Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plazierung Deckenpräsenzmelder mit Konstantlichtregelung "raummittig" vs. "am Rand"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Plazierung Deckenpräsenzmelder mit Konstantlichtregelung "raummittig" vs. "am Rand"

    Hallo zusammen,

    ich beschäftige mich aktuell mit der Plazierung der Präsenzmelder in unserer neuen Wohnung.

    Die wohl übliche (und auch in den meisten Herstellerinfos beschriebene) ist die an der Decke in der Raummitte (wenn es mit Lampen u.ä. passt). Hier sehe ich die Gefahr, dass der PM durch die Tür in angrenzende Räume schaut und somit auch dortige Bewegungen erkennt.
    Um dies zu vermeiden, könnte ich die PM auch jeweils so an der Decke in der Nähe der Wand der jeweiligen Tür plazieren, dass der PM nicht mehr aus dem Raum "raussehen" kann. Die Reichweite wäre hierfür laut Datenblättern ausreichend, es wird kein Palast :-)

    Welche Variante bringt Ihrer/Eurer Erfahrung nach die zuverlässigste Erkennung?
    Funktioniert alternativ das Ausblenden der Tür durch Abkleben am Sensor?
    Hat die Plazierung entscheidenden Einfluss auf die Konstantlichtregelung?
    Oder gibt es eine Umsetzung der Aufgabe " Präsenzmeldung/Konstantlichtregelung per KNX" die ich noch nicht gefunden habe?

    Fragen über Fragen...

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Holger

    P.S.: Die SuFu habe ich schon bemüht, aber meine spezielle Fragestellung nicht finden können...

    #2
    Moin Holger,
    ich habe meine PM alle an der Decke ziemlich wandnah (10-20cm). In einigen Räumen aber immer noch nicht nah genug, da wird auch erkannt, wenn ich im Flur an der Tür vorbeilaufe.
    Die Platzierung hat großen Einfluss auf die Regelung. Im PM gibt es einen Korrekturfaktor um auszugleichen, wo der Melder hängt. Der Melder misst logischerweise andere Helligkeiten je nachdem ob er neben einer weißen oder einer dunklen Wand hängt.

    In der Küche habe ich einen PM über der weißen relativ stark spiegelnden Arbeitsplatte neben der Dunstabzugshaube. Schalte ich die Beleuchtung der Haube ein, ist an Konstantlichregelung nicht mehr zu denken. Liegt aber auch daran, dass der PM zwar zwischen natürlichem und Kunstlicht unterscheidet, aber mit den bläulichen LED Licht so seine Probleme hat.

    Gruß, Sebastian
    Baustelle 2.0 (Detailprogrammierung und Restarbeiten)
    Ruhri? -> Komm zum Stammtisch

    Kommentar


      #3
      Morgen,

      Du kannst bei den meisten Meldern aber auch die Empfindlichkeit/Reichweite so einstellen das der Flur nichtmehr erkannt wird.
      Falls es über die Reichweite nicht klappt, gibt es auch viele Melder die eine Abdeckhaube besitzen mit der man diese Bereiche ausgrenzen kann.

      Zur Konstantlichtregelung, hier kommt es darauf an wo genau du deine z.B. 500Lx haben willst, Kalibrieren musst du die Teile aber immer.

      Gruß

      Johannes

      Kommentar


        #4
        Zitat von Abrradratra Beitrag anzeigen
        Du kannst bei den meisten Meldern aber auch die Empfindlichkeit/Reichweite so einstellen das der Flur nichtmehr erkannt wird.
        Das gilt natürlich nur, wenn man den Melder an der Decke mittig im Raum oder sogar außerhalb der Mitte leicht von der Tür entfernt montiert. Andernfalls erkennt er einen im Raum nicht, wenn man sich gegenüber der Tür aufhält.

        Gruß, Sebastian
        Baustelle 2.0 (Detailprogrammierung und Restarbeiten)
        Ruhri? -> Komm zum Stammtisch

        Kommentar


          #5
          Zitat von Bainit Beitrag anzeigen
          Das gilt natürlich nur, wenn man den Melder an der Decke mittig im Raum oder sogar außerhalb der Mitte leicht von der Tür entfernt montiert. Andernfalls erkennt er einen im Raum nicht, wenn man sich gegenüber der Tür aufhält.
          Kommt halt darauf an ob man es mit der Reichweite, der Sektorbezogenen Reichweite oder den Abdeckkappen realisiert.
          Sollte für jeden was dabei sein

          Gruß

          Johannes

          Kommentar


            #6
            Ich bin auch gerade am Platzieren von Präsenzmeldern. Ich schätze es ist sinnvoll die Erfassungkegel nicht zu den Jalousien/Rollladen auszurichten. Realisiert man z.B. eine Sonnenstandsnachführung so würde die Lamellenbewegung doch auch als Bewegung erkannt werden. Wie ist das eigentlich wenn der Präsenzmelder auf den Fernseher schaut? Wird das TV Bild als Bewegung erkannt? Und was ist mit einem flackernden Feuer im Kamin?

