Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Innentüren Reedkontakte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Innentüren Reedkontakte

    Hat das jemand?

    Ich frage, weil ich mit der Idee spiele Reedkontakte auf der Bandseite der Innentür verbauen zu lassen.
    Die Tür soll nach Möglichkeit schon als geschlossen gemeldet werden, wenn sie "zufällt" ohne geschlossen zu sein, und als geöffnet gemeldet werden, wenn sie tatsächlich schon einen kleinen Spalt weit offen ist, statt bereits wenn das Türblatt aus der Zarge tritt. Hat da jemand Erfahrung damit? Könnte das mit den Magnetfeldern der Reeds funktionieren?


    #2
    Schau mal hier, da hat das einer gemacht. Allerdings glaube nur bei ganz geschlossen schalten die: https://www.meintechblog.de/2017/07/...nnvoll-nutzen/
    Grüße Etienne

    Kommentar


      #3
      ja, danke, bekannt, mich interessiert aber ja gerade die Information "Tür angelehnt", weil es hier eher der Fall ist dass wir der Tür beim rausgehen höchstens nen Schwung geben, so dass sie nicht in die Falle fällt.

      Kommentar


        #4
        Das funktioniert. Der Magnetkontakt wird axial zum Magneten angeordnet

        Kommentar


          #5
          Falls du das auch schon etwas durchgerechnet hast, würden mich die Kosten interessieren. Praktisch stelle ich mir das schon vor, das Licht könnte noch etwas schneller als mit PM angehen - oder reagieren die schnell genug? Denn davon abgesehen sehe ich gerade wenig Vorteile, Anwesenheit lässt sich so wohl leider schlecht logisch feststellen.

          Kommentar


            #6
            Ich habe sowas an einer Zimmertür nachgerüstet.
            Verwendeter Reed: https://www.amazon.de/dp/B000ZGI1Y6/...740101_TE_item

            Für den Sensor habe ich die Zarge von innen mit einem Dremel ca. 1cm tief und in Länge des Sensors(+ Freiraum für das Kabel) ausgefräst und dann eingeklebt.

            In das Türblatt habe ich ein 8mm Loch gebohrt und den Magneten mit Kleber dort hinein gesteckt.

            Funktioniert perfekt. Wenn die Tür zu ist, ist der Reed geschlossen, sobald die Tür auch nur angelehnt ist habe ich auch diese Meldung.

            Kommentar


              #7
              Zitat von livingpure Beitrag anzeigen
              Falls du das auch schon etwas durchgerechnet hast,
              Was will man da großartig herum rechnen? Ein Reedkontakt kostet ca. 5 EUR, der Binäreingang ca. 10 EUR pro Kanal. Wenn man viele Kontakte oder große Binäreingänge kauft, dann wird es ggf. auch etwas billiger. Dann kommt noch die Verdrahtung hinzu. Je nachdem, ob zentral (zum Verteiler) oder dezentral (z.B. zur UP-Dose eines Tasters).

              Insgesamt sind die Kosten also sehr überschaubar, vorausgesetzt man hat Spaß am Basteln. Du wirst kaum jemanden finden, der dir diese Bastlerei (Dremel, etc.) verbaut, bzw. dann wird es unverhältnismäßig teuer.

              Kommentar


                #8
                Genau auf die Kosten inkl Bastlerei habe ich aber gehofft. Selbermachen kommt eher nicht in Frage.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von livingpure Beitrag anzeigen
                  Denn davon abgesehen sehe ich gerade wenig Vorteile, Anwesenheit lässt sich so wohl leider schlecht logisch feststellen.
                  Doch, das geht super! In dem Moment, in dem meine Haustür geschlossen wird, werden alle PM zurückgesetzt. Die nächste Bewegung im Haus sagt, dass das Haus im Modus "Anwesend" verbleibt. Wenn sich für 15 Minuten nichts bewegt hat, wird der Modus "Abwesend" angenommen. Das würde nicht klappen, wenn ich nicht wüsste, wann die Tür geschlossen wurde (ich rede nicht von abgeschlossen).

