Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

GAs Struktur in ETS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    GAs Struktur in ETS

    Hi,

    habe mal eine Frage zu der Struktur / Aufgbau der GAs. In den ETS Schulungen wird folgender Aufbau vermittelt

    Stockwerk 1/0/0 (z.B. OG) -> Raum 1/1/0 (z.B. Wohnzimmer) -> Funktionsbezeichnung 1/1/1 (z.B. Licht AN)

    Im GA Generator wird anscheinend folgender Aufbau verwendet

    Funktion 1/0/0 (z.B. Dimmen) -> Stockwerk 1/1/0 (z.B. OG) -> Funktionsbezeichnung 1/1/1 (z.B. Licht AN)

    Welche Vorteile / Nachteile gibt es hier. Oder habe ich grundsätzlich was falsch verstanden?

    Danke schon mal und Grüße

    #2
    Du hast 32 Hauptgruppen und nur 8 Untergruppen. Meistens wirst du mehr Funktionen als Stockwerke haben. In vielen Fällen wird es übersichtlicher, wenn du die Hauptgruppe für die Funktionen benutzt.

    Ich denke, das der andere Weg noch aus den Anfangsjahren des EIB kommen, als man nur an große Gebäude gedacht hat und es nur wenige Funktionen gab.

    Gruß
    Florian

    Kommentar

    Lädt...
    X