Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Featurewünsche hsfusion Revival

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Featurewünsche hsfusion Revival

    Hallo!

    Hier wie im Revival Thread geschrieben ein (Sammel-)Thread für Featurewünsche, um das eh schon geniale hsfustion vielleicht noch besser machen zu können - ich hoffe, es ist im Sinne von Christian, Nils und Holger, solche Wünsche an einer zentralen Stelle zu sammeln? Da es ein "Hobby-Projekt" ibzw. "Playground-Projekt" st, sollte aber niemand hier den Anspruch haben, dass alles zwingend und vor allem "adhoc" umgesetzt wird und keine unverschämten Forderungen stellen!

    Ich mache gleich mal den Anfang, was mir in 3 Jahren Tüftelei aufgefallen ist...
    • Vergrößerung des Bereiches der verwendbaren Joins von 99.999 auf 999.999
    Da hs und iviewer ja nur über die Joins kommunizieren, also reine Zahlen und man auf den Visu-Objekten nicht wie beim hs klarsprechende KO-Namen sieht, ist es in meinen Augen unglaublich wichtig, ein klares Konzept für die Join-Nummerierung zu haben und nicht einfach fortlaufend zu nummerieren. Ohne ein solches Konzept blickt man da irgendwann gar nicht mehr durch! Für ein soilches Konzept ist ein größerer Zahlenraum unglaublich hilfreich! Details dazu bei Interesse für hsfusion-Revival-Neueinsteiger gerne mal in einem kleinen how-to.
    • Uhrzeit und Datum des Bildes bei Kameraarchiven
    Mit dem Proxy-Baustein Kameraarchive auszulesen, klappt vorzüglich. Toll wäre es, wenn man zu den Bildern irgendwie noch Uhrzeit und Datum dazubekäme. Der HS zeigt diese ja an, muss sie also irgendwo in dem Archiv ablegen - aktuell hätte ich aber keine konkrete Idee, wie man beim Extrahieren mit dem Proxy-Baustein die Zeitstempel so im HS abgelegt, dass sie weiterverarbeitbar sind - evtl. am Ausgang des Proxy-Bausteins ein XML oder JSON mit den Zeitstempeln, so dass man es im HS zerlegen und in iKO's schreiben kann?
    (aktuell behelfe ich mir hier mit einem parallelen Textarchiv, funktioniert auch, aber evtl. geht es eleganter?)
    • Funktion am Server-Baustein, um vom iviewer aus das Laden aller Werte zu triggern
    Wenn ipad/iphone in den Standby gehen, bekommt der iviewer die zwischenzeitlichen Änderungen nicht mit - klar, über "Disconnect on Exit" und dann notwendigem Neustart der iviewer-App nach dem Aufwecken des ipad kann man das Laden aller Daten triggern, aber schön wäre es, wenn man ohne Schließen und Neustart des iviewers den Server-Baustein triggern könnte, einmal für alle Joins die Werte zu senden? Vielleicht stelle ich mich hier auch nur zu doof an und es gibt eine andere Möglichkeit ohne Schließen des iviewers?

    Grüße

    Olaf
    Meine Installation...
    ...gehört mir jetzt leider nicht mehr!
    Aber wenn ich wieder baue, gibt es definitiv wieder KNX! Und aus den Fehlern beim ersten Haus kann man beim zweiten nur lernen!

    #2
    Hallo Olaf

    Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
    [Vergrößerung des Bereiches der verwendbaren Joins von 99.999 auf 999.999[/B]
    Da sind wir ja schion in Kontakt

    Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
    Uhrzeit und Datum des Bildes bei Kameraarchiven
    Hat nichts mit hsfusion zu tun, ist der Proxy Baustein

    Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
    Funktion am Server-Baustein, um vom iviewer aus das Laden aller Werte zu triggern
    Geht bei mir Problemlos.
    Multitasking: AUS und Disconnect on Exit: EIN
    App schliessen und neu starten ist nicht nötig.
    Nimm mal den neusten Baustein. Da war mal eine Version die den Initcache auch von iViewer Seite aus gefüllt hat.

    Gruss, Holger
    ECMACOM GmbH
    Konzeption, Planung, Implementation, Unterhalt
    www.ecmacom.ch
    www.knxshop4u.ch

    Kommentar


      #3
      Zitat von eckerho1 Beitrag anzeigen
      Hat nichts mit hsfusion zu tun, ist der Proxy Baustein
      Ja, aber den Baustein hatte der Nils ja damals extra für hsfusion entwickelt, wofür sollte man den sonst benötigen?

      @NilsS: Meinst, Du kommst irgendwie an den Zeitstempel aus dem Archiv dran?

