Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche KNX Funktionen im Bürogebäude wirklich sinnvoll?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche KNX Funktionen im Bürogebäude wirklich sinnvoll?

    Hallo,

    wir ziehen um in ein neues Bürogebäude, welches noch im Rohbaustadium ist.

    Habt Ihr Vorschläge, welche Funktionen wirklich mit KNX sinnvoll sind? Es geht nicht darum, was theoretisch alles möglich wäre, sondern habt Ihr Erfahrung welche Funktionen in einem Bürogebäude wirklich von Vorteil und sinnvoll sind und welche man auf garkeinen Fall missen sollte (im Jahre 2016)?

    Danke für Eure Meinungen! :-)

    Marco
    Zuletzt geändert von MarcoStone; 05.08.2016, 11:30.

    #2
    Hallo Marco,

    erst einmal willkommen im Forum.

    Grundsätzlich halte ich folgende Funktionskreise für absolut sinnvoll:

    - Heizungssteuerung
    - Beschattungssteuerung
    - Lichtsteuerung

    Hier handelt es sich um Funktionen, in welche meist lokal eingegriffen wird, die aber auch zentral steuerbar sein müssen. Sei es sicherzustellen, dass die Beleuchtung im Firmengebäude nachts ausgeschaltet wird, die Raumtemperaturen über das Wochenende oder bei Abwesenheit abzusenken oder die Beschattung auf die Umgebungsbedingungen optimal auszurichen etc..
    Gruß
    Frank

    Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

    Kommentar


      #3
      Ich biete noch an:
      - Außenhautüberwachung ( Fensterkontakte), soweit nicht durch Alarmanlage schon geschehen,
      - den ganzen HKL Bereich

      Gruß
      Florian

      Kommentar


        #4
        Sehr vieles ist sinnvoll. Ob es so sinnvoll ist, dass du dafür das nötige Budget hast ist dann wieder eine individuelle Entscheidung.

        Beim Licht ist es in größeren Objekten denkbar, dass ein Bussystem gar nicht teurer kommt, einfach weil auch mit konventioneller Technik schon sehr komplex verlegt und gesteuert werden muss um die nötigen Schaltungen (Zentral-aus) abzubilden. In den meisten entsprechenden Gebäuden kommt dann ja sowieso ein Taster-Setup wie Eltako zum Einsatz. Dann kannst du das auch gleich über KNX machen.

        Beschattung finde ich unverzichtbar. Die meisten modernen Gebäude sind so geplant, dass man es im Sommer ohne Verschattung kaum mehr aushalten kann. Das sollte im betrieblichem Umfeld automatisiert werden. Aber bitte mit manueller Eingriffsmöglichkeit für die Mitarbeiter, denn sonst ist die Akzeptanz sehr stark minimiert.

        Heizung: Da würde ich eher damit rechnen, dass da von den Mitarbeitern nicht viel verstellt werden muss. Wenn das alles gescheit eingeregelt ist, kann das auch ohne Bussystem gut funktionieren. Wenn die Automatik dazu führt, dass Mitarbeiter Montagsmorgens frieren, dann Die Kombination der Steuerung einer Heizung mit einer Lüftung/Klimaanlage könnte je nach Gebäude interessant sein. Ob es dann KNX ist oder nicht, ich denke das kommt stark auf die konkret verbauten Komponenten und deren Fähigkeiten an.

        Kommentar


          #5
          Ich denke nur, dass jede proprietäre Automatik / Zentralsteuerung ähnlich kostet wie die selbe Funktionen über KNX zu realisieren.

          Gruß
          Florian

          Kommentar


            #6
            Warum schreiben wir hier, wenn es den TE nicht (mehr) interessiert?
            Gruß
            Frank

            Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

            Kommentar


              #7
              Zitat von evolution Beitrag anzeigen
              Warum schreiben wir hier, wenn es den TE nicht (mehr) interessiert?
              Weil wir hier häufig mehr unter- und übereinander diskutieren als die ursprüngliche Frage zu beantworten.
              Gruß
              Florian

              Kommentar


                #8
                Beleuchtfix OK, da hast Du sicherlich recht!
                Gruß
                Frank

                Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  vielen vielen Dank für eure bisherigen Antworten! Sorry, ich konnte mich letzte Woche nicht mehr melden.

                  Tja, das mit dem Budget ist immer so eine Sache...

                  Aber ich denke, dass Beleuchtung, Beschattung und Heizung die wohl wirklich unabdingbaren Funktionen im Jahre 2016! sind, die effizient gesteuert werden sollten.

                  Habt Ihr zu den drei Feldern bestimmte Produkte/Marken zu empfehlen die KNX kompatibel sind?

                  Danke nochmals für den vielen Input!


                  Marco

                  Kommentar


                    #10
                    ...um gleich mal einen Pflock reinzuhauen: Für mich hört sich das nach einer versteckten Umfrage an und ich frage mich ernsthaft, was Du damit bezweckst und wofür Du die Infos benötigst?
                    Das ist in etwa so wie die Frage nach dem empfehlenswerten Auto - Sportwagen, Transporter, Kombi oder was?

                    Um Deine einzig konkrete Frage erschöpfend zu beantworten: Jedes KNX-zertifizierte Gerät ist KNX kompatibel.
                    Gruß
                    Frank

                    Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Frank,

                      danke. Leider bin ich/sind wir einfach nur totale Laien und Neulinge auf dem Gebiet. Ich muss meinen Chef was empfehlen und versuche nur zu Recherchieren. :-)

                      Kommentar


                        #12
                        Was hat es dann mit deiner Homepage auf sich? Die am Anfang noch so schön im 1. Post geprangt hat?
                        Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                        Kommentar


                          #13
                          Empfehle Ihnen KNX... und einen entsprechenden Planer.

                          intelligente Gebäudetechnik - durchdacht - innovativ - Kundenorientiert

                          Kommentar


                            #14
                            MarcoStone Hmm, ich bin mir nicht sicher was ich davon zu halten haben. Auf der einen Seite wirbst Du in Deinem Profil damit: http://smarthome.voltimum.de und suggerierst damit Fachkompetenz. Auf der anderen Seite sagst Du gerade heraus, dass Du/Ihr "totale Neulinge und Neulinge" seid.

                            Meine persönliche Meinung:
                            Also entweder Ihr berichtet in der Internetpräsenz über etwas mit dem Ihr Euch nicht auskennt (was im Bereich Smarthome öffter vorkommt), möchtet durch die URL den Eindruck von Kompetenz erwecken oder Du magst uns hier für dumm verkaufen. Suche es Dir aus...

                            MatthiasS Bis sich der TE offengelegt hat und die tatsächlichen Absichten erkennbar sind, empfehle ich diesen Thread zu schliessen.
                            Zuletzt geändert von evolution; 08.08.2016, 13:58.
                            Gruß
                            Frank

                            Soziologen sind nützlich, aber keiner will sie. Bei Informatikern und Administratoren ist es umgekehrt.

                            Kommentar


                              #15
                              Ausser das der Thread sinnlos ist was ist den Schlimmes passiert das man den Thread schliessen muss?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X