Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LBS Resol VBus / Viessmann Vitosol 200

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • turbo
    antwortet
    So, VBus/LAN Adapter installiert und läuft!

    Habe nun alle Daten in Edomi. Einzig das Attribut "Zirkulationserfassung" wird anscheinend nicht korrekt erfasst. Diese wird aber auch in dem Resol Service Center Tool nicht ausgelesen. Kann man sich aber behelfen, da ja die Zirkulationspumpe ausgelesen wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • turbo
    antwortet
    Zitat von WagoKlemme Beitrag anzeigen
    Ja, S-Bus passt. Kann im Moment zwar nicht nachschauen, da ich im Ausland bin. Ich kann mich aber erinnern, dass es mich auch verwirrt hat.

    Übrigens geht inzwischen auch die Solltemperaturverstellung, dank der Hilfe von Daniel Wippermann. Allerdings nicht per LBS, da die Lib nicht in PHP verliegt, sondern durch Aufruf eines kleinen externen Programmes.
    Super! Danke für die schnelle Rückmeldung. Dann klemme ich es mal an den S-Bus.
    Soll-Temp verstelle ich so gut wie nie, aber gut zu wissen, dass es geht. Wichtig ist mir erst mal das Auslesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • WagoKlemme
    antwortet
    Ja, S-Bus passt. Kann im Moment zwar nicht nachschauen, da ich im Ausland bin. Ich kann mich aber erinnern, dass es mich auch verwirrt hat.

    Übrigens geht inzwischen auch die Solltemperaturverstellung, dank der Hilfe von Daniel Wippermann. Allerdings nicht per LBS, da die Lib nicht in PHP verliegt, sondern durch Aufruf eines kleinen externen Programmes.

    Einen Kommentar schreiben:


  • turbo
    antwortet
    Zitat von WagoKlemme Beitrag anzeigen
    Ich habe hier einen LBS für eine Oventrop Frischwasserstation Regtronic RQ-B hochgeladen.
    Erst mal Danke für den LBS! Habe auch eine Oventrop FRIWA mit Regtronic RQ-B und VBus/Lan-Adapter.
    Habe eine Frage zum Anschluss des VBus/LAN Adapters:
    Hast Du den an die 2 Klemmen 31 und 32 angeschlossen, die mit "SBUS" in der Doku von Oventrop bezeichnet sind (Klemmblock ganz rechts unten)?

    Bin etwas irritiert wegen der Bezeichnung SBus anstatt VBus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChrisChros
    antwortet
    Hallo,
    hat von euch einer schon mal der Regler so parametriert das er auch die Wärmemenge ausgibt?
    Da ich bei mir keine dedizierte Wärmemengenmessung über einen VFD-Sensor habe nutze ich die Solar-Vorlauf- und Rücklauftemperatur jeweils mittels PT1000 gemessen.
    Dies scheint auch zu funktionieren da ich am Gerät selbst einen Wert in "kWh" ausgegeben bekommen. Über das Resol ServiceCenter bekomme ich auch einen Wert für die Wärmemenge in "Wh" angezeigt. Allerdings bekomme ich über den LBS nur eine "0" angezeigt. Es kann also nur an den Parametern im LBS liegen.

    Aktuell habe ich folgendes im LBS-Quelltext stehen um die Wärmemenge auszulesen.
    Code:
    case 6: {
                                $waerme = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] * 256 + $received_bytes[2] * 1000 + $received_bytes[3] * 256000 + $received_bytes[4] * 1000000 + $received_bytes[5] * 256000000;
                                debug($id, "Wärmemenge ($V[10]): ".$waerme." Wh", 6);
                                if (abs($waerme-$V[10]) >= 0.5) 
                                {
                                    logic_setOutput($id, 10, $waerme);
                                    $V[10] = $waerme;
                                } 
                                break;
                            }
    Könnte mir da jemand von euch weiterhelfen?

    Gruß Chris
    Zuletzt geändert von ChrisChros; 23.09.2018, 09:01.

    Einen Kommentar schreiben:


  • schobi
    antwortet
    ich habe auch den Fall dass es manche Sensoren nicht gibt oder die Kanäle deaktiviert sind - 9999 oder 8888 scheint so ein Fall zu sein. Kann es sein dass dein Regler nur 2 Sensoren kennt/hat?

    Einen Kommentar schreiben:


  • sepplo815
    antwortet
    Vielen Dank erst mal an Schobi, ChrisCross, panzaeron für die tolle Arbeit an den ganzen artverwandten LBS.

    Ich habe einen Regler RESOL DeltaSol CS2 und der LBS 19001610 funktioniert nach ID Anpassung prinzipiell auch schon.
    Nur sind die Daten natürlich ein wenig zerwürfelt.

