Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werkseinstellungen aber Adresse behalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Werkseinstellungen aber Adresse behalten

    Moin zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit ein im Projekt bereits programmiertes Gerät ("rumgetestet und alles verstellt") einfach auf die Grundeinstellungen zu setzen?

    Also:
    1. Adresse behalten (!)
    2. Alle Einstellungen so als hätte man das Gerät gerade aus dem Katalog importiert
    3. Alle Verknüpfungen mit Gruppenadressen trennen.

    Oder ist die "einfachste Art" Löschen, neu importieren, Adresse neu vergeben?

    LG
    Tobias

    #2
    Irgendwo gibt es in der ETS die Funktion Gerät entladen (ich glaube bei Programmieren-sitze aber nicht am richtigen Rechner), wenn die auch die Adresse zurücksetzt wird es trotzdem die schnellste Methode sein.

    Gruß
    Florian

    Kommentar


      #3
      ...und beim Aufspielen des Applikationprogramms werden dann wieder alle gemachten Einstellungen aus der ETS aufgespielt! Das funktioniert leider nicht.
      Die einzige Möglichkeit um die Defaulteinstellungen zu bekommen besteht darin das "alte" Gerät zu löschen und aus dem Katalog wieder als "neues" Gerät hinzufügen, man muss dann aber die Adresse neu programmieren...

      Kommentar


        #4
        Ich habe gerade folgendes probiert:
        • Gerät entladen
        • Gerät Parken
        • neues Gerät eingefügt und die alte PA eingegeben,
        • Programmieren / Applikation programmieren

        Anschließend hatte ich ein "jungfräuliches" Modul auf der alten PA. der Zeitaufwand war minimal.

        Gruß
        Florian

        Kommentar


          #5
          Moin, danke, hatte ich mir gedacht dass man es löschen muss.

          Aber was bewirkt Entladen und parken (und danach muss man es ja doch irgendwie entfernen)? Das neue kommt hier doch auch aus dem Katalog oder kann man es "vom Parkplatz" jungfräulich zurückholen?
          LG
          Tobias

          Kommentar


            #6
            Zitat von tooooooobi Beitrag anzeigen
            Aber was bewirkt Entladen und parken (und danach muss man es ja doch irgendwie entfernen)?
            In deinem Fall ist das irrelevant. Das ist nur interessant, wenn du das Gerät abklemmst und später irgendwo anders wieder installieren willst. Damit hast du dann ein quasi jungfräuliches Gerät.

            Kommentar


              #7
              entladen, weiß ich leider nicht, habe es probiert,
              parken: ich wollte ja anschließend meine alte Konfiguration wiederhaben. Du darfst es gern einfach löschen.
              Aber du musst nicht den Programmierknopf drücken, es kann also ruhig irgendwo eingebaut sein.

              Gruß
              Florian

              Kommentar


                #8
                OK, danke

                Kommentar


                  #9
                  Was spricht gegen den Button "Standardparameter", den es zumindest bei meiner ETS 4 gibt, sobald man im Gebäude-Fenster ein Gerät anklickt?

                  Kommentar


                    #10
                    Damit sind aber die Gruppenadressen weiterhin vergeben.

                    Gruß Florian

                    Kommentar


                      #11
                      Ah, dann war das Zufall, dass bei meinem MDT-Dimmaktor die Standardeinstellung "kein Kanal aktiv" ist. Da wurden dann als Folge auch alle GAs entfernt.

                      Kommentar


                        #12
                        Werd ich testen
                        Florian

                        Kommentar


                          #13
                          So, hier die Ergebnisse. Es gibt in der ETS5 bei Entladen die Funktion Applikation Entladen, das macht genau das, was oben gewünscht war.

                          Gruß
                          Florian

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Beleuchtfix Beitrag anzeigen
                            So, hier die Ergebnisse. Es gibt in der ETS5 bei Entladen die Funktion Applikation Entladen, das macht genau das, was oben gewünscht war.

                            Gruß
                            Florian
                            Aber dann sind die Parameter immer noch alle unverändert "verhunzt", wenn man das Gerät sauber neu programmieren will, muss man trotzdem alles manuell aufräumen (wurde in #3 ja schon gesagt).

                            Zitat von bwurst Beitrag anzeigen
                            Was spricht gegen den Button "Standardparameter", den es zumindest bei meiner ETS 4 gibt, sobald man im Gebäude-Fenster ein Gerät anklickt?
                            Den gibt es offenbar in der ETS5 nicht mehr.

                            Also bleibt wirklich nur Löschen und neu Hinzufügen :-(

                            LG
                            Tobias

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Tobias,
                              Zitat von tooooooobi Beitrag anzeigen
                              Den gibt es offenbar in der ETS5 nicht mehr.
                              Doch.

                              Gruß, Klaus


                              You do not have permission to view this gallery.
                              This gallery has 1 photos.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X