Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strangtopologie - Jung 19" Panel mit Facility Pilot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Strangtopologie - Jung 19" Panel mit Facility Pilot

    Ich sitze gerade an der Planung meiner EFH KNX-Topologie. Nun hat mich folgende Frage ausgebremst: Ich habe aktuell für jedes Geschoss und für die Haustechnik + Garten eine eigene Linie vorgesehen. Des Weiteren habe ich in jedes Stockwerk ein Jung 19" Panel eingeplant. Würdet Ihr die Panels in die Geschosslinien integrieren, oder in die Haustechnik+Garten -Linie.

    Hintergrund meiner Frage ist die Busbelegung. Ich habe nur wenig Lust auf zeitliche Verzögerungen beim Schalten von Deckenlampen, aufgrund des Informationsflusses der Panels. Da ich die Geräte noch nie verbaut habe, stellt sich nun die Frage, ob der Datenstrom wirklich so erdrückend sein wird, wie ich ihn mir vorstelle, oder nicht. Wie würdet Ihr vorgehen?

    #2
    Servus,

    die Schwachstelle sind nicht die Panels (die packen das locker), sondern die Busbelastung an sich.
    (die Panels generieren selber keinerlei Busbelastung - meist hören sie nur mit, außer du schaltest vom Panel aus, oder irgendeine Logik sendet ein Telegramm auf den Bus - aber das ist vernachlässigbar)

    Da die Visus mehr ofer weniger alle Telegramme mitbekommen sollten, kannst du das Setzen von Filtertabellen quasi vergessen.....

    Da dein Projekt aber doch eher klein ist, sollte alles kein Problem sein - egal, an welcher Stelle du die Panels an den Bus koppelst.

    25 - 50 Telegramme pro Sekunde (je nach Telegrammlänge) sind für den Bus verkraftbar - da wirst du hoffentlich deutlich darunter liegen.

    Die beste Stelle für eine Visu wäre die Hauptlinie, da dann die Telegramme von den Unterlinien lediglich 1 Linienkoppler passieren müssen, und nicht sämtliche Telegramme in eine Unterlinie "hineingewürgt" werden müssen - aber : siehe oben......

    lg
    Norbert

    Kommentar


      #3
      Danke für die Info. Deine Antwort beruhigt mich ein wenig.

      Kommentar

      Lädt...
      X