Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ERR Sollwertvorgabe für mehrere Räume

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX/EIB ERR Sollwertvorgabe für mehrere Räume

    Hallo Zusammen
    Da ich auch an der Planung meines EFH bin, bin ich als KNX Neuling schon länger am mitlesen, zu folgender Konstellation habe ich aber noch nichts gefunden.

    Wir bauen in unser Haus eine ERR ein. (bitte keine Diskussion über Sinn und Unsinn, die habe ich schon durchgelesen )

    Nun möchte ich aber nicht in jedem Raum ein RTR haben, sondern die Regelung über einen MDT Heizungsaktor mit Glastaster-Sensoren realisieren. Für den WAF möchte ich die Sollwertvorgabe nicht nur über die ETS machen, sondern auch die Möglichkeit haben, diese jeweils pro Geschoss zentral zu verändern.
    Im EG kein Problem, da kommt eine Visu hin.
    Aber im OG möchte ich eigentlich nicht noch eine Visu. Gibt es ein Gerät mit welchem ich eine Sollwertverschiebung für 5 Räume vornehmen kann, und auch jeweils Soll und Istwert sehe?
    Ich dachte spontan an eine MDT Glasbedienzentrale SCN-LCDGW.01
    Aus der Beschreibung heraus glaube ich aber, dass diese dies nur für jeweils 1 Raum machen kann, bin aber nicht sicher.
    Hat jemand schon was ähnliches realisiert, und kann mir ein Produkt empfehlen?

    Vielen Dank
    Gruess Markus

    #2
    Du willst nochmal über die grundlegendsten Grundlagen von KNX nachdenken, u.a. darüber dass einem Kommunikationsobjekt mehrere Gruppenadressen zugewiesen werden können und darüber dass eine Gruppenadresse mehreren Kommunikationsobjekten zugewiesen werden kann.

    Kommentar


      #3
      Zitat von MarkusS Beitrag anzeigen
      Du willst nochmal.....
      Hallo MarkusS, grundsätzlich bin ich schon willig :-)

      Dass ich dies so verknüpfen kann ist mir eigentlich schon klar. Nur möchte ich ja nicht alle Räume mit dem gleichen Sollwert speisen, sondern jedem Raum seine eigene Temperatur vorgeben, aber einfach nur über 1 Gerät.

      Oder habe ich wirklich etwas Grundlegendes über GA und Kommunikationsobiekte missverstanden?

      Gruess

      Kommentar


        #4
        Hallo Markus,

        wenn du ohnehin eine Visu planst, dann mach das doch dort.

        Das ist eine Funktionalität, die ohnehin nie benutzt werden wird. Also ist das auf einer schwer zugänglichen Seite der Visu genau richtig aufgehoben.

        Gruß,
        Jens.

        Kommentar


          #5
          Zitat von mmarkus Beitrag anzeigen
          Für den WAF möchte ich die Sollwertvorgabe nicht nur über die ETS machen, sondern auch die Möglichkeit haben, diese jeweils pro Geschoss zentral zu verändern.
          [...]
          Gibt es ein Gerät mit welchem ich eine Sollwertverschiebung für 5 Räume vornehmen kann,
          Die beiden Aussagen bekomme ich nicht so ganz übereinander. Habt ihr 5 Geschosse?

          Kommentar


            #6
            Er meint sicherlich das er 5 Räume (Regelkreise) einzeln ändern kann.

            Persönlich würde mir auch die Möglichkeit das zentral an der Visu einstellen genügen, wenn der WAF da aber im Wege steht ist das ZAS von Zennio vieleicht eine Alternative.

            Gruß Markus

            Kommentar


              #7
              Hi,

              Du kannst natürlich die Basistemperatur (per ETS oder Visu) für jeden Raum vorgeben und die Sollwertverschiebung dann pro Geschoss mit einem anderen Bedienelement machen. Du wirst dann aber nicht die Solltemperaturen der Räume einsehen können, sondern nur eines (repräsentativen) Raums.

              Z.B. OG besteht aus Schlafzimmer (19), Kind 1 (21), Büro(20), Bad(22) - in den Klammern stehen die Basistemperaturen). Im Büro ist das Bedienteil, zeigt die Solltemp (20) vom Büro an. Du machst Sollwertverschiebung +2°, siehst dann 22° Soll, und hast dann in den anderen Räumen auch 2° mehr.

