Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ETS4 Physikalische Adresse freigeben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Client ETS4 Physikalische Adresse freigeben

    Hallo,
    habe mein KNX System mit ETS4 konfiguriert und mittlerweile ca. 40 Teilnehmer.
    Jetzt möchte ich einen Teilnehmer mit einer physikalischen Adresse z.B. 1.1.150 aus dem System nehmen. Die Adresse soll wieder vergeben werden können.

    Bei meinem ersten Versuch habe ich in der Gebäudeansicht den Teilnehmer mit:
    - rechter Maustaste auf den Teilnehmer und dann
    - "Trennen" entfernt.
    Doch leider kann ich jetzt die Adresse im Projekt nicht mehr vergeben. ETS4 sagt mir dass diese Adresse bereits vergeben ist.

    Bei einer Diagnose mittels ETS4 findet ETS4 die Adresse allerdings nicht mehr im System.

    Wie kann ich einen Teilnehmer und dessen Adresse vom System abmelden, dass ich die Adresse an einen neuen Teilnehmer wieder vergeben kann?

    Hilfe wäre super..................... :-)

    #2
    Ist die Adresse in der Topologie noch vorhanden?

    Hast du nur in der ETS gelöscht und dann versucht die Adresse im vorhandenen System
    einem neuen Teilnehmer versucht zu zuordnen?

    Entweder demontierst du den Teilnehmer oder/und entlädst ihn,
    solange er noch in der Installation vorhanden ist kannst du die PA nicht neu vergeben.

    Kommentar


      #3
      Moin,

      über
      • rechter Maustaste auf den Teilnehmer und dann
      • "Eigenschaften"
      • und dann "Parken"
      • Gerät bleibt in der ETS erhalten

      oder
      • rechter Maustaste auf den Teilnehmer und dann
      • "Löschen"
      • Gerät wird aus der ETS gelöscht
      Angehängte Dateien
      .... und Tschüs Thomas

      Kommentar


        #4
        Erstmal sorry für die verspätete Rückmeldung und ein Danke für die Lösungssuche.

        @SeatSLF:
        Habe den Teilnehmer (BWM, 1.1.150) in der Gebäudeansicht mit "Trennen" von der ETS4 entfernt.
        Anschließend habe ich den BWM in einem anderen Raum neu hinzugefügt und mit einer neuen physikalischen Adresse (1.1.151) programmiert.
        D.h. kein Teilnehmer meiner Installation hat die alte Adresse (1.1.150), da die Adresse des BWM mit 1.1.151 überschrieben wurde.
        Nur leider kann ich die alte Adresse 1.1.150 nun nicht mehr vergeben.

        Bei einer Diagnose mittels ETS4 findet ETS4 die Adresse auch nicht mehr in der Installation.
        Wenn ich in der Projektansicht einem weiteren Teilnehmer die Adresse 1.1.150 vergeben möchte behauptet die ETS4 allerdings, dass die Adresse noch vergeben ist.

        Vermutlich war die Funktion "Trennen" falsch. Wie mache ich es in Zukunft richtig? -> Vermutlich "Entladen" ???

        Wie kann ich der ETS4 beibringen, dass die alte Adresse auch wirklich frei ist? Gibt es sowas wie "Reindex"???

        Kommentar


          #5
          Mit "Trennen" in der Gebäudeansicht trennst du das Gerät vom Raum, aber nicht von der Linie.
          Entweder "Trennen" in der Topologieansicht oder wie Schlaubi schon schreibt "Parken".

          Gruß, Klaus

          Kommentar


            #6
            Oha ja Danke. Jetzt hab ich es................TOPOLOGIE ist der heiße Tipp.

            Die Adresse war in der Topologie noch vorhanden. Nachdem ich sie dort gelöscht habe - und nicht nur getrennt - ist die Adresse wieder frei zur Vergabe.

            Danke.

            Kommentar

            Lädt...
            X