Ankündigung

Einklappen

Sammelbestellung ETS5-UPGRADE nähert sich dem Ende...

Die Sammelbestellung für ETS5 UPGRADE nähert sich dem Ende! Infos unter: Link
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wie Energiesparbirne erkennen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie Energiesparbirne erkennen?

    Hallo zusammen,

    mal eine dumme Frage: mir ist vorhin ein Leuchtmittel auf dem Dachboden aus einer Kiste heruntergefallen und es ist natürlich zersplittert. Dann bin ich schnell raus, weil es könnte ggf. auch mit Quecksilber sein.
    wie kann ich das am schnellsten feststellen, wenn ich da morgen wieder reingehe?

    Von der Form her war es genauso rund und undurchsichtig wie bei den Philips Hue LEDs, die ich auch rausgeholt habe. Aber alle gekauften Hue Birnen sind nun wieder im Einsatz, so dass es keine Hue gewesen sein kann.

    #2
    Ne halbe Stunde gut durchlüften, die Reste mit Handschuhen aufsammeln und in die Mülltonne, dabei weiter lüften.

    Sind nur wenige Milligramm, kein Grund zur Panik.
    ....und versuchen Sie nicht erst anhand der Farbe der Stichflamme zu erkennen, was Sie falsch gemacht haben!

    Kommentar


      #3
      Wenn dir die Haare ausfallen. War Quecksilber drin... ich weiß das, wirklich.
      Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Wolpertinger Beitrag anzeigen
        wie kann ich das am schnellsten feststellen, wenn ich da morgen wieder reingehe?
        Energiesparlampen verwenden so eine Art aufgewickelte "Mini-Leuchtstoffröhre", die manchmal gut sichtbar und manchmal versteckt in einem zusätzlichen Glaskolben ist. https://www.lichtquelle-mili.de/880-...ll/a-564118846
        Zuletzt geändert von 6ast; 15.07.2020, 07:11.
        Viele Grüße, Volker

        Kommentar


          #5
          Zitat von BadSmiley Beitrag anzeigen
          Wenn dir die Haare ausfallen. War Quecksilber drin... ich weiß das, wirklich.
          Mist, jetzt weiß ich woher meine Geheimratsecken kommen...hätte ich doch nur nicht als Kind mit Leuchtstoffröhren Baseball gespielt
          Viele Grüße,
          Stefan

          DIY-Bastelprojekte: || >> Smelly One << || >> BURLI << ||

          Kommentar


            #6
            Hallo, hier auch nochmal die Bestätigung, dass wenn es eine Energiesparlampe gewesen ist, besteht kein Grund zur Panik. Sieh dir diesen Artikel an: https://www.test.de/Quecksilber-in-E...nik-4179935-0/. Durch viel lüften und vorsichtshalber ein paar Stunden den Raum meiden löst sich das Problem.

            Kommentar


              #7
              oder wenn du selber etwas ängstlich bist, schickst einfach deine frau zum saubermachen!
              Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

              Kommentar


                #8
                Wie wird das denn gereinigt? Muss man dabei etwas beachten?

                Kommentar


                  #9
                  Scherben aufsammeln und beachten dass man sich nicht sticht an den Glassplittern. Kannst es auch einsaugen mit einem vernünftigen Staubsauger.
                  So mach ich das immer, und meine Haare sind noch da

                  Kommentar


                    #10
                    Einfach Aufpassen beim Aufräumen mit vorheriger großzügiger Lüftung. Wenn du tollpatschig bist, gibt es ja immer noch Toupets

                    Kommentar


                      #11
                      Ich würde auch sagen, dass sich das Problem mit gutem Lüften lösen lässt. Hoffe, das hat es auch bei dir getan.

                      Kommentar


                        #12
                        Genau! Einfach Fenster aufmachen, lüften, kurz raus gehen und ne Schachtel Kippen wegquarzen, während dieser Zeit sollte dann die Gefahr mit dem Quecksilber gebannt sein.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X