              Ist nur eine denkbare Lösung...

              Gruß, Waldemar

              Kommentar


                #8
                Ja natürlich, ich meinte dass ich für 5 Regelkreise jeweils separat eine Sollwertverschiebung vornehmen kann. Nur möchte ich nicht in jedem Raum ein RTR haben, da ich auch der Meinung bin dass ich diese nie bedienen werde.
                Um aber trotzdem eingreifen zu können (und nicht ins EG zur Visu zu laufen) dachte ich an ein Zentrales Bedienteil für alle 5 Regelkreise separat zu verstellen (ZB 5 Untermenüs für 5 Regelkreise)

                Folgende Situationen stelle ich mir vor:
                - Büro wir vorübergehend als Schlafzimmer genutzt --> Tempvorgabe wird gleich vor Ort gesenkt.
                - Die Dame des Hauses ist Krank und möchte nach dem heissen Bad auch etwas wärmere Luft ohne einen Stock tiefer die Visu zu durchwühlen
                - Die Dame Nr 2 des Hauses klagt das der Freund kalte Füsse bekommen hat. Bevor sie das ganze Haus auf 30° heizt können wir ihr noch erklären dass dies ev auch andere Gründe haben könnte.

                Kommentar


                  #9
                  Hmmm du willst eine ERR ohne ERR... Wo ist da jetzt mein Gedanken Fehler? Dein Anforderung Profil ergibt sich bei mir durch plötzlich aufpoppenden ERR bei Bedarf. Kann schwierig werden.

                  Was spricht denn gegen einen Verschiebung durch mobile Endgerät? Ich vermute die Damen haben auch Smartphones? Evtl kann man dann dort etwas mit Benutzer freigeben und Berechtigungen machen? Oder willst du nur eine stationäre visu?
                  Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                  Kommentar


                    #10
                    Was habt ihr eigentlich für eine Heizung? Ist das ein System, bei dem man eine Änderung des Sollwertes überhaupt merkt?

                    Wenn die Änderung ohnehin erst einen halben Tag später greift, wäre der Weg ins EG vielleicht ja nicht zu weit. Und die Anregung mit dem Smartphone halte ich auch für beachtenswert.

                    Kommentar


                      #11
                      Hi,

                      also ich hab für so etwas eine "Ich will es warm haben"-Taste. Die leuchtet rot, wenn die Funktion aktiv ist. Soll eigentlich eine Sollwertverscheibung von +2° haben, wirkt aber bereits jetzt (ohne Funktion dahinter) wahre Wunder

                      Ansonsten würde mir der ZAS einfallen, der hat 1 RTR eingebaut und mit ein bisschen Logik kannst Du dessen "Multimedia"-Seite auch für 4 weitere RTR "missbrauchen".

                      Gruß, Waldemar

                      Kommentar


                        #12
                        Das mit der "Ich will es warm haben"-Taste gefällt mir :-)

                        Zitat von mumpf Beitrag anzeigen
                        Ansonsten würde mir der ZAS einfallen, der hat 1 RTR eingebaut und mit ein bisschen Logik kannst Du dessen "Multimedia"-Seite auch für 4 weitere RTR "missbrauchen".
                        Der ZAS hat sogar 2 RTRs. Aber die braucht der TE ja gar nicht.
                        Und auf seinen 4 Seiten kann man jeweils 4 Sollwert-Wippen machen, also insgesamt 16.

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Zusammen

                          Vielen Dank für eure Antworten

                          Wir haben eine FBH, und ich bin mir bewusst das die Temp Anpassung nur sehr verzögert greift, und ja, desshalb möchte ich eine ERR ohne ERR. Möchte mir halt einfach die ca 10 Busteilnehmer sparen (bräuchte diese ja nur für Sollwertvorgabe und Tempanzeige, Regelung macht der Aktor) und einfach eine Bedienstelle pro Stockwerk (EG über Visu und OG über?)

                          Finde den Ansatz über einen "+2°" Taster auch gut. Ebenfals die Anpassung über das Smartphone. Werde es mal der Regierung vortragen.

                          Gruess Markus

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X