Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX / Heizkreisverteiler

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KNX / Heizkreisverteiler

    Ich bräuchte mal euren Rat:

    Ich habe einen Heizkreisverteiler für die Fußbodenheizung. Derzeit bin ich dabei die Leerverrohrung zu machen. Nun ist meine Frage, wie viele Leerrohre ich in den Heizkreisverteiler ziehen soll?

    Heizungsaktor ist im Verteilerschrank. Gehe ich richtig davon aus, dass für 6 Heizkreise 8 Kabeln in einem 25mm Leerrohr ausreichen?
    • NYM 8 x1,5mm²
      • 6x vom Aktor zu den Stellantrieben
      • 1x Neutralleiter (im Heizkreisverteiler alle Ventile in einer Aufputz Abzweigdose zusammengeklemmt)
      • 1 x PE (nicht nötig, aber trotzdem im Verteilerschrank aufgelegt)
    Vielen Dank.
    Zuletzt geändert von stoner1801; 29.06.2016, 10:55.

    #2
    Für die Antriebe passt das so. Evtl noch ein Bus Kabel oder 1wire vorsehe, falls man da mal Temperaturen messen will.
    ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

    Kommentar


      #3
      wie uwe sagt.... eventuell noch ein 1-wire und ein knx-kabel hinlegen in einem rohr.
      oft ists interessant welcher raum mehr energie braucht und dann kannst die rückläufe der räume getrennt messen....
      SG!

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank. Somit lege ich 1x 25mm und 1x 20mm in den Heizkreisverteiler.

        Kommentar


          #5
          Nym 8x 1,5. Gibt es das????

          Ich würde versuchen Standart-Kabel zu verwenden. Also hier 2Stk. 5x1,5mm2. Exoten sind immer recht teuer.
          Ein Leerrohr für Fühler / Bus kann nie schaden. (Ob es wirklich nachhaltigen Sinn macht kann jeder für sich selbst klären. Für mich ist eine Messung am HKV uninteressant. Das Ergebnis hat ja keine Relevanz. Wichtig ist letztlich doch nur die Raumtemperatur.)

          Und auch bei den Leerrohren würde ich nur eine Sorte (DN25) nehmen.

          Kommentar


            #6
            geradanzahlige NYM Leitungen kenn ich nicht. Mir sind 3x, 5x, 7x und 11x bekannt.
            Wenn Du 6 Aussenleiter brauchst, nimm zwei Leitungen 5x1,5mm². Das verlegt sich auch besser, weil dünner als ein
            11x1,5mm²
            „Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 und das nennen sie ihren Standpunkt.“ und " Das Wissen entsteht aus Erfahrung, alles andere ist nur Information" Albert Einstein.

            Kommentar


              #7
              Hmm, danke für den Hinweis. Dieses Kabel scheint es wirklich nicht zu geben. Passen zwei Leitungen 5x1,5mm² in ein DN25?

              Kommentar


                #8
                Nicht wirklich!

                Kommentar


                  #9
                  nein, da musst du dann zwei Leerrohre DN25 legen und eins für die KNX und 1-Wire Leitung (die passen zusammen in ein Leerrohr DN25)
                  „Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0 und das nennen sie ihren Standpunkt.“ und " Das Wissen entsteht aus Erfahrung, alles andere ist nur Information" Albert Einstein.

                  Kommentar


                    #10
                    Vielen Dank für eure prompte Hilfe.

                    Kommentar


                      #11
                      Man könnte natürlich auch Einzeladern verwenden.

                      Kommentar


                        #12
                        Schon mal darüber nachgedacht, den Heizunksaktor in den HKV zu bauen? Das spart eine Menge Leitung. Mein Kasten hat dafür sogar eine Hutschiene.

                        Markus

                        Kommentar


                          #13
                          Macht Sinn, wenn es von den Kanälen gut aufgeht.
                          ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habe schon mal darüber nachgedacht, aber irgendwie gefällt mir der Gedanke alles zentral im Kasten zu haben. - Nebenbei brauche ich im HKV nur 6 Kanäle - somit kann ich die restlichen 2 Kanäle weiterverwenden, wenn der Aktor im Verteilerschrank sitzt.

                            Kommentar


                              #15
                              Brauchst Du wirklich 6 Känale oder 6 Stellantriebe. Dnek daran, dass Du mehrere Antriebe auf einen Kana legen kannst.
                              Aber wenn es nicht passt, dann nicht.

                              Markus

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X