Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Meine komplette Kostenaufstellung KNX. Freue mich über Kommentare

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX/EIB Meine komplette Kostenaufstellung KNX. Freue mich über Kommentare

    Hi zusammen,

    ich habe die Kosten für mein geplantes KNX-Projekt einmal aufgeschlüsselt und übersichtlich aufbereitet. Ich denke für den ein oder anderen Einsteiger kann es eine Orientierungshilfe sein. Ich habe an diesen Post angehängt:
    - Meine Elektroplanung mit Grundriss (190qm EFH)
    - Meine Geräteliste
    - Den aktuellen Preisvergleich von 4 Elektrikern mit denen ich gesprochen habe und die Angebote abgegeben haben (jedes ANgebot hatte natürlich eine andere Struktur, aber ich hab es so gut es ging vergleichbar gemacht=

    Wenn es dem ein oder anderen hilft freue ich mich!.Und wenn jemand einen Kommentar zu meiner Aufstellung hat freue ich mich auch :-). Insbesondere bin ich neugierig was ihr von dem Preisspiegel der Elektriker und deren EPs haltet. Ich werde wohl eine Gegenvorschlag machen und mal schauen wie so die Reaktionen sind.

    Viele Grüße,
    Jan

    P.S. Wenn jemand von Euch aus Frankfurt kommt - schaut doch mal hier rein:
    https://knx-user-forum.de/knxuf-stam...frankfurt.html
    Angehängte Dateien

    #2
    Hm, bei Frankfurt gibt es Elektriker die für 30€/h arbeiten? Echt jetzt? Ist es da so schlimm?

    Edit: Oha, die Rauchmelder in Eigenleistung sind auch mal wieder so ein klasse Knaller.. mit 10€ das Stück sogar richtig teuer! XD

    Sorry, aber was soll der Thread nochmal zeigen?! Ich bin verwirrt.
    Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

    Kommentar


      #3
      Zeigen wollte ich nichts. Nur teilen. Dachte mir es ist vielleicht für den ein oder anderen der ganz am Anfang steht interessant. Viele fragen ja - was kostet mich ein Bus? Hier ist mein Beispiel: Ich habe meine Anlage beschrieben und geteilt was sie vss. kostet. Vielleicht hilft das ja jemandem.

      Die 30€/h gibt es in Frankfurt nicht. Daher musste ich in diesem Angebot auch Übernachtungskosten gegenrechnen.

      Kommentar


        #4
        Ein Bussystem ist für mich persönlich viel zu individuell und kein Produkt von der Stange... darum finde ich pauschale Aussagen "was kostet ein Bussystem" usw unpassend.. diese Art von Threads hatten wir hier schon 1000mal und es gab keine Ergebnisse, die sich in Listen, Tabellen usw nieder schreiben lassen und dort dann in Zement stehen.

        Ich wünsche dir aber viel Erfolg bei deinem Bauvorhaben und du scheinst es ja im Griff zu haben. Aber für einen Laien hilft das nicht viel.
        Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

        Kommentar


          #5
          Zitat von HanSolo77 Beitrag anzeigen
          Hi zusammen,

          ich habe die Kosten für mein geplantes KNX-Projekt einmal aufgeschlüsselt und übersichtlich aufbereitet. Ich denke für den ein oder anderen Einsteiger kann es eine Orientierungshilfe sein.
          Ich finde die Aufstellung sehr interessant!

          Ich schrieb (https://knx-user-forum.de/knx-eib-fo...u-mit-knx.html) hier schon einmal:

          Das läppert sich alles... das reine zählen von benötigen Aktoren auf Basis MDT im eibmarkt (habe ich viel und lange gemacht) ist nach meiner Erfahrung weit weg von den Finalangeboten, die ich bisher gesehen hab.
          Das gleiche zeigt sich auch bei dir: die Kosten des Elis sind in der Regel nochmal deutlich teurer als die Hardware selbst. All das tunen der Geräteliste auf den 100er Euro genau ist damit eigentlich für die Katz (aber Spaß hats trotzdem gemacht).

          Ich schmeiß mal eine These in den Raum: Kosten KNX Installation Gesamt > Hardware-Kosten *2 + 10.000.
          Zumindest wenn man das Verlegen der Kabel nicht selber machen möchte.
          Dabei umfasst dann aber "Kosten Gesamt" auch solchen "Schnickschnack" wie Netzwerk, SAT-Verkabelung, Reed-Kontakte Verkabelung, Feuermelder ...

          Meine Installation ist inzwischen so gut wie fertig. Wenn ich im Nachhinein gucke, wie oft unser Eli mit Kollegen zum Schlitzen, Kabel verlegen, Schaltschrank verkabeln etc. anwesend war, habe ich aber in jedem Fall das Geld gerne ausgegeben. Echt eine umfangreiche Arbeit mit all den Kabeln, die am Ende möglichst nicht vertauscht sein sollten
          Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

          Kommentar


            #6
            Ich finde Super was du gemacht hast. Klar ist KNX sehr individuell, aber du hast sehr viel Arbeit in die Planung gesteckt und bist bereit es zu teilen. Es gibt Einsteigern wie mir zumindest mal einen Anhaltspunkt, an was man alles denken muss und wenn es auch nur für die Übersichtlichkeit der Angebote ist.

            Daumen hoch!

            Gruß Stefan

            Kommentar


              #7
              Ich habe es jetzt nur mal überflogen, aber gibt es wirklich noch Elektriker die 1,5mm²zu Steckdosen legen? Ich hoffe die Sichern dann auch nur mit 10A ab

              Kommentar


                #8
                Zitat von ididdi Beitrag anzeigen
                Ich habe es jetzt nur mal überflogen, aber gibt es wirklich noch Elektriker die 1,5mm²zu Steckdosen legen? Ich hoffe die Sichern dann auch nur mit 10A ab
                Jetzt geht das wieder los....
                Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                Kommentar


                  #9
                  Netzwerkschrank nur 6 HE hoch inkl. Pannels und 2 Pannels extra?

                  6HE, wie niedlich ist das denn vor allem bei dem Preis?
                  ...and I thought my jokes were bad!

                  Kommentar


                    #10
                    Oh, richtig. Hatte ich gar nicht darauf geachtet, sondern vertraut dass das vom Eli angebotene Teil schon passt. Wieder was gelernt: alles im Detail anschauen....

                    Danke für den Hinweis!!

                    Kommentar


                      #11
                      Nur mal so zum Preis-/Leistungsvergleich (auf die Größe bezogen).
                      Digitus 48,3 cm Netzwerkschrank 22HE: Amazon.de: Computer & Zubehör
                      ...and I thought my jokes were bad!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X