                  Gruß, Waldemar

                  Kommentar


                    #10
                    Ich werde die Kontakte beim Neubau auch in die Innentüren setzen. Der Aufwand ist meiner Meinung nach gering und wer weiß wozu man das irgendwann mal gebrauchen kann.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von mumpf Beitrag anzeigen

                      Doch, das geht super! In dem Moment, in dem meine Haustür geschlossen wird, werden alle PM zurückgesetzt. Die nächste Bewegung im Haus sagt, dass das Haus im Modus "Anwesend" verbleibt. Wenn sich für 15 Minuten nichts bewegt hat, wird der Modus "Abwesend" angenommen…
                      Ähnliches hab ich auch im Kopf. Inklusive der BWM55 in jedem Raum, in Fluren, Treppenhäusern lässt sich da womöglich mehr aus einem Türstatus generieren: Raum:Tür wird von innen/außen/undefiniert/unmöglich geöffnet/geschlossen, inkl. zeitlicher Reihenfolge derartiger Telegramme… ich weiß noch nicht wie zuverlässig das funktionieren wird, aber auch ned schlimm wenn gar nix geht, dann hab ich immer noch simple Trennwand-Funktionen bzgl. Lichtszenen, Warnung bei offen stehender Tür zwischen Räumen unterschiedlicher Soll-temp (Bad, Kellerräume ohne Heizung), ach, da fällt mir schon was ein.

                      Ich war etwas überrascht über die aufgerufenen Preise. War teurer als Fensterkontakte. Material und Montage 100/Tür. Da waren es aber auch VDS zertifizierte reeds mit Sabotage und Magnetfeld manipulations-Leitungen. Too much hier. Das wollte ich nicht mal an den Fenstern, da hat er’s gut gemeint, der Fensterbauer, und ich noch kein Wissen darüber was genau da alles möglich ist und was ich da will. Bei den Türen werden wir nochmal diskutieren.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von mumpf Beitrag anzeigen
                        In dem Moment, in dem meine Haustür geschlossen wird, werden alle PM zurückgesetzt. Die nächste Bewegung im Haus sagt, dass das Haus im Modus "Anwesend" verbleibt. Wenn sich für 15 Minuten nichts bewegt hat, wird der Modus "Abwesend" angenommen.
                        Danke für das Szenario! Zuerst klang das für mich logisch - nur bin ich mir nach etwas Nachdenken nicht mehr so sicher, ob das bei mir gut funktionieren würde. Angenommen Freundin oder ich verlassen das Haus, der jeweils andere schläft noch. Der PM bemerkt vermutlich keine Bewegung, mit der Logik würde aber der Status abwesend angenommen werden. Somit kann man wohl nur eher nicht so spannendes dann darüber regeln, beispielsweise die GMA so scharf zu schalten wäre aber nicht ideal. Oder?

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von TabSel Beitrag anzeigen
                          Warnung bei offen stehender Tür zwischen Räumen unterschiedlicher Soll-temp (Bad, Kellerräume ohne Heizung)
                          Als Hinweis nebenbei: Falls das ein Neubau mit FBH ist, womöglich auch noch KWL (aber ich glaube du hast dezentrale Lüfter?), dann sind unterschiedliche Temperaturen sowieso nur sehr eingeschränkt möglich / sinnvoll.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von livingpure Beitrag anzeigen

                            Danke für das Szenario! Zuerst klang das für mich logisch - nur bin ich mir nach etwas Nachdenken nicht mehr so sicher, ob das bei mir gut funktionieren würde. Angenommen Freundin oder ich verlassen das Haus, der jeweils andere schläft noch. Der PM bemerkt vermutlich keine Bewegung…
                            Deswegen True Presence in den meisten Zimmern. Und auch bei Bewegung in Szenen denken. Wenn im Bad die Tür zu ist und danach Bewegung im Bad festgestellt wird ist davon auszugehen dass Präsenz im Bad herrscht. Problem wird falsch/nichtdetektion der Präsenz sein, weil man - weil allein - mit offener Tür aufs Klo geht…

                            aber wenn diese Situationen eher spärlich sind reicht auch Vorwarnung vor „Haus aus“, somit kann man sich ja bemerkbar machen. Außer man schläft. Dann hat man halt sowas wie Haus verlassen mit Bewegung im Haus, auch darauf kann man adäquat reagieren.

                            das ist ein Immerwöhrendes Forschungsgeld 😬
                            Zuletzt geändert von TabSel; 14.10.2021, 15:30.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von livingpure Beitrag anzeigen

                              Als Hinweis nebenbei: Falls das ein Neubau mit FBH ist, womöglich auch noch KWL (aber ich glaube du hast dezentrale Lüfter?), dann sind unterschiedliche Temperaturen sowieso nur sehr eingeschränkt möglich / sinnvoll.
                              Wenn stete Luftzirkulation herrscht ja. Wenn die Badtür geschlossen bleibt kann’s da aber doch auch mal kuschelig warm werden, während im Flur nebenan 21 herrscht?
                              is dann schnell vorbei damit wenn die Tür offen steht, daher hoff ich auf einen gewissen erzieherischen Effekt bei uns allen bei penetranten Warnungen vor offener Tür

                              oder übersehe ich was?
                              Zuletzt geändert von TabSel; 14.10.2021, 15:32.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X