Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kontrollanzeige für Zustand Fenster geöffnet/geschlossen mit MDT SCN‐GLED1x.01

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kontrollanzeige für Zustand Fenster geöffnet/geschlossen mit MDT SCN‐GLED1x.01

    Hallo Zusammen,

    ich versuche mich gerade an einer Kontrollanzeige, die mir den Zustand aller Fenster anzeigen soll. Ich habe die Reedkontakte der Fenster vom Binäreingang (MDT) und schicke den Zustand an die MDT LED-Glasanzeige. Sind alle Fenster geschlossen, so leuchtet die LED grün, wir ein Fenster geöffnet leuchtet die LED rot. Problem ist nur, wenn ich das nächste Fenster öffne. Jetzt erkennt die Anzeige nicht das 2 Fenster geöffnet sind und schaltet wieder auf grün, wenn ich ein anderes Fenster schließe. Die Anzeige zur Überwachung macht so natürlich keinen Sinn.

    Wie bekomme ich denn die Abhängigkeit hin. Im Augenblick habe ich es so gelöst, das der Binäreingang den Zustand je Sekunde sendet. Sofern ein offenes Fenster dabei ist blinkt die Anzeige kürze rot auf. Funktioniert zwar für den Anfang ist aber noch nicht das, wie ich mir es vorgestellt habe, zumal jetzt auch scher viel Verkehr auf dem Bus ist (12 Fenster, die einmal pro Sekunde den Zustand senden).

    Gibt es da was besseres?

    Danke für eure Hilfe.

    Viele Grüße
    Daniel

    #2
    Du brauchst ein "ODER" oder "UND" zwischen Eingängen und LED, also Logik. In der Status Anzeige ist Logik eingebaut, 12 Logiken gibt das aber m.E. nicht her... der Binäreingang hat auch 4 Logik Gatter, die könnte man auch nutzen.

    Gruss,
    Michael

    Kommentar


      #3
      Ich habe das schon mal versucht, aber hat nicht so richtig funktionieren wollen. Wenn ich mit UND verknüpfe, dann meldet er nur den Offen Zustand wenn alle Fenster offen sind und bei ODER habe ich beim Schließen wieder das gleiche Problem - 1 Fenster ist zu und die LED steht auf grün. Mit den 12 Stück ist nicht so ein Problem, ich könnte das auch in kleinere Zonen (EG und OG oder so ähnlich) aufteilen.

      Kann man bei der Logik auch sagen, dass bei "0" mit ODER verknüpft wird und bei "1" mit UND - oder macht das jetzt gar kein Sinn mehr - jetzt bin ich vollkommen verwirrt.
      Danke trotzdem

      Viele Grüße
      Daniel

      Kommentar


        #4
        kommt halt drauf an was Du willst:

        eines offen -> LED Zustand 1=offen, alles ODER verknüpft (offen=1)

        alles zu -> LED Zustand 1=geschlossen, alles UND verknüpft (geschlossen=1)

        es geht beides. Du musst Dir definieren wie rum Du das bauen willst. Zonen würde ich eh machen, dann weiss man wo ungefähr was offen ist.


        Gruss,
        Michael

        Kommentar


          #5
          eben nochmal gelesen bessser hier ein Beispiel mit zwei Fenstern:

          Binäreingang liefert 1 bei offen

          Du baust Logik: KO-Fenster1 oder KO-Fenster2

          dann wird das KO Ausgang=1 wenn eines der Fenster offen ist. Das verknüpfst Du mit der LED (1=offen, 0=zu)

          bei mehr Fenstern genauso:

          (F1 ODER F2) ODER (F3 ODER F4) <- das braucht dann 3 Logiken.
          ((F1 ODER F2) ODER (F3 ODER F4)) ODER ((F5 ODER F6) ODER (F7 ODER F8))<- das braucht dann 7 Logiken.

          Toll/Einfacher wäre es Logiken zu haben mit mehr Eingängen - MDT Logikmodul kann 8x bis zu 8 Eingänge, ist aber natürlich eine extra Hardware.
          Zuletzt geändert von MGK; 19.06.2016, 21:17.

          Kommentar


            #6
            Nimm die Logik im Binäreingang für die Auswertung. Die geht auf alle Kanäle des Binäreingangs und braucht keine KO für den Eingang.
            Handbuch ab S.41

            Kommentar


              #7
              Im Binäreingang selbst ist natürlich noch besser, das Prinzip bleibt aber gleich.

              Michael

              P.S. wieder was gelernt heute
              Zuletzt geändert von MGK; 19.06.2016, 22:24.

              Kommentar


                #8
                Danke, habe ich auch gerade gefunden, im Binäreingang ist das recht einfach auszuwählen - nur das richtige Signal sendet er trotzdem noch nicht, ist mir jetzt aber auch zu spät den Fehler zu finden.... - Prinzip ist aber verstanden.
                Viele Grüße
                Daniel

                Kommentar


                  #9
                  Etwas ausgeschlafen hat es auch funktioniert...
                  Danke nochmal in die Runde
                  Daniel

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X