    Datenstruktur sollte so sein:
    http://danielwippermann.github.io/re...0010_1121_0100
    Screenshot laut RSC:

    Unbenannt.GIF
    Verstehe aber leider nicht wie die Daten dann bei den einzelnen „Cases“ aufgeteilt werden.

    Code:
    case 1: {
                                $temp1 = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] * 256;
                                $temp1 = ($temp1>=32768) ? ($temp1-65535)/10 : $temp1/10;
                                if (abs($temp1-$V[1]) >= 0.5) {
                                    logic_setOutput($id, 1, $temp1);
                                    $V[1] = $temp1;
                                }
                                debug($id, "Temperatur S1: $temp1 °C", 6);    
                                $temp2 = $received_bytes[2] + $received_bytes[3] * 256;
                                $temp2 = ($temp2>=32768) ? ($temp2-65535)/10 : $temp2/10;                            
                                if (abs($temp2-$V[2]) >= 0.5) {
                                    logic_setOutput($id, 2, $temp2);
                                    $V[2] = $temp2;
                                }
                                debug($id, "Temperatur S2: $temp2 °C", 6);
                                break;
                            }
                            case 2: {
                                $temp3 = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] * 256;
                                $temp3 = ($temp3>=32768) ? ($temp3-65535)/10 : $temp3/10;                            
                                if (abs($temp3-$V[3]) >= 0.5) {
                                    logic_setOutput($id, 3, $temp3);
                                    $V[3] = $temp3;
                                }
                                debug($id, "Temperatur S3: $temp3 °C", 6);
                                $temp4 = $received_bytes[2] + $received_bytes[3] * 256;
                                $temp4 = ($temp4>=32768) ? ($temp4-65535)/10 : $temp4/10;                            
                                if (abs($temp4-$V[4]) >= 0.5) {
                                    logic_setOutput($id, 4, $temp4);
                                    $V[4] = $temp4;
                                }
                                debug($id, "Temperatur S4: $temp4 °C", 6);
                                break;
                            }
                            case 3: {
                                if ($received_bytes[0] != $V[5]) logic_setOutput($id, 5, $received_bytes[0]);
                                debug($id, "Drehzahl Relais 1 ($V[5]): ".$received_bytes[0]." %", 6);
                                $V[5] = $received_bytes[0];
                                if ($received_bytes[1] != $V[6]) logic_setOutput($id, 6, $received_bytes[1]);
                                debug($id, "Drehzahl Relais 2 ($V[6]): ".$received_bytes[1]." %", 6);
                                $V[6] = $received_bytes[1];
                                if ($received_bytes[2] != $V[7]) logic_setOutput($id, 7, $received_bytes[2]);
                                debug($id, "Fehlermaske ($V[7]): ".$received_bytes[2], 6);
                                $V[7] = $received_bytes[2];                                                
                                break;
                            }
                            case 4: {
                                $betrieb_r1 = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] *  256 + $received_bytes[2] * 65536 + $received_bytes[3] * 16777216;
                                if ($betrieb_r1 != $V[8]) logic_setOutput($id, 8, $betrieb_r1);
                                debug($id, "Betriebsstunden Relais 1 ($V[8]): ".$betrieb_r1." h", 6);
                                $V[8] = $betrieb_r1;
                                break;
                            }
                            case 5: {
                                $betrieb_r2 = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] *  256 + $received_bytes[2] * 65536 + $received_bytes[3] * 16777216;
                                if ($betrieb_r2 != $V[9])logic_setOutput($id, 9, $betrieb_r2);
                                debug($id, "Betriebsstunden Relais 2 ($V[9]): ".$betrieb_r2." h", 6);
                                $V[9] = $betrieb_r2;
                                break;
                            }
                            case 6: {
                                $waerme = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] * 256 + $received_bytes[2] * 1000 + $received_bytes[3] * 256000 + $received_bytes[4] * 1000000 + $received_bytes[5] * 256000000;
                                debug($id, "Wärmemenge ($V[10]): ".$waerme." Wh", 6);
                                if (abs($waerme-$V[10]) >= 0.5)
                                {
                                    logic_setOutput($id, 10, $waerme);
                                    $V[10] = $waerme;
                                }
                                break;
                            }
                            case 7: {
                                $temp_vfd1 = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] * 256;
                                $temp_vfd1 = ($temp_vfd1>=32768) ? ($temp_vfd1-65535)/10 : $temp_vfd1/10;
                                if (abs($temp_vfd1-$V[11]) >= 0.5) {
                                    logic_setOutput($id, 11, $temp_vfd1);
                                    $V[11] = $temp_vfd1;
                                }
                                debug($id, "Temperatur VFD1: $temp_vfd1 °C", 6);    
                                break;
                            }
                            case 8: {
                                $volumen = $received_bytes[0] + $received_bytes[1] * 256;
                                debug($id, "Volumenstrom VFD1 ($V[12]): ".$volumen." l/h", 6);
                                if (abs($volumen-$V[12]) >= 0.5)
                                {
                                    logic_setOutput($id, 12, $volumen);
                                    $V[12] = $volumen;
                                }
                                break;                        
                            }
                            case 9: {
                                $spannung = $received_bytes[0]/10;
                                if ($spannung != $V[13])logic_setOutput($id, 13, $spannung);
                                debug($id, "Spannung 10V: ".$spannung." V", 6);
                                $V[13] = $spannung;
                                break;
                            }
    Könnt ihr mir da bitte einen Anstupser in die richtige Richtung geben.

