert wunderbar hinter einer 12mm Dekton Platte (allerdings aus genannten Gründen) in der senkrechten.

                      Ist bei Besuch immer ein Hingucker, aber an der Spüle eben auch praktisch.
                      Gruß Bernhard

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von willisurf Beitrag anzeigen
                        Löst dann halt bei jedem Wischen oder verschüttetem Wasser aus.

                        Ist das wirklich so? Ich kannte die bisher auch nur in der Arbeitsplatte oder Dusche (da wäre es dann doch ständig ein Problem?), das wäre aber ein guter Grund davon abzusehen.

                        Kommentar


                          #13
                          Beim Proxy-Touch gibt es eine Schaltoption das der im Putzmodus ist und dann eben nicht wild umherschaltet. Aber ja in der Dusche an der Wand wo fleißig Wasser drüber läuft ist es ungünstig, an der Badewanne zum versteckten bedienen wieder OK. ich habe das am Waschtisch hinter den senkrechten Fliesen zwischen Waschbecken und Spiegel für das Spiegellicht. da geht das auch. In der Duschtasse wäre es auch OK weil man ja "Bewegung" Anwesenheit detektieren will. bewegtes laufendes Wasser aus der Dusche wäre in dem Sinne bei mir das gleiche wie wenn da einer drunter steht.
                          ----------------------------------------------------------------------------------
                          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                          Albert Einstein

                          Kommentar


                            #14
                            Kurz etwas OT. Ich habe auch erst gedacht ich bräuchte einen Sensor für das Duschen. (Vorlauf etc.)
                            Aber das macht der TP unter der Decke des ca. 12qm Bades über die Luftfeuchtigkeit nebenbei mit. 15-20% Anstieg in 30-40sec. Das kann man einfach auswerten.
                            Gruß Bernhard

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von thn80 Beitrag anzeigen
                              Eine Steinplatte mit extra eingefräster Öffnung hört sich irgendwie teuer an. Wenn MDT dann irgendwann das Modell vom Glastaster abkündigt, bleibt bei Ausfall des Tasters u.U. nur eine neue Steinplatte (oder ein defekter Glastaster, welcher nur als "Blindstopfen" der Öffnung dient ).
                              Dann kaufste halt einen Ersatz. Ich behaupte mal du wirst die später auch immer noch einige Zeit auf ebay bekommen. Zur Not kaufste dir dann einen wenn sie abgekündigt wurden.

                              Nur normal "schwebt" die Glasplatte ja frei in der Luft. Ich würde vorher mal austesten wie sich das auf die Bedienung auswirkt wenn du sie irgendwo einlässt. Touch ist mitunter sehr empfindlich gegen solche Dinge, es geht dabei ja um kleinste Ladungen die verschoben werden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X