            Kommentar


              #7
              Zitat von Oladiho Beitrag anzeigen
              Realisiert man z.B. eine Sonnenstandsnachführung so würde die Lamellenbewegung doch auch als Bewegung erkannt werden.
              Wie ist das eigentlich wenn der Präsenzmelder auf den Fernseher schaut? Wird das TV Bild als Bewegung erkannt?
              Und was ist mit einem flackernden Feuer im Kamin?
              Servus,

              Du hast echt witzige Fragen :-)
              Da brauchst Dir keine Sorgen machen. Die üblichen PIR Melder reagieren auf Wärmeveränderungen. Durch Glas können die nicht sehen, vermute mal das Dein Raffstores aussen montiert sind und der Melder innen ist, oder?
              Ergo wird das TV Bild auch nicht erkannt.
              Flackerndes offenes Feuer hab ich hier keins, vlt. kann da jemand berichten. Aber wenn Deine offene Feuerstelle brennt, dann ist hoffentlich auch jemand zu Hause und es stört nicht wenn der PM das registriert ...

              Cheers Sepp
              SMARTHOMECOACH____Sepp Lausch
              KNX, Dali, 1-wire & Co._____Beratung - Planung - Umsetzung

              Kommentar


                #8
                Hehe, das mit dem Glas wusste ich nicht. Das hilft!
                Habe es jetzt mal aktuell geplant wie im Anhang. Hoffe HolgiK hat nichts dagegen, dass ich mich hier mal dranhänge, aber auch ich bin nicht sicher ob die Positionen so sinn ergeben. Die Erfassungskegel stelle ich mir so wie eingezeichnet vor (rosa=Präsenzmelder, blau=Bewegungsmelder), sind also reine Fantasie :-)
                Kommentare erwünscht!
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                  #9
                  Mit den Jalousien wäre ich etwas skeptisch, ich habe aber keine Erfahrung. Wenn die Sonne aufs Fenster scheint, dann ändert sich ja auch die Fenstertemperatur, wenn jetzt die Lamellen fahren, könnte das schon bemerkt werden, vielleicht ist es aber auch langsam genug. Aber es hat ja seinen Grund, dass man die Fenster abschattet
                  Offenes Feuer hat relativ starke Änderungen, da wird zu Vorsicht geraten.

                  Gruß
                  Florian

                  Kommentar


                    #10
                    Sind das nicht etwas viele Melder ?

                    Kommentar


                      #11
                      Ich sehe überall KNX Taster UND Präsenzmelder... Was soll das sein? Eine "Geld spielt keine Rolle" Planung?
                      Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von BadSmiley Beitrag anzeigen
                        Ich sehe überall KNX Taster UND Präsenzmelder... Was soll das sein? Eine "Geld spielt keine Rolle" Planung?
                        Dachte ich mir auch bei der ersten Sichtung.....Klick-Klack mit "Komfort"
                        Geniale Menschen sind selten ordentlich, ordentliche selten genial. (Albert Einstein)

                        Kommentar


                          #13
                          Nunja ich habe mir das wie folgt gedacht:
                          EG Garage: Taster für Sektionaltor notwendig
                          EG Technikraum: Taster an Nebeneingangstür für "verlasse Haus" bzw. "Alarm scharf" notwendig
                          EG Flur: Taster an Haustür für "verlasse Haus" bzw "Alarm scharf" und Bedienung der Raffstores notwendig
                          EG Gäste WC und Arbeitszimmer: Taster für Raffstores notwendig
                          EG Wohnbereich: Taster für Raffstores und manuelle Eingriffe in die Beleuchtung notwendig bzw. weiterer Taster für den Aussenbereich
                          OG Zimmer: Taster für Raffstores notwendig
                          OG Flur: Taster für "Guten Morgen Haus" oder "Alle Rolläden hoch" etc. notwendig.

                          @Bad Smiley​​​​​​​ magiczambo
                          Welche Taster und welche Melder würdet ihr denn weglassen? Bin immer froh wenn es günstiger wird :-)
                          Zuletzt geändert von Oladiho; 24.06.2016, 12:26.

                          Kommentar


                            #14
                            Hätte vielleicht jemand noch konkrete Verbesserungsvorschläge? Machen Präsenzmelder also nur Sinn, wenn man gleichzeitig die Raffstores und Rollläden helligkeitsgesteuert fährt und somit keine Taster mehr dafür braucht?

                            Kommentar


                              #15
                              Präsenzmelder sollen dir das Leben erleichtern, nicht zwingend die Schalter aus dem Raum entfernen. Im Wesentlichen geht es darum, das Licht zum richtigen Zeitpunkt einzuschalten und anschließend auch wieder zu löschen. Das gleiche gilt für den Bereich HKL. Im Wohnbereich wirst du wahrscheinlich auch Szenen programmieren, und dann vielleicht während die Szene läuft die PMs deaktivieren. Da steckt sehr viel Individualität drin, und das macht die Hausautomation ja auch so interessant und spannend.

                              Zu deiner Begründung im einzelnen:
                              • WC / Arbeitszimmer: Brauchst du den Schalter für den Raffstore, wird der nicht automatisch gefahren und dann "im Notfall" über Handy App / PC, an dem du eh im Arbeitszimmer sitzt?
                              • WC ein PM macht einen coolen Eindruck (irgendwo muss man ja auch Hausautomation sehen) kann aber die Gäste schwer irritieren, wenn er zu langsam ist. Der Schalter für die Raffstores irritiert eigentlich nur.

                              für die anderen habe ich Verständnis.
                              Mal als Info für mich, die PMs neben den Betten, in welcher Höhe montierst du die? Ich suche auch noch die ideale Position für das Schlafzimmer, um Nachts den Weg zum Bad abzufangen. Mit 3 PMs im SZ bist du schon generös positioniert

                              Gruß
                              Florian

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X