Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neubau mit KNX

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo Kollegen..

    (OT) Beim schnellen Überlesen sind mir zwei Begriffe aufgefallen:

    a) "Jalousinen" - Eifersüchtige Rosinen?
    b) "Satan-Schluss" - Esotherische TV-Dose mit geweihtem Kreuz-Stecker für Horror-freies Fernsehen?

    (In-Topic)

    Hallo Simon!
    Willkommen im Forum. Ich denke südlich von München wirst Du keine Probleme haben Dir a) schöne KNX-Projekte anzusehen b) Dich mit KNX-Forum-Usern zu treffen und Dich auszutauschen c) KNX-Integratoren zur Unterstützung zu finden.

    Status: Wie weit ist die Hausplanung? Wann ist Einzug? Hast Du schon einen Architekturplan oder besser einen Architekturplan mit eingezeichneten elektrischen Verbrauchern?

    Je früher Du anfängst Dir Gedanken zu machen und Dich zu informieren, umso besser.

    Nimm mal den Architekturplan pro Etage und zeichne dort die gewünschten Verbraucher ein.

    - Licht geschaltet
    - Licht gedimmt (welche Leuchtmittel? LED-Spots?)
    - Steckdosen (bitte nicht alle im gesamten Haus. Pro Zimmer evtl. eine schaltbare Steckdose)
    - RGB LEDS (Stripes? welche Längen? Stückzahl?)
    - Jalousinen (eifersüchtige Rosinen) - Jalousien und Markisen (Anzahl Motoren)
    - Beamer Leinwand
    - Heizkreise (beheizte getrennte Räume)

    - Bewegungs- und Präsenzmelder
    - Tasterdesign
    - Wetterstation

    Das oben genannte wäre PRIO1 für die KNX-Installation.

    Anhand der Anzahl der Verbraucher lässt sich dann die Verteiler-Stückliste zusammenstellen und Anhand der Anzahl der Sensoren (BWM/PM und Taster etc.) die Stückliste hierfür.

    - evtl. kontrollierte Wohnraumlüftung
    Bei Zehnder könnte man mit einem Analogaktor die Ventialationsstufen fahren.

    - Wärmepumpe
    Die Wärme- und Brauchwassererzeugung (Warmwasser) läuft aussentemperaturgeführt unabhängig. Die KNX-Raumtemperaturregelung optimiert die Wärmeerzeugung. Was ich meine Kunden empfehle ist ein KNX-Stromzähler für Wärmepumpe und Lüftung, sowie einen für "Brauchstrom". So bekommt man statistisch mit, wieviel Strom verbraucht die Wärmepumpe+Lüftung und was verbraucht "der Mensch" sonst so.

    - PV Anlage --> Verbraucher einschalten je nach aktuellem Ertrag
    Bringt eigentlich die PV-Steuerung schon mit (Photovoltaik-Steuerung).
    Bist Du ein autarker Alleinversorger mit Akku-Anlage?
    Dann könnte man den Strom messen, der von der Anlage ins Haus "fliesst" und so die PV-Anlage von der Grösse her optimieren. Wenn Du einen Notstromgenerator hast, der bei PV-Unterlast den Akku lädt, dann könnte man die Laufleistung optimieren.

    Denke aber eher, dass Du einspeist.
    Oder speist Du den Strom ins öffentliche Netz?
    Dann könnte man ggf. einen 4-Quadranten-Zähler nehmen und Deine Einspeisung und Entnahme auf den Bus bringen.

    - Webradio
    Schön! Also Multiroom-Audio als Hintergrundbeschallung. Da gibt es viele Möglichkeiten. Hauptsache Du planst mal vom zentralen Netzwerkschrank zu den Räumen, die beschallt werden sollen, jeweils Lautsprecherleitungen (2x2adrig für Stereo).
    Dann kannst Du Dich später entscheiden ob Du z.B. SONOS oder etwas anderes haben möchtest.

    - Interface für Ipad/Iphone

    Da wächst jede Woche eine Firma aus dem Boden, die eine neue Visualisierung entwickelt hat.
    Voraussetzung hierfür ist eine sauberes Netzwerk und eine korrekte WLAN-Abdeckung (ggf. auch im Aussenbereich). Nicht vergessen.
    Das Thema Visualisierung kann man aufschieben bis nach dem Einzug - notfalls. Also PRIO2. Wichtig ist erst mal die KNX-Ausstattung und das Netzwerk.

    Gruss Peter
    Smart Building Design GmbH (everything) - www.smart-building-design.com
    Smart Building Services GmbH (Onlineshop) - www.knxshop4u.ch
    Tapko Technologies GmbH (Sales DACH) - www.tapko.de
    SBS GmbH on FB - PeterPan on FB

    Kommentar


      #17
      Hallo zusammen und herzlichen Dank für die zahlreichen informativen Antworten. Ich will jetzt das Budget auch nicht unbedingt an erster Stelle setzen. Viel mehr will ich wissen was möglich ist, und vor allem was sinnvoll ist. Die Priorisierung von Peter ist auch ein wichtiger Hinweis. Was muss während der Bauphase berücksichtigt werden, um anschließend alle Möglichkeiten offen zu halten. Die Zeit eigene KNX Projekte umzusetzen wird man als Bauherr erst nach der Bauphase haben, wichtig ist meiner Meinung nach alle Weichen richtig zu stellen. Es würde mir also reichen, wenn man bei Fertigstellung des EFH wie bei konventioneller Verkabelung einfach ein Licht ein und ausschalten kann, aber die Option hat, nach und nach die Automatisierung auszubauen.
      Stammtische in München und Umgebung bzw. Mitglieder des Forums würde ich da gerne mal besuchen kommen. Auch für Kontakte zu empfehlenswerten KNX Planern bin natürlich dankbar.

      Kommentar


        #18
        Servus zusammen,

        Bin gerade dabei mit der KNX Planung weiter zu machen und mich mit dem Thema weiter auseinender zu setzen. Im Anhang mal ein sehr allgemein gehaltenes Flussdiagramm. Detailierter mit Grundriss etc. wird es demnächst, aber vielleicht kann mir einer vorab schon mal Inputs dazu geben, ob der prinzipielle Aufbau soweit ok ist.
        Jetzt hätte ich auch noch eine Frage zu einer Spezialanwendung. Und zwar habe ich mittels einem Arduino kürzlich mal LPD8806 basierte RGB LED Stripes angesteuert. Das coole daran ist, das sich jede LED einzeln in beliebiger Farbe über SPI ansteuern lässt. Damit würde ich gerne eine indirekte Beleuchtung mit abgehängter Decke realisieren (in etwa wie hier dargestellt: 33 Ideen für indirekte LED Deckenbeleuchtung und schöne Lichteffekte). Die Option jede LED einzeln anzusteuern wäre sozusagen noch ein Bonus Feature und ließe theoretisch sowas hier möglich machen: https://www.youtube.com/watch?v=ViTsnf7YBsQ
        Meine Idee dabei wäre, die Lichtprogramme auf den Arduino zu programmieren, aber die Auswahl der Lichtprogramme über KNX zu steuern. Was haltet ihr davon?

        Viele Grüße,
        Simon
        Angehängte Dateien

        Kommentar

        Lädt...
        X