Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Noob-Frage zu KNX-Tastern und Busankopplern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Noob-Frage zu KNX-Tastern und Busankopplern

    Hallo,
    die Frage ist jetzt vielleicht ein wenig dämlich, aber ich konnte mir das bisher noch nicht beantworten.

    Es gibt KNX-Taster, die werden einfach ans grüne KNX-Kabel angeschlossen und das wars.

    Aber wie macht man das, wenn man "normale" Schaltwippen haben möchte? Gibts dann auch extra Schalter, die einfach ans KNX-Kabel angeschlossen werden?

    Oder benötigt man eine tiefe Schalterdose und einen "konventionellen" Schalter, dahinter dann eine kleine Platine --> das wird dann wohl der Busankoppler sein?


    Kann mir mal das jemand bitte erklären?

    #2
    Zitat von halloween Beitrag anzeigen
    Aber wie macht man das, wenn man "normale" Schaltwippen haben möchte? Gibts dann auch extra Schalter, die einfach ans KNX-Kabel angeschlossen werden?
    Ja, die nennt man Taster-Busankoppler oder Gruppentaster-Busankoppler. Da passen dann die normalen Wippen drauf und sie werden direkt ans Buskabel angeschlossen. Oftmals günstigere Alternative ist eine UP-Tasterschnittstelle, die hinter einem normalen Taster in eine tiefe UP-Dose passt und so einen normalen Taster "busfähig" macht.

    Kommentar


      #3
      Es gibt Taster BA z.B: Gira 018400 oder Tasterschnittstellen um z.B konv. Taster an zu schließen.

      Kommentar


        #4
        Wenn du unbedingt konventionelle Taster verwenden willst brauchst du z.B.: Tasterinterface.
        Gibt es natürlich auch von jedem anderen Hersteller.

        Zu den KNX Tastern:
        Nicht jeder KNX Taster kann direkt an das Kabel angeschlossen werden. Gira, Jung, ... haben in der Regel einen Busankoppler (speziell für deren Taster) und da steckt man den "Tasteraufsatz" drauf. Anstelle eines Tasters kann man z.B. auch einen Bewegungsmelder draufsetzen.
        Es gibt also Taster mit direktem Bus anschluss, Taster die mit einem Bussankopler an den Bus kommen und konventionelle Schalter kann man mit einem Tasterinterface an den Bus bringen. Ein Tasterinterface kann übrigens zur Abfrage von beliebigen potentialfreien Kontakten verwendet werden. z.B. auch für Fensterkontakte, ...

        [edit] ich schreibe wohl zu langsam

        Kommentar


          #5
          Also nur anschließen bringt nichts.. es muss dann, wenn es ein KNX Taster ist das passende
          Applikationsprogramm aufgespielt werden und der Taster per ETS parametriert werden.

          wenn du einen herkömmlichen Taster an KNX anbinden willst brauchst du einen Binäreingang/Tasterinterface.
          Diesen gibts als Unterputz oder als REG (Reiheneinbaugerät) Version. Auch dieser Binäreingang/Tasterinterface
          muss dann mit dem passenden Applikationsprogramm bespielt werden und per ETS parametriert.

          so dämlich ist die Frage übrigens gar nicht..

          Gruß Martin

          EDIT: man.. war wohl nicht der erste
          Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im groüen Saal.

          Kommentar

          Lädt...
          X