    Vielen Dank und Gruß
    Seppl

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChrisChros
    antwortet
    Hallo zusammen,
    ich habe meinen LBS für den Sonnenkraft Solarregler SKSC2 HE und SKSC 1/2 im Download-Bereich hochgeladen.

    Gruß Chris

    Einen Kommentar schreiben:


  • lio123
    antwortet
    Hallo ChrisChros ,

    ich habe den SKSC1/2 in Betrieb, leider werden nicht alle Werte über den Standard LBS angezeigt und für die angezeigten Werte ist die Bezeichnung falsch.
    Lässt sich das für meinen Regler richtigstellen/ergänzen?

    Was wäre zu tun?

    Danke und Grüße,
    Lio
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • turbo
    antwortet
    Zitat von WagoKlemme Beitrag anzeigen
    turbo
    Wenn Du eine Regumaq XZ-30 hast, dann wirst nicht mit ein paar Klicks erfolgreich sein. Ich fürchte, da wirst Du dich mit der Arbeit von Daniel Wippermann auseinandersetzen müssen. Ich kann schon mal deine Regumaq nicht finden, hier.
    Habe ich mir schon angeschaut. Allerdings hat die regumaq doch eine regtronic rq-b Steuerung und die ist aufgeführt (glaube die ist auch von resol zugeliefert)

    Einen Kommentar schreiben:


  • WagoKlemme
    antwortet
    turbo
    Wenn Du eine Regumaq XZ-30 hast, dann wirst nicht mit ein paar Klicks erfolgreich sein. Ich fürchte, da wirst Du dich mit der Arbeit von Daniel Wippermann auseinandersetzen müssen. Ich kann schon mal deine Regumaq nicht finden, hier.

    Einen Kommentar schreiben:


  • turbo
    antwortet
    Zitat von WagoKlemme Beitrag anzeigen
    Erstmal vielen Dank an schobi und panzaeron für die sehr gute Arbeit.
    Ich habe hier einen LBS für eine Oventrop Frischwasserstation Regtronic RQ-B hochgeladen.
    Danke für diesen Baustein! Habe schon lange etwas für meine Regumaq XZ-30 gesucht.

    Heisst, ich benötige die Resol VBUS/LAN Schnittstelle um die Regtronic RQ-B in Edomi einzubinden, richtig?

    Was mich wundert, ist, dass bei der Oventrop XZ-30 immer nur vom S-BUS die Rede ist, aber nirgendwo vom V-Bus. Und auch keinerlei Dokumentation/Zubehör, dass man die Regutronic auf den Bus bzw. aufs LAN bekommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • WagoKlemme
    antwortet
    Erstmal vielen Dank an schobi und panzaeron für die sehr gute Arbeit.
    Ich habe hier einen LBS für eine Oventrop Frischwasserstation Regtronic RQ-B hochgeladen.

    Besonderheiten meines LBS:
    - Der LBS wird getriggert (Details bitte der Hilfe entnehmen), da eine sekündliche Abfrage mMn zu viel des Guten ist.
    - Der LBS läuft NICHT als Dämon, sondern wird jedes Mal nach der Abfrage beendet. Vorteil: Bei Kommunikationsverlust arbeitet der LBS weiter, Edomi muss nicht neu gestartet werden.

    Leider ist mein Regler nicht so gut dokumentiert wie die Euren. Ein paar Fehler (z.B. Relais 5 das es nicht gibt) konnte ich ausmerzen. Entgültig kann ich erst die Ausgänge 53-56 testen, wenn die Friwa am Puffer hängt.

    Was noch fehlt und mein Ziel ist, den WW Sollwert per Edomi verändern zu können, aber dazu muss ich morgen mal bei Resol anrufen, ob die die ID für die Sollwertverstellung rausrücken. Eine RPT oder XML Datei wäre natürlich noch besser.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ChrisChros
    antwortet
    viel Erfolg. schau dir mal noch den anderen Baustein von schobi in post #6 an. Bei Viessmann wird auch ein recht großer Datensatz übertragen. Vielleicht kannst du davon was adaptieren, hatte ich damals auch gemacht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klaus007
    antwortet
    Danke, mit php habe ich auch nicht viel zu tun. Werde mich aber in nächster Zeit daran setzten und versuchen den Baustein für das SKSC3 zu adaptieren.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X