      Zitat von eckerho1 Beitrag anzeigen
      Geht bei mir Problemlos.
      Multitasking: AUS und Disconnect on Exit: EIN
      Mit den Einstellungen bei mir auch. "schließen" war vielleicht der falsche Ausdruck, läuft natürlich noch im Hintergrund. Aber mit den Einstellungen bleibt die App nicht im Vordergrund, wenn das ipad in den standby geht und ich es wieder aufwecke (nur mit Multitasking geht das, aber dann aktualisiert es halt nicht). Das ist lästig, immer nach dem Aktivieren des ipad erst die App launchen zu müssen. Wie machst Du das?
      Zuletzt geändert von Hightech; 13.01.2020, 18:22.
      Meine Installation...
      ...gehört mir jetzt leider nicht mehr!
      Aber wenn ich wieder baue, gibt es definitiv wieder KNX! Und aus den Fehlern beim ersten Haus kann man beim zweiten nur lernen!

      Kommentar


        #4
        Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
        Mit den Einstellungen bei mir auch. "schließen" war vielleicht der falsche Ausdruck, läuft natürlich noch im Hintergrund. Aber mit den Einstellungen bleibt die App nicht im Vordergrund, wenn das ipad in den standby geht und ich es wieder aufwecke (nur mit Multitasking geht das, aber dann aktualisiert es halt nicht). Das ist lästig, immer nach dem Aktivieren des ipad erst die App launchen zu müssen. Wie machst Du das?
        Kann ich nicht reproduzieren.
        Multitasking: EIN , Disconnect on Exit/Sleep: EIN
        iPhone geht in Sleep, Client verschwindet auf der Debug Seite
        iPhone aufwecken, CLient meldet sich wieder an, erscheint auf der Debugseite und bekommt den initcache. Alles OK

        Gruss, Holger
        ECMACOM GmbH
        Konzeption, Planung, Implementation, Unterhalt
        www.ecmacom.ch
        www.knxshop4u.ch

        Kommentar


          #5
          Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
          Vergrößerung des Bereiches der verwendbaren Joins von 99.999 auf 999.999[/B]
          Ist integriert.
          Joins können jetzt per Konfig Option auf E6 bis 2147483647 erweitert werden.

          Gruss, Holger
          ECMACOM GmbH
          Konzeption, Planung, Implementation, Unterhalt
          www.ecmacom.ch
          www.knxshop4u.ch

          Kommentar


            #6
            Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
            Mit den Einstellungen bei mir auch. "schließen" war vielleicht der falsche Ausdruck, läuft natürlich noch im Hintergrund. Aber mit den Einstellungen bleibt die App nicht im Vordergrund, wenn das ipad in den standby geht und ich es wieder aufwecke (nur mit Multitasking geht das, aber dann aktualisiert es halt nicht). Das ist lästig, immer nach dem Aktivieren des ipad erst die App launchen zu müssen. Wie machst Du das?
            Ich habe das gleiche Problem. Stelle ich
            Multitasking: AUS und Disconnect on Exit: EIN
            ein, dann wird beim Aufruf vin iViewer zwar der Zustand der Leuchten aktualisiert, ich starte aber immer auf der Startseite und nicht bei der Seite, die zuletzt in iViewer aufgerufen war. Das ist spätestens dann lästig, wenn ich meinen TV über die entsprechende iViewer-Seite steuere und mich dann jedes Mal zur Subpage zurückklicken muss.
            Ich nutze iViewer4, ist evtl. mit iViewer5 dieses Problem gelöst?

            Kommentar


              #7
              Bei mir musste ich Multitasking auf EIN stellen.... ob iviewer5 überhaupt mit hsfusion funktioniert - keine Ahnung.
              Meine Installation...
              ...gehört mir jetzt leider nicht mehr!
              Aber wenn ich wieder baue, gibt es definitiv wieder KNX! Und aus den Fehlern beim ersten Haus kann man beim zweiten nur lernen!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
                ob iviewer5 überhaupt mit hsfusion funktioniert - keine Ahnung.
                Ja, iViewer5 funktioniert mit hsfusion

                Gruss, Holger
                ECMACOM GmbH
                Konzeption, Planung, Implementation, Unterhalt
                www.ecmacom.ch
                www.knxshop4u.ch

                Kommentar


                  #9
                  Danke Holger, wieder was dazu gelernt... was kann der iviewer5 außer der Verteilung über cloud mehr als der alte? Merkwürdig finde ich, dass commandfusion selbst die noch nicht mal auf ihrer Website haben? Keinerlei Infos, nichts unter dem Versionsvergleich?
                  Meine Installation...
                  ...gehört mir jetzt leider nicht mehr!
                  Aber wenn ich wieder baue, gibt es definitiv wieder KNX! Und aus den Fehlern beim ersten Haus kann man beim zweiten nur lernen!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Hightech Beitrag anzeigen
                    was kann der iviewer5 außer der Verteilung über cloud mehr als der alte?
                    Keine Ahnung, wichtig ist aber, dass das Protokoll gleich ist.

                    Gruss, Holger
                    ECMACOM GmbH
                    Konzeption, Planung, Implementation, Unterhalt
                    www.ecmacom.ch
                    www.knxshop4u.ch

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X